Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 4 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 66

Thema: ⫸ Urlaub mit Baby - Frage

17.12.2017
  1. #31
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Urlaub mit Baby - Frage

    Mit unseren Zwergen war es immer einfach laengere Strecken zu fahren, aber je aelter sie werden, desto anstrengender wird es.
    Ich finde es auch nicht schlimm, wenn die kleinen schon auf lange Fahrten mitgenommen werden. Es ist alles eine Frage der Organisation. Das einzige, was man eben nicht planen kann, ist das Kind selbst...wird es quengelig sein, wird es die ganze Zeit schreien oder hat man einen guten Tag erwischt und das Kind ist gut drauf....usw.
    Ich wuerde deswegen alles wie gehabt planen......meine Oma wuerde jetzt sagen, bis dahin fliesst noch viel Wasser den Rhein runter...und wenn es soweit ist, koennt ihr einfacher abschaetzen, ob es okay ist oder nicht.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #32
    Experte Avatar von utah
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    7.309
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Urlaub mit Baby - Frage

    Wenn Euch die Anzahlung nicht verloren geht, dann würde ich auch sagen, probiert es und entscheidet, wenn es soweit ist.

    Planen könnt Ihr das jetzt eh nicht wie die Mädels schon geschrieben haben.

    Ich war auch mit einer Freundin und 2,5 Monate altem Baby dieses Jahr "nur" an der Ostsee. Aber ich fand es nicht so optimal. Mit der Umstellung hatte sie Probleme und die Fahrt war auch anstrengend, zumal wir im Stau standen und sie natürlich nur geschrien hat. Also es ist schwierig und hängt sicher vom Kind ab.

    Dennoch werden ich nächstes Jahr wieder an die Ostsse fahren, wenn unsere Maus ca. 3,5 Monate sein wird. Wir probieren es einfach mal und mit 6 Monaten folgt dann noch mal ein Urlaub mit meinem Mann. Ich bin auch schon gespannt.

    LG Uta

  3. #33
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Urlaub mit Baby - Frage

    Also Lukas ist jetzt gerade in dem Alter, in dem euer Lukas dann sein wird und ich würde definitiv mit ihm auf Urlaub fahren. Er schläft immer in der Babyschale im Auto und mit genügend Pausen (und ev. einer Zwischenübernachtung) kann ich mir das gut vorstellen.

    Lg, Besita

  4. #34
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Urlaub mit Baby - Frage

    Übrigens... wir waren jetzt schon zweimal jeweils für ein Monat in Norwegen mit einer befreundeten Familie, die beim ersten Mal ihren 1,5-jährigen Sohn und beim zweiten Mal dann auch noch die 1,5 Jährige Tochter (der Sohn war dann schon drei) mithatten. Alles nur mit unseren Privat-PKWs und Zelt bzw. Campinghütten und zwie Wochen hatten wir ein Ferienhaus auf den Lofoten... die gesamte Kilometerleistung war pro Ulraub 8500km und die kinder waren jeden Tag gut drauf und total begeistert!

  5. #35
    Unterhaltungskünstler Avatar von Linea
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    41
    Beiträge
    9.661
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Urlaub mit Baby - Frage

    Zitat Zitat von Juule Beitrag anzeigen
    Wir sind viel unterwegs, reisen gerne und haben auch vor das so gut es geht mit dem Kleinen beizubehalten. Ich finde es gut Kinder früh an verschiedene Umgebungen zu gewöhnen und glaube, dass das auch kein Problem ist, wenn sie damit aufwachsen.
    Genau das habe ich auch mal gedacht, denn wir reis(t)en auch sehr gerne und viel. Mal hier übers Wochenende hin mal dort etc.! Aber dann kam Anton - und Anton war lange überhaupt nicht dafür zu gewinnen

    Als wir mit ihm z.B. auf den Darß gefahren sind (er war 3 Monate) alt, hat er ein Riesentheater veranstaltet. Konnte nicht einschlafen, wollte nur auf den Arm oder ins Tuch, konnte nicht für eine Minute alleine bleiben usw. Das dauerte dann ungefähr 10 Tage bis es besser wurde, aber nach 14 Tagen sind wir eh wieder abgereist.

    Tja und dann haben wir es noch ein paar Mal ausprobiert, immer war es eine große Katastrophe. Wer beim K&K Treff war kann sich vielleicht noch an dieses klammernde und quengelnde Antonkind erinnern.

    So langsam scheint es aber besser zu werden. Im September waren wir für eine knappe Woche auf dem Darß und es lief ganz wunderbar (jetzt war dann dafür die Fahrt die Katastrophe...)!

    Jedes Kind scheint da anders zu sein und wir hoffen sehr, dass unser zweites Kind von Anfang an sehr gerne reist.

    LG
    Ulla

  6. #36
    aufsteigendes Mitglied
    Beiträge
    1.306
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Urlaub mit Baby - Frage

    Hallo,

    da sieht man mal wieder wie unterschiedlich die Kinder sind, denn obwohl wir mit Samuel nicht so früh verreist sind, sind Reisen für ihn kein Problem. Er ist total aufgeschlossen und zufrieden wenn wir irgendwo sind und fühlt sich wohl.

    Ach so, morgen fliegen wir übrigens übers Wochenende nach Kopenhagen , ich finde also durchaus, dass man mit Kindern wunderbar verreisen kann und auch sollte. Nur mit 3,5 Monaten im Auto nach Italien müsste eben für mich nicht sein.

    Liebe Grüße,
    bloomy

  7. #37
    Senior Mitglied Avatar von katjes
    Ort
    Unterfranken
    Alter
    36
    Beiträge
    2.336
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Urlaub mit Baby - Frage

    Wir waren 2 Wochen in Kroatien, als Lisa knapp 3 Monate alt war. Wir haben die Fahrt auf 2 Tage aufgeteilt und in Österreich übernachtet. Es lief alles problemlos, Lisa hat fast die ganze Autofahrt geschlafen.
    Unter dem Aspekt würde ich sagen, fahrt nach Italien. ABER: Wenn da wirklich so viele Stechmücken sind, würde ich es wohl eher sein lassen. Das würde einen Säugling nur unnötig quälen, das ist ja für einen Erwachsenen schon nicht gerade angenehm. Allerdings könnt ihr am besten einschätzen, wie "schlimm" es dort mit den Mücken ist.

    Ansonsten unterschreibe ich hier Angies Post!

    lg Katja

  8. #38
    Forumsüchtig Avatar von sunrise
    Alter
    35
    Beiträge
    13.076
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Urlaub mit Baby - Frage

    Hallo Katrin,

    ich bin ganz klar für ein JA! Lana ist das erste Mal mit knappen 3 Monaten nach Österreich gereist (800 KM). Wir haben aber sowohl auf der Hin.als auch auf der Rückfahrt eine Übernachtung gehabt. Eben damit wir nicht so gestresst sind wenn Lana keíne Lust mehr hatte.
    Mit 5 Monaten sind wir dann nach fuerte geflogen, mit 9 Moanten nach Mallorca und ich mit ihr 2x nach Berlin. Ihr macht das alles überhaupt nichts aus

    Worauf ich aber achten würde ist (das ist mir immer ganz wichtig), dass ihr eine sehr gute Medizinische Versorgung on der Nähe habt.
    Denn wenn die Kleinen mal krank werden ist man doch beruhigter wenn man weiss, dass die Versorgung gewährleistet ist.

    LG, Miriam

  9. #39
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Urlaub mit Baby - Frage

    Zitat Zitat von sunrise Beitrag anzeigen

    Worauf ich aber achten würde ist (das ist mir immer ganz wichtig), dass ihr eine sehr gute Medizinische Versorgung on der Nähe habt.
    Denn wenn die Kleinen mal krank werden ist man doch beruhigter wenn man weiss, dass die Versorgung gewährleistet ist.

    LG, Miriam
    das möcht ich mal unterschreiben!

  10. #40
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Urlaub mit Baby - Frage

    Zitat Zitat von katjes Beitrag anzeigen
    ABER: Wenn da wirklich so viele Stechmücken sind, würde ich es wohl eher sein lassen. Das würde einen Säugling nur unnötig quälen, das ist ja für einen Erwachsenen schon nicht gerade angenehm.
    Wir waren mit Jonas in Kroatien, als er ca 4 Monate alt war. Die Fahrt (600km) war kein Thema, wir sind abends losgefahren und er hat einfach durchgeschlafen.

    Er hat auch etliche Mückensticke abgekriegt, in einer Nacht haben sie ihn unter seinem Moskitonetz im Kinderwagen total zerstochen, als wir am Meer waren. Sein Kopf hast sich angefühlt wie ein Golfball, und es hat ihn KEIN BISSCHEN gestört. Sceinbar hat es ihn einfach nicht gejuckt.

    Denkt dran, ein Netz fürs Reisebett und eins für den KIWA mitzunehmen, dazu diese billigen Moskitonetze, die man mit Klettband ins Fenster oder die Terrassentür hängt, das hat bei uns die Ferienwohnung praktisch moskitofrei gehalten.

    LG

    tauchmauus

Seite 4 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wohin mit Baby im Bauch in Urlaub?
    Von *chen im Forum Tipps rund um den Urlaub
    Antworten: 31
  2. Antworten: 28
  3. Wohin in Urlaub mit 8-9 monatigem Baby?
    Von Müsli im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 13
  4. Wo mit Baby/Kleinkind Urlaub machen?
    Von ich im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 17

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige