Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: ⫸ Der Bau-Moser-und dann geht es gleich wieder ein bißchen besser-Thread

15.12.2017
  1. #1
    Senior Mitglied Avatar von *chen
    Alter
    37
    Beiträge
    2.598
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ Der Bau-Moser-und dann geht es gleich wieder ein bißchen besser-Thread

    Hallo ihr Bauwütigen!

    Da hier doch einige sind, die gerade Bauen, Umziehen oder am Umbauen sind, und man da doch immer wieder einige "Ausreißer" erlebt, dachte ich, es ist vielleicht eine ganz nette Idee eine Art Moser-und-Frust-rauslass-Thread aufzumachen, und oft geht es danach wieder ein bißchen besser ;-)

    Also, ich mache mal den Anfang:

    Wir haben noch nicht richtig angefangen, also es ist noch nichtmal der Bagger da und ich habe schon fast keine Lust mehr, so genervt bin ich. Genervt, weil sich alles irgendwie immer wieder wegen irgendwelcher Unterschriften, Einwände, Genehmigungen, Termine verzögert....

    Wir leben hier in einem Chaos, weil wir nur von Termin zu Termin gehen, kaum daheim sind, die Wohnung sieht aus wie bei Hempels *schäm*. Wir ernähern uns quasi nur noch aus der Tüte und aus Dosen, weil wir für alles andere keine Zeit mehr haben, es geht um die reine Nahrungsaufnahme und Stillen des Hungers.

    Der letzte Gedanke abends vor dem Einschlafen ist HAUS und morgens der erste wieder HAUS - von den Träumen zwischendrin kaum zu sprechen. Zwischen Ziegelfarbe, Hängematte im Garten, Küche, Möbel und Garage ist da alles dabei .

    Apropos Schlaf: wir brauchen extrem viel, fallen jeden Abend quasi um 22 h ins Koma und ich habe sogar schon den Wecker morgens überhört bis ich ein paar kleine Tritte von der anderen Bettseite bekommen habe .

    ABER: wir wissen wofür wir es tun, warum wir die Anstrengungen mitmachen, und wir wissen auch, dass es noch mehr werden wird , weil wir uns total auf UNSER Haus freuen!!!

    Und das sagen wir uns auch immer wieder, schauen uns tief in die Augen und wissen, dass es richtig ist (um dann meistens wenige Minuten später wieder den fast schon bekannten komatösen Schlaf zu fallen *g*).

    Ich habe eine Freundin, die hat das mit Bauen usw. schon durch (leider mit Trennung kurz danach, aber andere Story), ihr habe ich gestern abend eine SMS geschrieben und sie hat mir attestiert, dass es VÖLLIG NORMAL sei, einfach, dieses Gefühl mit allem am Limit -Nerven, Geld, Zeit- zu sein, aber dass es auch super wichtig ist, sich selbst und die Beziehung nicht zu vergessen. Gut, aufgrund der momentan sehr sehr straff durchorganisierten Zeit neben des Jobs, müssen wir uns manchmal ein bißchen dazu "durchringen", einfach mal kurz rauszugehen, aber das machen wir schon trotzdem noch, und haben zwischendrin gelegentlich auch andere Themen, über die wir uns unterhalten, neben dem Hausbau

    Also, Hand aufs Herz, bei wem geht es noch so rund, und hat Lust hier zu schreiben - freue mich auf Mit-Moser-und dann ist schon nicht mehr ganz so schlimm-Schreiberinnen!

    LG

    *chen


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Bau-Moser-und dann geht es gleich wieder ein bißchen besser-Thread

    Super Idee!

    Ich bin ehrlich gesagt grad am Verzweifeln. Morgen Abend werden erst die Kinderzimmer fertig. Samstag/Sonntag machen wir unseren Kamikaze-Umzug.
    Schlafzimmer und Wohnzimmer sind halb fertig. Die Küche ist ohne Fußboden, die Wände sind aufgestemmt.
    Eick ist momentan ziemlich anstrengend, auch ihn stresst der Bau. Meine Mama, die sich um die Kinder kümmern wollte und sollte, fällt aus. Jann hat seit gestern Abend Fieber und zahnt dolle. Letzte Nacht habe ich knapp 6h geschlafen mit 4 Unterbrechungen, weil Jann weinte. Wenn ich Schlaf bekomme, dann träume ich ganz viel vom Haus und vom Umzug. Da ist keine Erholung dabei.
    Die Ex-Besitzer nerven wegen jedem Mist rum.
    Der Maler hat sich seine eigenen Vorstellungen an die Kinderzimmerwand gemalert und muss heute umstreichen.
    Ich fahre täglich mehrmals zwischen Wohnung, Haus, Baumarkt und KiGa hin und her.
    Meine Oma ist zum Glück da, allerdings kann sie auch ziemlich anstrengend sein.
    Ich wills einfach nur hinter mir haben.
    Die Vorfreude ist grad weg.

    LG Nicki

  3. #3
    Vielschreiber Avatar von marigold
    Beiträge
    3.650
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Der Bau-Moser-und dann geht es gleich wieder ein bißchen besser-Thread

    ui toll, mal "ungestraft" meckern, das tut gut:
    also wir bauen seit mai 2006 und zwar machen wir alles selbst (ausnahme: fenster, heizung, dach)....das ist auf dauer echt anstrengend obwohl wir liebe helfer haben! neulich hatten wir mal einen samstag frei, ich wußte schon gar nicht mehr was man da eigentlich so macht wir waren dann in der stadt, ein bißle shoppen und ich war erstaunt was es inzwischen so alles tolles gibt (ok, das ist etwas übertrieben, aber im grunde trifft es das!)

    durchhalten ist das motto, obwohl es manchmal schwer fällt....man weiß ja wofür man es macht!

    lg,
    marigold

  4. #4
    Forumsüchtig Avatar von BIBA
    Beiträge
    15.374
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Bau-Moser-und dann geht es gleich wieder ein bißchen besser-Thread

    Zitat Zitat von *chen Beitrag anzeigen

    Wir haben noch nicht richtig angefangen, also es ist noch nichtmal der Bagger da und ich habe schon fast keine Lust mehr, so genervt bin ich. Genervt, weil sich alles irgendwie immer wieder wegen irgendwelcher Unterschriften, Einwände, Genehmigungen, Termine verzögert....


    LG

    *chen
    *chen

    so gehts mir im moment auch. der antrag an dessen bewilligung alles hängt ist seit ca. 2 wochen beim lra - dort muss er noch weiter nach münchen und erst dann können wir den kredit beantragen. eigentlich könnten wir dann mit der endgültigen planung anfangen und dann mit dem haus ABER die grundstücke sind erst vermessen und von baggern etc. für die erschließung ist weit und breit nichts zu sehen

    wir sind hier so in einer wartestellung und das hasse ich!! um es uns ein bißchen angenehmer zu machen, wissen wir nun wie wir den treppenaufgang vor dem haus machen, wie das bad werden soll, haben die gardinen für hannash zimmer gekauft und planen nun unsere küche um.

    oh, jetzt gehts mir besser - auf ein neues - WIR WARTEN!

    sabine

  5. #5
    Senior Mitglied Avatar von *chen
    Alter
    37
    Beiträge
    2.598
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Der Bau-Moser-und dann geht es gleich wieder ein bißchen besser-Thread

    Wie war das - geteiltes Leid ist halbes Leid , wenn man weiß, dass es anderen auch so geht, dann fühlt man sich doch gleich besser und verstanden....

    Warteschleife - warum besteht das Leben nur aus so vielen ?) ?!?

    Warten, bis wir die Freistellung für das Haus schriftlich bekommen, damit der Architekt dann endlich die Ausschreibung für den Rohbau machen kann!

    Warten, auf die Angebote der Sanitär-Firmen, welche Preise sie uns für die Sachen machen, welche wir uns im Bad-Haus rausgesucht haben!

    Warten, bis jetzt wieder ein Teil des Darlehens ausgezahlt wird! Dazu gibt es eine eigene Story: wir haben so ein KfW-Förderdarlehen aufgenommen, das wird ja über die Bank abgewickelt, wo wir auch das normale Bau-Darlehen haben. Wir haben den Antrag rechtzeitig an die normale Bank gegeben, aber nicht das Datum zählt, sondern wann die Hausbank es zur KfW gibt. Und genau in der Zeit hat die KfW für dieses Darlehen die Zinsen um 0,3 % erhöht , das haben wir auch gerade noch gebraucht!

    Warten, bis die Nachbarn sich melden, die nebenan wohnen, weil sie ihren Zaun, also unseren bald gemeinsamen Zaun, neu gestalten wollen und wir zum aussuchen mit sollen, weil es dann ja wie gesagt unser gemeinsamer Zaun wird, und natürlich zum anteiligen Bezahlen, aber wir finden es schon sehr nett, dass sie uns da miteinbinden!


    In der Zwischenzeit, also in der Warteschleife, halten wir mittlerweile nur noch mit Excel-Tabellen mit To-Dos und wann Rechnungen zu bezahlen sind, Überblick.

    Desweiteren reise ich mittlerweile schon noch mit Digi-Cam (vielleicht sieht man ja zwischendrin irgendwo irgendwas, was einem fürs Haus gefallen könnte, das wird dann natürlich gleich festgehalten) und den Plänen vom Architekt auf einem USB-Stick, sowie mit jedem Stockwerk extra auf DIN A 4 maßstabsgetreu ausgedruckt, sowie Minienbleistift mit Radiergummi für Notizen, durch die Gegend (nicht zu vergessen, von den Resten an Rescue-Remedy-Tröpfchen - Restbestände aus Pre-Hochzeits-Zeiten, die werden jetzt sinnvoll angelegt *g* )

    Ach ja - noch eine Story aus der Kategorie "Das macht nur eine, die gerade baut".... Wir haben uns total in die Paiova-Wanne von Duravit verliebt - im Prospekt gesehen und MUST HAVE - haben sie quasi auch schon gekauft. Das ist so ein großes Ding, schaut mal hier http://www.duravit.de/produkte/serie...seo6q3rsm.html, das sich das nicht viele Händler hinstellen! Egal - wir wollen das Ding, weil es einfach eine Herzensangelegenheit ist, in der Wanne auch mal nebeneinander oder sonstwie liegen zu können ;-)
    Also auf die Suche nach dem Händler. Da das sehr mühselig und nicht von Erfolg gekrönt war, habe ich entnervt kurzerhand (frau will ja schließlich Zeit sparen...!) in der Duravit-Zentrale angerufen und nicht locker gelassen, bis sie mir die Telefonnummer von dem Außendienstmitarbeiter gegeben haben, der hier für das Gebiet zuständig ist. Den dann angerufen und gleich kompetent Auskunft bekommen (und das Grinsen gehört, als ich nur den Namen der Wanne gesagt habe - schätze mal, er hat sie selber auch daheim *g* ), und diverse Adressen bekommen, da fahren wir dann irgendwann die nächsten Wochen, wenn sich nochmal irgendwo ein paar Stündchen Zeit finden, zum ohne Wasser probeliegen hin....

    Aber wisst ihr was: ich bin froh, wenn es einfach alles vorbei ist, und ich mich wahlweise todmüde ins Bett oder in unsere Mega-Wanne werfen kann!!!

    LG

    *chen

  6. #6
    Senior Mitglied Avatar von Anna13
    Ort
    Nähe Stuttgart
    Alter
    43
    Beiträge
    2.274
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Der Bau-Moser-und dann geht es gleich wieder ein bißchen besser-Thread

    Wow, die Wanne ist der Hammer, die wär auch was für uns....

    LG
    Anja

  7. #7
    Senior Mitglied Avatar von *chen
    Alter
    37
    Beiträge
    2.598
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Der Bau-Moser-und dann geht es gleich wieder ein bißchen besser-Thread

    @Nicki: oje, ich hoffe, bei Jann geht das Fieber bald wieder runter, er ist bestimmt ganz rotbackig vom zahnen.... Was sieht denn euer "Master"-Plan, der sich sicherlich wie bei uns alle paar Stunden ändert, vor, wann ihr fertig werdet?!? Mit 2 Kindern ins Halbfertige zu ziehen ist echt doof, denke an Euch! Tief durchatmen! Hoffe, es geht dann alles schnell fertig!

    @Marigold: wow ihr baut seit über einem Jahr , ich hoffe (naja, aber wir wissen ja, wie das leider läuft), dass wir in einem Jahr schon drin sind, denn wir wollen auch einiges selber machen! Ihr macht alles selbst? So richtig mit Mauern, Fliesen, Verputzen usw??? Meinen vollen Respekt! Wir machen auf jeden Fall die Elektrik selber (mein Mann ist gelernter Elektriker) und so Fliesen, Bodenbeläge, Verputzerarbeiten usw. vergeben wir halt privat ... Wie weit seit ihr denn schon??? Erzähle doch mal ein bißchen, würde mich freuen!

    @Sabine: warum muss Euer Antrag von LRA noch nach München???? Unser Antrag ist "bloß" in der Stadt (aber kreisfrei, also wie LRA) beim Bauamt! Was plant ihr denn so, was besonders genehmigungsbedürftig ist?!?

    @Anna: ja, die Wanne ist eine Wucht, gelle? Wir vergeben jetzt schon Nummern in der Schlange fürs Probebaden bei uns im Haus, ab ca. 04/2008 oder so *lach*!

    @all: war gerade mit meiner Schwester und unserem Patenkind (incl. Kinderwagen) ein Eis for to go essen.... ich sag Euch, bei der Hitze war das ganz schön anstrengend, gleichzeitig Kinderwagen rumwutchen und Eis essen *g* - aber der Anblick von dem Kleinen, wie er an einer leeren Waffel knabbert mit seinen 3,5 Zähnen war einfach so göttlich....

    Schönen Feiertag euch noch,

    LG

    *chen

  8. #8
    Vielschreiber Avatar von marigold
    Beiträge
    3.650
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Der Bau-Moser-und dann geht es gleich wieder ein bißchen besser-Thread

    hallo *chen,

    ok, dann erzähl ich mal ein bißchen. wir bauen ein haus im bungalow-stil, dh. im prinzip nur ein stockwerk und ein relativ flaches dach. das stockwerk hat ca. 130 qm, aber unser keller ist nochmal genauso groß und auch dort sind große fenster mit lichthöfen drin - man kann also auch unten wohnen. das dach ist gar nicht ausgebaut, dort kann man auch nicht wirklich etwas lagern. wir haben eine u-form, dh. wenn man vom wohnzimmer rauskommt hat man sowas wie einen innenhof....
    und ja, wir machen so ziemlich alles selbst, wir haben einen bauleiter den wir bei den schwierigen sachen hinzugezogen haben und der natürlich auch geholfen hat. ups, baugrube ausheben, estrich und verputzen (innen) haben wir auch vergeben.... aber ansonsten habe wir es doch selbst gemacht: bodenplatte vorbereiten, keller mauern, decke einpassen, stockwerk mauern, dach decken, wasserleitungen legen, stromkabel legen, wasserleitungen isolieren, schlitze machen und dann wieder verputzen, fußboden vorbereiten für den estrich (das war ein sch.... ), garagentor einbauen, keller isolieren, auffüllen, verdichten, ringgurt betonieren usw.usw. und jetzt sind wir halt grad in der estrich-trockenphase.....ab samstag gehts dann wieder weiter....mit gerüst abbauen (endlich mal), zum 1000 mal aufräumen und decke vorbereiten.....
    ohje, jetzt müll ich deinen thread voll......das posting ist ja schon ganz schön lang! sorry

    ich wünsche dir auf jeden fall viel spaß beim bauen und hoffe du kannst dich bald in deine traumwanne legen und nen sekt schlürfen. wir haben für den moment auch schon nen champus hier stehen, aber der bleibt wohl noch ein bißchen zu

  9. #9
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Bau-Moser-und dann geht es gleich wieder ein bißchen besser-Thread

    @*chen: Der Maler hat 3 Zimmer fertig. Schlafzimmer und bd. Kinderzimmer. Eben rief der Bodenleger an, er kommt erst morgen MITTAG. Ich bin eben etwas laut geworden am Telefon. Morgen Abend sollte in bd. KiZi das LAminat liegen. Samstag holen wir die Kindermöbel rüber.
    Samstag sollte der Boden im Schlafzimmer gespachtelt werden (wird ja nun nichts mehr) und Sonntagabend sollte der Teppich rauf. Montag sollte das Schlafzimmer aufgebaut werden. Nun verschiebt sich wohl alles um einen Tag.
    Der Maler macht am Wochenende durch und da dann eben das Wozi. In weiß und grün. Da liegt zum Glück schon Parador drin. Dienstag kommen die neuen Sitzmöbel und der Couchtisch.
    Die Küche kommt erst in 3Wochen oder so. Aber meine Ersatzkochecke funktioniert super.

    LG Nicki

  10. #10
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Bau-Moser-und dann geht es gleich wieder ein bißchen besser-Thread

    @marigold: RESPEKT! Soviel Arbeit habt ihr alleine erledigt?! Finde ich klasse.
    Wir haben ein Gebrauchthaus genommen, weil uns durch unsere Berufe einfach die Zeit fehlt einen Neubau zu begleiten, man muss ja ständig dabei sein. Wir haben jetzt 3Wochen akuten Stress, das ist eine sehr überschaubare Zeit. Auch wenn ich doch langsam an meine Grenzen komme. Über Monate und Wochen würden wir das nicht schaffen. Wir haben ja auch 2kleine Kinder, die auch Zeit und Aufmerksamkeit haben wollen.
    Vielleicht bauen wir in 10 Jahren doch nochmal, aber momentan wäre das für uns nicht zu schaffen.

    LG Nicki

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. es geht los ! - DER OFFIZIELLE WICHTEL-THREAD
    Von connychaos im Forum Festtage - Tipps für Weihnachten, Ostern, ...
    Antworten: 40
  2. Der Bau geht weiter... (Bilder vom 18.02.2006)
    Von Janine im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 113
  3. Antworten: 5

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige