Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 35

Thema: ⫸ Bausparvertrag: Ja oder nein

13.12.2017
  1. #1
    Senior Mitglied Avatar von JuleMaeuschen
    Ort
    München
    Beiträge
    2.945
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ Bausparvertrag: Ja oder nein

    Hi,

    mein Freund und ich hatten am Wochenende das Thema Wohneigentum in Zukunft.

    Aktuell ist nicht unbedingt Eigenkapital vorhanden, um jetzt über das Thema nachzudenken, aber da wir beide gut verdienen und es uns auch leisten können jeden Monat was beiseite zu legen, kam jetzt die Überlegung ein Teil des Geldes in einen Bausparvertrag zu stecken.

    Sein Vater ist Versicherungsvertreter und hat uns mal nen Angebot durchgerechnet, was auf 10 Jahren Sparphase ausgelegt ist, da mein Freund zu seinem 40. Geburtstag eine höhere Summe aus einer Lebensversicherung erhält, die dann gemeinsam mit einem möglichen Bausparer das Eigenkapital ein gutes Startkapital geben würden.

    Dabei würden wir dann einen Sollzins von nen bissl über 3% rauskriegen und auch ne gute Summe Darlehen bekommen, die je nach Region sogar zum Bau / Kauf langen würde. Rückzahlungszeitraum wäre flexibl zwischen 10 und 15 Jahren.

    Jetzt hab ich mich kurz mit ner Kollegin drüber unterhalten, die aktuell in der Hausbau-Planung steckt, was sie meint bzw. ob sie nen Bausparer hat und die riet sofort vom Bausparer ab, dann ja kaum Guthabenzinsen bekommen würde und die Zinssätze ggf. auch nicht wirklich günstiger seien als bei ner Bankfinanzierung.

    Wie ist das bei euch? Habt ihr nen Bausparer oder nicht bzw. hattet ihr einen, als ihr gebaut / gekauft habt?
    Seht ihr das positiv oder nicht?

    Mir geht es echt um Eure Meinungen. Ich hab mich bisher nur wenig mit dem Thema Vor- und Nachtteile befasst, möchte das ganze aber etwas besser verstehen.

    Danke schon mal

    Jule


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Bausparvertrag: Ja oder nein

    Ich bin nicht allzu fit was das anbelangt aber ja, wir hatten 2 Bausparverträge als wir gebaut hatten
    Auch jetzt wo wir bereits 6 Jahre im Haus wohnen, haben wir wieder neue angelegt
    Sie sind jeweils immer auf 50.000€ angelegt gewesen und wir waren bei der HUK
    Sehr problemlos und sind zufrieden gewesen

  3. #3
    Profi Avatar von volkfrau
    Ort
    Dietzenbach
    Beiträge
    3.439
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Bausparvertrag: Ja oder nein

    Jule, was meine Bankberaterin gesagt hat, aktuell sind die Zinsen sehr niedrig und mit einem Bausparvertrag sichert ihr euch natürlich schon diesen Zinssatz.
    Was man beachten sollte, einen Baussparvertrag muss oft recht schnell zurückgezahl werden, dass die monatliche Rate nicht zu hoch wird.
    Ich bin keine wirklich Fachfrau für Bausparen, wir haben aber auch beide einen abgeschlossen für die Anschlussfinanzierung.

  4. #4
    Forumsüchtig
    Beiträge
    12.300
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Bausparvertrag: Ja oder nein

    Ich würds auch nicht mehr machen.
    Wir hatten ihn damals in unser Hausdarlehen mit reingenommen, da wir mit dem Bausparer 20 Jahre Zinsbindung hatten (bei der damaligen Auslegung).

    Die Zinsen sind inzwischen total in den Keller gegangen und wir zahlen jetzt schlußletztendlich drauf, weil wir bei einem normalen Darlehen nach 10 Jahren bzgl Zinsen neu verhandelt hätten.
    Klar, wenn die Zinsen steigen, ist man im Vorteil ggnüber einem Bankdarlehen.
    Naja, was soll´s?! Hinterher ist man immer schlauer....

    Mehr darfst du mich zu dem Thema aber dann auch nicht fragen, denn da hört mein (ohnehin nur Halb-)Wissen dann auch schon auf....

  5. #5
    Koryphäe Avatar von *Caro*
    Beiträge
    6.465
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Bausparvertrag: Ja oder nein

    Also MEINER Meinung nach (und hier spricht jetzt nicht die Bankkauffrau in mir, das ist wirklich meine persönliche Meinung!) ist ein BSV nicht dafür da, hohe Zinsen zu bekommen, sondern in erster Linie um dir einen niedrigen Darlehenszins zu sichern.
    Ich finde ihn sehr sinnvoll, wenn man plant zu bauen oder aber wenn man bereits gebaut hat, um sich eine günstige Anschlussfinanzierung zu sichern.

    Wenn es nur um das Thema Geldanlage geht, halte ich den BSV nicht für das richtige Produkt!

  6. #6
    Koryphäe Avatar von sweety1975
    Beiträge
    6.046
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Bausparvertrag: Ja oder nein

    Ja, mach einen.
    Deine Kollegin hat recht, aber der Punkt ist ja, dass ihr Eigenkapital ansparen wollt und dann auch noch zusätzlich die Möglichkeit auf eine Bausparfinanzierung habt.
    Ihr wollte ja nicht jetzt bauen, wenn ich es richtig verstehe.

    Wir haben auch Bausparer, nicht um zu bauen, aber weils eine gute Möglichkeit zum ansparen ist, die nicht zu langfristig ist. Lebensversicherungen rechnen sich hier in Ö unter 10 Jahren nicht, wegen der Steuer.

    Lg Sweety

  7. #7
    Koryphäe Avatar von *Caro*
    Beiträge
    6.465
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Bausparvertrag: Ja oder nein

    Zitat Zitat von Anja Beitrag anzeigen
    Die Zinsen sind inzwischen total in den Keller gegangen und wir zahlen jetzt schlußletztendlich drauf, weil wir bei einem normalen Darlehen nach 10 Jahren bzgl Zinsen neu verhandelt hätten.
    Das hat dann aber nichts mit dem BSV zu tun, sondern damit dass ihr 20 Jahre Zinsbindung vereinbart habt! Das hätte euch bei einem normalen Darlehen mit 20 Jahren Zinsbindung genauso passieren können!

    Und der reine Abschluss eines BSV verpflichtet ja nicht dazu, das Darlehen dann auch in Anspruch zu nehmen.
    Im schlimmsten Fall hat man dann "nur" das Guthaben angespart und nimmt eben doch ein normalen Hauskredit auf.

  8. #8
    Koryphäe Avatar von sweety1975
    Beiträge
    6.046
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Bausparvertrag: Ja oder nein

    Zitat Zitat von *Caro* Beitrag anzeigen
    Das hat dann aber nichts mit dem BSV zu tun, sondern damit dass ihr 20 Jahre Zinsbindung vereinbart habt! Das hätte euch bei einem normalen Darlehen mit 20 Jahren Zinsbindung genauso passieren können!

    Und der reine Abschluss eines BSV verpflichtet ja nicht dazu, das Darlehen dann auch in Anspruch zu nehmen.
    Im schlimmsten Fall hat man dann "nur" das Guthaben angespart und nimmt eben doch ein normalen Hauskredit auf.
    Ja, genau so ist es :-)

  9. #9
    Forumsüchtig
    Beiträge
    12.300
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Bausparvertrag: Ja oder nein

    Zitat Zitat von *Caro* Beitrag anzeigen
    Das hat dann aber nichts mit dem BSV zu tun, sondern damit dass ihr 20 Jahre Zinsbindung vereinbart habt! Das hätte euch bei einem normalen Darlehen mit 20 Jahren Zinsbindung genauso passieren können!

    Und der reine Abschluss eines BSV verpflichtet ja nicht dazu, das Darlehen dann auch in Anspruch zu nehmen.
    Im schlimmsten Fall hat man dann "nur" das Guthaben angespart und nimmt eben doch ein normalen Hauskredit auf.
    Ich sag ja: Halbwissen. ;-)

    Aber wenn man bauen will, nimmt man das Darlehen ja zwangsläufig. Wozu mach ich sonst einen Bausparer?
    Dann kann ich es gleich auf ein normales Sparbuch legen.
    Es war ja bei uns Teil der Hausfinanzierung.

    Ich würde halt keinen Bausparer mehr nehmen, um ein Haus damit zu finanzieren.
    Und ebenso wenig, um Eigenkapital anzusparen.

  10. #10
    Senior Mitglied Avatar von JuleMaeuschen
    Ort
    München
    Beiträge
    2.945
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Bausparvertrag: Ja oder nein

    Zitat Zitat von linchen Beitrag anzeigen
    Auch jetzt wo wir bereits 6 Jahre im Haus wohnen, haben wir wieder neue angelegt
    Sie sind jeweils immer auf 50.000€ angelegt gewesen und wir waren bei der HUK
    Sehr problemlos und sind zufrieden gewesen
    Ganz naiv gefragt.
    Ihr konntet 50.000 € Darlehen "abrufen" oder habt das als Eigenkapital rausbekommen?


    Zitat Zitat von volkfrau Beitrag anzeigen
    Was man beachten sollte, einen Baussparvertrag muss oft recht schnell zurückgezahl werden, dass die monatliche Rate nicht zu hoch wird.
    Da wären wir wohl flexibel mit bis zu 15 Jahren.

    Zitat Zitat von *Caro* Beitrag anzeigen
    Und der reine Abschluss eines BSV verpflichtet ja nicht dazu, das Darlehen dann auch in Anspruch zu nehmen.
    Im schlimmsten Fall hat man dann "nur" das Guthaben angespart und nimmt eben doch ein normalen Hauskredit auf.
    Das hab ich auch so verstanden.
    Es geht halt um die Option ein Darlehen zum festen Zinssatz bekommen zu können, ob man das dann nutzt und auch komplett das Darlehen ausschöpft, ist dann nen anderes Thema.


    Es steht z.B. durchaus im Raum, dass mein Freund nen freistehendes Einfamilienhaus erbt. Sollte es uns möglich sein, beide in der Region Arbeit zu finden, würde man ja dann z.B. das Geld aus dem Bausparer, die Lebensversicherung und ggf. nen Darlehen vom Bausparer für den Umbau nutzen können.
    Das wäre sicher auch ganz gut.

Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Laminat- ja oder nein!
    Von Molly25 im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 23
  2. Schleier ja oder nein?
    Von septemberbraut im Forum Das Brautkleid
    Antworten: 11
  3. DJ ja oder nein ?
    Von Dibbi im Forum Musikangelegenheiten
    Antworten: 17

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige