Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: ⫸ An die Wasserbettbesitzer...Kissenfrage

16.12.2017
  1. #1
    Junior Mitglied Avatar von Krümel
    Ort
    im Südwesten
    Alter
    46
    Beiträge
    349
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ An die Wasserbettbesitzer...Kissenfrage

    Huhu,
    nachdem ich nun vor ein paar Monaten das für mich ideale Kissen gefunden hab, gehts nun wieder von vorne los....ich wache morgens mit Verspannungen und Kopfschmerzen auf und weiß nachts nicht, wie ich auf dem Kissen liegen soll. Es muss also mal wieder ein Neues her, mein Mann lacht sich schon kringelig über meinen Kissenverschleiß.
    Diesmal hoffe ich, dass es das letzte Mal ist, wo ich ein Neues kaufen muss und ich endlich Ruhe hab, also bin ich auf Eure Hilfe bzw. angewiesen.

    Was für Kissen habt ihr fürs Wasserbett und wie zufrieden seid ihr damit ?


    Liebe Grüße
    Krümel *die langsam echt am verzweifeln ist*


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: An die Wasserbettbesitzer...Kissenfrage

    An der Wassermenge kann es nicht liegen? Erzähl doch mal, was Du schon alles für Kissen durch hast!

  3. #3
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Katinka
    Ort
    im grünen Herzen Deutschlands
    Alter
    42
    Beiträge
    4.392
    Feedback Punkte
    19 (100%)

    Standard ⫸ AW: An die Wasserbettbesitzer...Kissenfrage

    also mein Mann hat ein flaches Dinkelkissen und ich habe ein ganz normales 80x80 Daunenkissen. Ich liege nie ganz auf dem Kissen, sondern habe es mir irgendwie zurechtgeknäult. Ich glaub, dies muss man ausprobieren.

    VG Katja

  4. #4
    Senior Mitglied
    Alter
    35
    Beiträge
    1.737
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: An die Wasserbettbesitzer...Kissenfrage

    Huhu!

    Ich habe im Wasserbett kein Kissen. Mein Mann schläft mit einem Tempur-Kissen und ist sehr zufrieden damit.

    LG, SCHNECKLE

  5. #5
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: An die Wasserbettbesitzer...Kissenfrage

    Ich könnte mir auch vorstellen, dass vielleicht mit deiner Befüllungsmenge was nicht stimmt. Warst du denn früher im normalen Bett auch schon so anfällig für Nackenprobleme aufgrund von falschen Kissen?

  6. #6
    Nadja
    Gast

    Standard ⫸ AW: An die Wasserbettbesitzer...Kissenfrage

    Viele kommen wohl im Wasserbett nicht mehr mit ihren alten Kissen zurecht. Eigentlich benötigt man gar keins, da der Kopf durch die Verteilung des Wassers angeblich genau richtig liegt.
    Ich habe aber dennoch gerne etwas, worauf ich mein Köpfchen bette und so habe ich mir ein ganz dünnes Mikrofaserkissen zugelegt.

    Männe hat sein altes dickes Daunenkissen behalten und wenn ich da mal eine Nacht drauf schlafe, fühle ich mich am anderen Morgen auch ziemlich verspannt.
    Vielleicht probierst du es auch mal ohne?

  7. #7
    Junior Mitglied Avatar von Krümel
    Ort
    im Südwesten
    Alter
    46
    Beiträge
    349
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: An die Wasserbettbesitzer...Kissenfrage

    Dankeschön schonmal für Eure Antworten.

    Also, ich hab folgende Kissen schon durch:
    - Nackenhörnchen
    - Nackenstützkissen
    - Dinkelkissen
    - Normal gefülltest Microfaserkissen
    - Dünnes Micofaserkissen ( das hab ich momentan, aber die Füllung ist nach dem Waschen völlig verklumpt und läßt sich auch trotz Trockner nicht wieder aufschütteln)


    Als wir noch ein normales Bett hatten, hatte ich Probleme mit der Lendenwirbelsäule, die sind jetzt weg.
    Die Wassermenge haben wir bereits reguliert und ich hab ja auch ein paar Wochen super geschlafen. Ich bin mir sicher, dass es das Kissen ist.

    Hat jemand vielleicht Erfahrung mit dem Medispringkissen....anschauen kann man es sich z.B. hier: Medi Spring Kissen "Secret Spring Deluxe" bei aktivshop.de: Das Beste für Fitness, Gesundheit und Wellness in Beruf und Freizeit.

    Hab auch schon an ein Wasserkissen gedacht, aber da hab ich gehört, dass die nicht so toll wären, da die Luft nicht zirkulieren kann.

    Ich habs schon ohne Kissen probiert und auch mit so einem ganz dünnen Kinderkissen, aber so tief gelegt, finde ich einfach keinen Schlaf. Mein Kopf braucht also was um höher zu liegen.

  8. #8
    aufsteigender Junior Avatar von Sydney
    Beiträge
    524
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: An die Wasserbettbesitzer...Kissenfrage

    Ich kann Dir leider auch keinen Tip geben weil ich das gleich Problem
    habe.
    Habe zur Zeit ein Nackenstützkissen. War am Anfang echt gut aber ich schlafe jetzt eher schlecht und habe auch öfter Nackenschmerzen.
    Bin generell nicht so ganz glücklich mit meinem Wasserbett. Bin nicht sicher,ob es am Kissen allein liegt.
    Der Verkäufer unseres Wasserbettes hat gesagt er würde jetzt wie verückt Wasserkissen verkaufen und damit würden die Leute super zurechtkommen. Kostet aber auch mal wieder schlappe 80 Euro.
    Bin mal gespannt, ob hier jemand den ultimativen Tip hat!

    LG

    syd

  9. #9
    Junior Mitglied Avatar von Krümel
    Ort
    im Südwesten
    Alter
    46
    Beiträge
    349
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: An die Wasserbettbesitzer...Kissenfrage

    Hallo Syd,
    und ich dachte schon, dass nur ich so empfindlich bin und das Problem hab, mein Mann schläft nämlich wunderbar (wir haben kein Dualsystem).
    Wegen der Wasserkissen bin ich sehr unsicher, da hier die Meinungen sehr stark auseinander gehen. Ich bin z.B. jemand, der meist einen Arm unterm Kissen liegen hat und das würde bei den Wasserkissen scheinbar zum "Einschlafen des Armes" führen, weil keine Luft zirkulieren kann und das Kissen den Arm regelrecht abdrückt. Auch würde man wohl ziemlich am Kopf schwitzen. Andere sind wiederum völlig davon überzeugt. Aber wie Du schon geschrieben hast, die Kissen sind einfach zu teuer, ums sie einfach mal so zu testen.

    Bekannte von uns haben inzwischen ihr Wasserbett wieder verkauft, weil sie damit plötzlich gar nicht mehr zurecht kamen. Ich hoffe, dass ich nicht auch so ein Fall bin, denn eigentlich gibts nichts schöneres als im Wasserbett zu liegen.
    Noch glaub ich fest dran, dass es einfach nur am falschen Kissen liegt, allerdings ist ein vierteljährlicher Kissenkauf ja auch keine Lösung.

    Liebe Grüße
    Krümel

  10. #10
    Senior Mitglied Avatar von Shallymar
    Ort
    Baden-Württemberg
    Alter
    38
    Beiträge
    2.573
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: An die Wasserbettbesitzer...Kissenfrage

    Leider kann ich dir auch keinen Tip geben, wir haben beide ganz normale Daunenkissen und kommen damit schon seit Jahren zurecht.

    Aber zu den Wasserkissen kann ich was sagen. Wenn du in ein Fachgeschäft gehst, kannst du im Normalfall ein Wasserkissen ausleihen zum Probeschlafen, denn das ist ja schon was ganz anderes. Und ich denke in 2-3 Wochen müßtest du wissen ob du damit klar kommst.

    Alles Gute.

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was war die dümmste Frage, die Euch jemals gestellt wurde?
    Von showtime im Forum Offtopic / Unbrautig
    Antworten: 75
  2. Hilfe - dringende Frage an die, die im Gesundheitssystem tätig sind u./o. Mütter
    Von connychaos im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 13
  3. An die Bräute, die ihrem Schatz den Antrag gemacht haben!
    Von Schokoladenkuchen im Forum Heiratsantrag
    Antworten: 26

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige