Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: ⫸ Deko/Gestaltung bei Euch zuhause...

18.12.2017
  1. #1
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ Deko/Gestaltung bei Euch zuhause...

    Huhu,

    Auch ein wenig angeregt durch Naddi's Thread "Halloween/Herbstdeko", wollte ich mal wissen, wie Ihr es grundsaetzlich mit der Dekoration, Gestaltung Eurer 4 Waende handhabt.

    Seid Ihr eher der Typ Mensch, der jeden Platz nutzt und auch alles irgendwie dekoriert und jeden Nippes aufstellt?
    Oder...
    seid Ihr eher von der Fraktion "Bloss nicht!"? Eure Arbeitsplatte der Kueche ist komplett leergefegt, alles findet sich in Schraenken wieder.
    Das Bad sieht aus, wie nie genutzt und mit Deko kann man Euch jagen und alles was Staub faengt, komtm Euch nicht ins Haus?


    Ich brauch' etwas, das nach zuhause aussieht und alles etwas gemuetlicher macht. Dann sind dann da mal ein paar Kerzen im Glas, da etwas Dekosand, Dekosteine, hier ein kleines Deckchen und ueberall Bilder von uns. Hauptsaechlich aber von unserem Sohn, Amy muss sich erstmal ansammeln...keine Sorge, die Waende sind nicht mit Fotos zugeklebt...alles im Rahmen (nettes Wortspiel)
    Ich persoenlich finde es immer ganz schrecklich, wenn ich in Wohnungen komme und nichts persoenliches vom Gastgeber entdecke...also keine Fotos, kein gar nichts....es wirkt einfach alles kahl...Moebel ins Zimmer fertig....
    Es ist ja nicht schlecht anzusehen, was ich auch bei meiner Cousine sehe, die wohnt wie in einem schicken Moebelhaus, alles aufeinander abgestimmt und sehr wenig, dezente aber schoene Deko, aber ansonsten war's das. Da darf man dann auch nichts verruecken oder anfassen und wieder falsch hinstellen, wenn denn mal irgendwo etwas steht....

    Auch ganz schrecklich finde ich Kuechen oder Baeder, in denen nichts steht...wie oben erwaehnt, komplett leer....nee, nix fuer mich.

    Auf der anderen Seite finde ich es ganz entsetzlich, wenn alles vollgestellt ist. Gerade was Deko und besonderen Nippes angeht....am besten noch 500 Ueberraschungseier-Figuren in der ganzen Wohnung verteilt, ueberall irgendwelche Deckchen oder aber auch Pflanzen, die den Raum wie einen Urwald aussehen lassen...

    Jetzt seid Ihr dran...

    Gruss,
    claudi


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    Da gehts mir wie dir. Ich mag weder ganz sterile Wohnungen noch total vollgestellte - obwohl, wenn alles zusammenpasst, ist vollgestellt auch witzig. Aber ich könnte nicht drin wohnen, glaube ich.

    Ich habe schon eher wenig rumstehen, und gerade im Bad und im Schlafzimmer finde ich das sehr angenehm. In der Küche darf es ruhig etwas mehr Zeug sein, aber das Wohnliche kommt bei uns durch die offenen Regale und das Holz von ganz allein. Deko ganz ohne "Funktion" so wie Nippesfiguren mag ich gar nicht. Stattdessen stelle ich mir lieber schöne Kerzen oder meine heißgeliebten Öllampen hin, und ein bisschen zusammenpassen sollte das alles auch, finde ich.

    LG Ellen

  3. #3
    Nadja
    Gast

    Standard

    Bei uns ist auch hauptsächlich mit Kerzen, Kerzenhaltern usw. und Zimmerpflanzen dekoriert. Wir lieben das stimmungsvolle Licht. Zwischendrin darf´s auch ein klein wenig "Nippes" sein, aber bloß nicht zu viel. Nichts hasse ich mehr, als alles voller Staubfänger stehen zu haben.
    Lieber stell ich mir dann hin und wieder einen schönen frischen Blumenstrauß auf den Tisch und/oder eine Schale mit Obst oder Süßigkeiten.

    Auch in unserem Bad gibt es Kerzen und eine "leichte" maritime Deko.

    Auf der Arbeitsplatte in unserer Küche steht allerdings ... nichts. Dort ist alles in Schränken verstaut und soll auch so bleiben. Das liegt aber auch vor allem daran, dass die Arbeitsplatte genau unter dem großen Fenster verläuft und ich sonst alles wegräumen müsste, sobald ich das mal öffnen will.

    Besondere Deko gibt´s eigentlich nur zur Weihnachtszeit, ab dem 1. Advent wird in unserer Wohnung alles weihnachtlich. Hauptsächlich mit Lichterketten an den Fenstern und ein paar kleine Accessoires hier und da.

    Zu Halloween/Herbst dekoriere ich nur unseren Hauseingang mit Deko-Kürbissen und einer schönen Ton-Kürbisfratze, in der dann auch immer ein Lichtchen leuchtet.

    Ich find´s auch sehr entsetzlich, wenn alles so vollgestellt ist. Meine Tante sammelt leidenschaftlich Puppen. Überall in der Wohnung nichts anderes als Puppen, samt Kinderwagen, Laufställchen und weiß der Geier!
    Ich hab immer einen ganz ernormen Fluchtwunsch, wenn ich bei ihr in der Wohnung bin

  4. #4
    Unterhaltungskünstler Avatar von Mella-h
    Ort
    bei Bitburg
    Beiträge
    10.161
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard

    Hi,
    mag's auch so in der Mitte.

    Ich selber habe einmal einen kleinen extra Tisch den ich jahreszeitlich dekoriere (mal schauen vielleicht mache ich heute abend mal ein Foto von der Herbstdeko) und dann mal hier und da was und halt ein paar Pflanzen.

    Ganz leere oder übervolle Wohnungen sind auch nicht mein Ding.

  5. #5
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Ich bin auch der "goldene Mitte - Typ".

    Mit meiner Jahreszeitendeko trödele ich allerdings oft so lange herum, bis es sich dann irgendwie auch nicht mehr lohnt... Nur die Lichterketten etc müssen sein, da bestehe ich drauf. Demnächst möchte ich auch ein bißchen auf Herbst umstellen hier. Mal sehen was ich da noch so dahabe. Ansonsten fahren wir sicher demnächst mal wieder zu Möbel Roller, wo ich zwar wahrscheinlich niemals Möbel kaufen würde, die aber suuuuupergünstige Deko haben, natürlich auch immer jahreszeiten-geeignet.

  6. #6
    Forumsüchtig Avatar von BIBA
    Beiträge
    15.374
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard

    hallo,

    mir gehts da wie judith. wenn ich mal dazu komme, ist es schon fast zu spät. wollte diese woche bänder kaufen (für herbst-deko) .. auf meiner nachfrage hin deutete die verkäuferin auf die weihnachtsbänder und meinte, ich sei spät dran. so viel zu meiner herbstdeko. ansonsten hab ich nur ein körbchen mit unechten kürbissen stehen, einen kranz nur mit einem herbstband an der tür und einen kürbis mit einem kleinen strauß drin auf dem tisch. das wars dann. für weihnachten mach ich da schon immer mehr. und da freu ich mich auch drauf.

    sabine

  7. #7
    aufsteigendes Mitglied
    Beiträge
    1.306
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Hallo,

    ich mag weder vollgestellte Wohnungen, noch Wohnungen, die absolut unbewohnt aussehen.

    Ich liebe Kerzen, Windlichter, schöne Schalen, Kissen und Decken. Ansonsten gibt es bei uns noch einige kleine Dinge, die wir aus Asien mitgebracht haben. Das wars aber auch schon. Ich achte immer sehr darauf, dass alles farblich zusammenpasst und es niemals zuviel wird. Kommt etwas hinzu, verschwindet dafür aber auch wieder etwas.

    Ich dekoriere übrigens auch gerne jahreszeitlich, dann aber recht dezent, denn Kitsch kann ich überhaupt nicht ausstehen.

    Liebe Grüße,
    bloomy

  8. #8
    Isabel
    Gast

    Standard

    Bei uns ist nur das Bad ein wenig maritim dekoriert. Es liegen große, echte Muscheln auf der Ablage und der WC-Sitz ist mit eingelassenen Muscheln.

    Details gefallen mir schon, aber was ich GAR NICHT leiden mag ist, wenn lauter klitzekleine Futzelsachen überall rumstehen - da könnt ich absolut die Krise kriegen und mich sofort in meinen - leider sehr ausgeprägten - Aufräumwahn stürzen.

    Schrecklich, soviel Kleinzeug.. Das ist für mich echt schlimmer als jeder Albtraum. Vor allen Dingen, weil oft da, wo dieses Nippes-Zeugs rumsteht nicht viel staubgewischt wird, weil man das natürlich nicht erst alles abräumen mag.

    Ne, also wenn dann bin ich persönlich für "größere" Deko und nicht für so ein Mini-Fitzel-Hinstell-Zeug überall *graus*

    Zum Thema richtig nach Thema dekoriert ist bei uns nicht. Natürlich einige Pflanzen. Auf was ist sonst achte, ist eigentlich nur, dass alles sehr hell und freundlich ist.

    LG, Isabel

  9. #9
    aufsteigendes Mitglied
    Beiträge
    1.306
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Oh ja, Isabel, Fitzelkram find ich auch ganz schrecklich.

    Liebe Grüße,
    bloomy

Ähnliche Themen

  1. Wo holt Ihr Euch Ideen zu Inneneinrichtung, Deko etc.?
    Von Maggie im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 33
  2. Hilfe bei Gestaltung des Gästebuch-Eintrags
    Von Anika im Forum Für Trauzeugen und Gäste
    Antworten: 15
  3. Brauche Hilfe bei ner Deko Frage
    Von Mella-h im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 7
  4. * Photoshop Kurs bei VHS - zuhause PS CS *
    Von *Mel* im Forum Fragen zu Bildbearbeitungprogrammen
    Antworten: 3
  5. unsere kirchen-deko - update nach/bei der hochzeit
    Von virgin im Forum Gebasteltes und Selbstgestaltetes
    Antworten: 7

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige