Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 15 von 18 ErsteErste ... 5 11 12 13 14 15 16 17 18 LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 180

Thema: ⫸ Das Stadtkind wird zum Landei! Update: 18.10. #143

12.12.2017
  1. #141
    Rose
    Gast

    Standard ⫸ AW: Das Stadtkind wird zum Landei! Update: 17.10. #118

    liest sich wie "schlag auf schlag " Wohnen nach Wunsch

    und klingt unheimlich schön!
    Ich drück euch auch die Daumen daß es was (mit dem pünktlichen einzug) wird
    und um die Nachbarin würde ich mir keine Sorgen machen...
    irgendetwas wird passieren was sie nachhaltig vertreibt, da bin ich mir bei dir sicher


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #142
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Das Stadtkind wird zum Landei! Update: 17.10. #118

    Wow, jetzt ist es schon tatsaechlich soweit und ihr seid am Einpacken. Wahnsinn...ich hoffe, dass in den letzten Tagen und Stunden alles reibungslos ablaeuft und ihr dann auch bald wieder Ruhe habt und euer neues Heim geniessen koennte.

    Ich bin gespannt auf Fotos...

  3. #143
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Das Stadtkind wird zum Landei! Update: 17.10. #118

    18. Oktober 2008

    Der Countdown läuft. Noch 7 x schlafen, dann wohnen wir im eigenen Haus.

    Nur in welchem Zustand dieses dann sein wird, das steht in den Sternen. Man soll den Tag nämlich nicht vor dem Abend loben.

    Nachdem ich meinen neuen Freund, den Fliesenverkäufer immer wieder tagelang mit meinen diversen Fragen, Bestellungen, Wünschen etc. belästigt habe, haben wir gestern endlich die Fliesen fürs untere Bad bestellt. Er: "Sie haben aber auch einen exzellenten Geschmack..." Ehrlich, ich weiß bis jetzt nicht, ob das als Kompliment oder als Beleidigung gedacht war. Franco ist etwas sprachlos geworden, in welcher Preisklasse sich die Fliesen fürs Bad bewegen, aber da kann ich ja auch nichts dafür. "Ist ja schließlich für ein paar Jährchen", sag ich zum Fliesenverkäufer. Er: "Man geht so von 25 Jahren aus. Je nachdem wie sich der Geschmack so entwickelt.... oder der Geldbeutel." Franco: "Also, dann 40 Jahre, wie ich das jetzt so sehe." Fliesenverkäufer: "Ja, aber dafür hat ihre Frau aber ein sehr SCHÖNES Bad ausgesucht, das muss ich ja mal sagen."

    Kriegt der eigentlich Provision??? ?)

    Bis gestern war ich eigentlich glücklich.

    Wenn nur nicht das Debakel mit den Fliesen fürs obere Bad wäre. Denn die habe ich ja aus meiner Verzweiflung heraus online bestellt, weil ich sie nirgendwo mehr gefunden habe, so, wie ich mir das vorgestellt hatte. Der Fliesenhandel hat alle 14 Pakete (so viele waren es dann) ordnungsgemäß an Hermes übergeben. Und der hat erst einmal nur 11 davon geliefert. Laut Sendestatus befinden sich zwei weitere auf dem Weg zu meiner Hermes-Niederlassung, das letzte verweilt merkwürdigerweise noch beim Paketshop. Wieso das so ist, kann mir keiner beantworten. Ich hoffe schwer, dass die Fliesen noch bis Anfang nächster Woche komplett sind. Ich brauch doch wenigstens EIN Bad.

    Der Fliesenleger erweist sich derweil nicht gerade als Speedy Gonzales unter den Fliesenlegern. Ist ein älterer Mann, der kommt, legt so 1-2 Fliesen und verschwindet dann wieder. "Ich muss heute noch Apfelwein keltern, ich komme morgen wieder." So kommen wir also nur schleppend voran. Unter Druck haben wir ihn die Küche fertigstellen lassen, denn die Einbauküche wird am Dienstag geliefert und montiert, da gibt es nichts zu wollen.

    Aber er hat jetzt noch den gesamten Flur und das Bad vor sich, und wenn er nicht einen Gang zulegt, sehe ich uns kommendes Wochenende schon im Eimer baden und in die Büsche pinkeln, weil unser Bad nicht fertig ist.

    Und nun der heutige Obergau: Der Tapezierer hat uns sitzen lassen! Eigentlich sollte er heute mit 5 Mann anrücken, hat uns hoch und heilig versprochen, dass die ganze Hütte innerhalb von drei Tagen tapeziert sei, und dann taucht er einfach nicht auf. Handy ist aus, auf Anrufe, Mailbox und SMS reagiert er gar nicht. Nicht auffindbar, der Mann.

    Da ist nun guter Rat teuer. So, wie es aussieht, werden wir ab morgen selbst tapezieren. Das wird nochmal spannend werden, denn wirklich KÖNNEN tun wir das nicht. Aber in der Not geht alles. Ich darf die Videokamera nicht vergessen.

    Also, im Moment läuft es nicht wie gewünscht.

    Trautes Heim, Glück allein.

  4. #144
    Forumsüchtig Avatar von sunrise
    Alter
    35
    Beiträge
    13.076
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Das Stadtkind wird zum Landei! Update: 18.10. #143

    Oh nee, das ist wirklich aergerlich! Habt ihr kene Vertraege mit den Leuten gemacht? Sollten wir jemals auch mal ein Haus renovieren werde ich Klauseln in den Vertrag setzten, dass jeder Verzoegerungstag einen Betrag x kosten wird.

    Ich drueck die Daumen, dass alles noch rechtzeitig hinhaut.

    LG, Miriam

  5. #145
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Das Stadtkind wird zum Landei! Update: 18.10. #143

    Miriam, ich will es ja nicht beschreien, aber *hüstel* das sind ja nicht direkt Firmen, sondern Handwerksmeister, die man privat bucht. Denn der Kostenvoranschlag vom Handwerksbetrieb für Tapezieren und Weißen belief sich auf knapp 21.000 Euro!!!! Ungelogen!

    Einer hatte uns privat ein Angebot für 4.000 Euro gemacht, und dieser nun hätte es nochmal für die Hälfte des Geldes gemacht. Ist aber auch selbständiger Malermeister, also kein Laie. Und den Kontakt hatten wir ja über Empfehlung, das ist ja das, was mich wundert, da hatten mehrere Leute gute Erfahrungen mit ihm gemacht.

  6. #146
    Unterhaltungskünstler Avatar von Mella-h
    Ort
    bei Bitburg
    Beiträge
    10.161
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard ⫸ AW: Das Stadtkind wird zum Landei! Update: 18.10. #143

    Oh man, da habt ihr ja noch was vor. Ich drücke die Daumen das der Mann sich bald meldet und ihr das alles noch schafft. Und auch das die anderen Fliesen noch auftauchen.

  7. #147
    Senior Mitglied Avatar von Shallymar
    Ort
    Baden-Württemberg
    Alter
    38
    Beiträge
    2.573
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Das Stadtkind wird zum Landei! Update: 18.10. #143

    Ach du lieber Himmel! Da habt ihr ja schon ganz schön was geschafft! Und den Rest werdet ihr auch noch über die Bühne bringen. Aber dass euch dieser Pinselquäler einfach sitzen läßt ist ja eine Frechheit!!!

  8. #148
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Das Stadtkind wird zum Landei! Update: 18.10. #143

    Pinselquäler?

    Na ja, wir haben jetzt die ganze Familie mobilisiert, morgen gehen wir alle gemeinsam tapezieren und hoffen das Beste.

    Hat auch was für sich: Geld gespart.

  9. #149
    Rose
    Gast

    Standard ⫸ AW: Das Stadtkind wird zum Landei! Update: 18.10. #143

    Habt ihr die Tapete auch schon gekauft?

    ich frag nur:
    wir sind keine besonderen Talente im Tapezieren, haben eine Ankleide Rauhfaser tapeziert (mit Decke) und ein Gästezimmer mit Vinyl - danach haben wir uns entschlossen daß unsere Stärken woanders liegen

    Wir haben uns dann in vielen Zimmern für Streichputz entschieden, der war auch wirklich einfach zu verarbeiten.
    Nachteil: wenn er runte rmuß muß er gespachtelt werden.



    Wenns ne Alternative wäre, sag Bescheid ,dann schreib ich mehr dazu -
    wenn die Tapete die einzige Alternative ist:
    - fangt in einem Raum an, in dem viel Schränke stehen...
    den Flur am besten zuletzt - den sieht man immer - und am Schluß kann mans am besten


    viel Glück!

  10. #150
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Das Stadtkind wird zum Landei! Update: 18.10. #143

    @ tara: Danke, ja, dieses Brainstorming haben wir auch schon hinter uns.

    Genau das Argument sprach für uns gegen den Flüssigputz. Der ist dann erst einmal drauf.

    Wir haben uns für die Tapete entschieden.

    Na ja, wir haben ja schon mal tapeziert, und unsere Väter haben ihre Wohnungen auch selbst tapeziert. Also machen wir es alle nicht zum ersten Mal. Aber es wird sicher nicht so formschön wie ein Tapezierer es gemacht hätte. Bei unserer ersten Wohnung ist Franco beim Tapezieren rückwärts von der Leiter gefallen und hat mit seinem Hinterkopf die eben angekleisterte, noch feuchte Tapete von der Wand geschabt. Und dann war er den Rest des Tages sauer, weil ich so gelacht hab.

Seite 15 von 18 ErsteErste ... 5 11 12 13 14 15 16 17 18 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wenn das Kleid zum BH wird.... Engelsflügel
    Von Rene im Forum zum Lachen und Rätseln
    Antworten: 10
  2. Mir ist ganz schwummrig -update Das wird nix.
    Von Kerstin i Norge im Forum Beruf-Studium-Schule-Weiterbildung
    Antworten: 93
  3. Dozo wird zum dritten Mal Mama ;-) -UPDATE- Fotos von Holly!
    Von Dozo im Forum Hobbys im Allgemeinen
    Antworten: 31

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige