Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 9 von 12 ErsteErste ... 5 6 7 8 9 10 11 12 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 114

Thema: ⫸ Amaryllis (Ritterstern)

14.12.2017
  1. #81
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Amaryllis (Ritterstern)

    wie siehts bei euch aus???
    mein zweiter stiel ist nun auch komplett offen mit wieder 5 blüten. und der nächste stiel ist auch schon halb hoch, ich denke die blüten kommen auch noch raus.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #82
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ AW: Amaryllis (Ritterstern)

    An meinem 2. Stiel sind nun 2 von 5 Blüten offen.Wow,Deine bekommt noch einen 3. Stiel?Toll!

    Liebe Grüße,Jessi

  3. #83
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Amaryllis (Ritterstern)

    Oh, jetzt hab ich gesehen, dass ich es viel zu gut gemeint habe mit meinem Ritterstern Ich habe täglich ordentlich gegossen... aber sie blüht schon schön, und ab jetzt werde ich mit dem Wasser sparsamer sein und hoffen, dass ich ihr nicht geschadet habe. Abgestützt habe ich den Stiel schon vor der Blüte. Der zweite Stiel ist noch zu, wird aber wohl auch bald anfangen zu blühen.
    Meine Mama schenkt mir jedes Jahr eine, und wir beide schmeißen sie jedes Jahr nach der Blüte weg Nun bin ich also gespannt, ob ich es tatsächlich schaffe, dass sie im nächsten Jahr nochmal blüht, bzw. ob sie so lange überhaupt überlebt. Ich habe sämtliches Pflanzengedöns abgeschafft, habe nur noch Orchideen und ein "Einblatt" (die ist toll, die lässt alles hängen was sie hat, sagt mir so "Ich brauch wiedermal wasser" und wenn man sie dann gießt kann man regelrecht zuschauen, wie sie sich wieder aufrichtet... nimmt nichts übel und lebt ewig) und Schwiegermutterzungen. Und für den Ritterstern hab ich mich echt ins Zeug gelegt, dass ich dran gedacht habe, ihn jeden Tag ordentlich zu gießen...

    Liebe Grüße,
    Sabsi

  4. #84
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Amaryllis (Ritterstern)

    sabsi du gießt den ritterstern jeden tag?????? *panik*

    bei dem einblatt kann ich nur zustimmen, die brauchen viel wasser da kann man echt zugucken nach dem gießen.

  5. #85
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ AW: Amaryllis (Ritterstern)

    @Sabsi:Ich behaupt jetzt mal einen angegrünten Daumen zu haben,aber die "Einblatt" hab ich klein bekommen. Keine Ahnung wie ich das geschafft hab.
    Sind Orchideen denn so einfach zu halten?Da hab ich mich nämlich noch nicht ran getraut,obwohl ich sie wunderschön finde!

  6. #86
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Amaryllis (Ritterstern)

    Ja, meine blühen sogar immer mal wieder Sie stehen im Schlafzimmer und bekommen ab und zu mal einen Schluck Wasser, wenn die Flasche neben dem Bett so abgestanden ist, dass sie keiner mehr trinken mag Hab mal irgendwo gelesen, alle ein bis zwei Wochen ein Schnapsglas voll Wasser reicht denen aus. Und mehr bekommen sie bei mir auch wirklich nicht... Die Einblatt finde ich halt so praktisch, weil sie "bescheid sagt", wenn sie Wasser haben will. Und während bei anderen Pflanzen bei den Anzeichen dann meistens schon nichts mehr zu retten ist, stellt die sich nach einem Schluck Wasser dankbar wieder auf - bis zum nächsten Hilfeschrei

    Und wegen des Rittersterns: Ja, ich dachte, der braucht so viel Wasser und deshalb hab ich mich so angestrengt, ihm jeden Tag ordentlich was zu geben. Und jetzt googel ich gleich mal, was der Weihnachtsstern braucht, denn davon hab ich zwei geschenkt gekriegt und behandele sie genauso wie den Ritterstern. Mal sehen, ob ich da auch dabei bin, sie zu ersäufen, oder ob die wirklich so viel wollen...

    Liebe Grüße,
    Sabsi, die ihre Kakteen-Sammlung vor ein paar Jahren hat verdursten lassen

  7. #87
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Amaryllis (Ritterstern)

    Zu den Orchideen: unsere - und die von Schwiegis - lieben kalte Standorte. Seitdem blühen die ohne Ende.

    Ich habe jetzt auch einen Ritterstern geschenkt bekommen und man kann ihm täglich beim Wachsen zu schaun. Bin gespannt wann die Blüten aufgehen.

  8. #88
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Amaryllis (Ritterstern)

    sabsi ich gieße alle meine blumen jeden montag, halt jede so viel wie sie braucht.

    mein kleiner weihnachtsstern kriegt auch nur normal wasser, wie die anderen auch. lebt auch schon seit 4 wochen hier

  9. #89
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    8.895
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Amaryllis (Ritterstern)

    Mein Ritterstern wandert heute in den Kompost .
    An allen 4 Blättern und auch an einem neu ausgetriebenen Blütenstengel haben sich braunrote Flecken gezeigt, die täglich größer werden - der Blütenstengel fängt sogar schon an einzutrocknen.
    Offenbar ist das wohl die Pilzkrankheit "roter Brenner" und im Blumenladen hat man mir gesagt, dass man das zwar eventuell mit Fungiziden in den Griff kriegen kann, es aber relativ aussichtslos ist.

    Dann versuche ich es im kommenden Winter halt nochmal neu *seufz*.

  10. #90
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Amaryllis (Ritterstern)

    oh nein petra, haben die gesagt woran es liegen könnte?? zu warm/kalt etc???

    meine ist letzte woche irgendwann in der nacht umgekippt. sie hat ja drei stiele. wobei der dritte schon die anderen beiden überragt. eine blüte ist noch vorhanden alle anderen sind schon ausgetrocknet. mal sehen wann der letzte sich erbarmt und blühen möchte.

Seite 9 von 12 ErsteErste ... 5 6 7 8 9 10 11 12 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige