Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 66

Thema: ⫸ Urlaub mit Baby - Frage

18.12.2017
  1. #21
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Urlaub mit Baby - Frage

    Puh, also in eine Gegend mit einem so massiven "Stechmückenproblem" würd ich Janna jetzt wohl auch nicht mitschleppen... Das klingt schon fies, und grade wenn du da reagierst ist es ja überhaupt nicht abwegig, dass euren Nachwuchs das auch trifft. Leider.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Urlaub mit Baby - Frage

    Mir wäre es auch nichts, rein vom Gefühl her. Als TheMa so in dem Alter war, war zum ersten mal eine Fahrt nach Berlin aktuell (Chris geschäftlich, aber wir sollten mit, alleine wäre er nicht weggefahren), und wir waren dann echt erleichtert (auch wenn ich mich wegen des bereits geplanten Berlin-Treffens ziemlich geärgert hatte), als es abgeblasen wurde.
    Die lange Fahrt ist fürs Baby nicht toll, auch wenn es die meiste Zeit schläft. Babys bekommen in der Babyschale nicht so gut Luft und für den Rücken ist es auch nicht gut - auch wenn man es alle paar Stunden mal nen Moment strampeln lässt. Vom Urlaub habt Ihr nichts, wenn Euer Kind mit der Umstellung nicht klar kommt und viel weint. Da ist es wärmer als daheim, vom Klima her ganz anders, und wenn Du schon von Stechmücken schreibst, dann wäre das alleine für mich schon ein Grund, nicht zu fahren. Ja, und wie gesagt: die meisten babys schlafen im Auto, es gibt aber auch welche, die nur weinen. Wir hatten mehrere Wochen, da ging Autofahren nur, wenn ich gestillt habe (ja, während der Fahrt, das war nicht wirklich bequem...) Und das 900 km? Na danke...
    Das sehe ich wie bloomy, man muss mit so kleinen Würmern nicht alles machen. Klar kann man das volle Programm durchziehen, wenn man das will, aber ist es nötig? Kann man es nicht erst mal zu Hause richtig in Ruhe ankommen lassen?

    Liebe Grüße,
    Sabsi

  3. #23
    Moderator
    ..es geht immer weiter.. Avatar von Jannika
    Beiträge
    28.383
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Urlaub mit Baby - Frage

    Ja, der Klimawechsel ist eben auch ein Argument, da ist es tagsüber nochmal richtig knackig, wohingegen es hier zur gleichen Zeit schon echt kalt war.

  4. #24
    Vielschreiber
    Beiträge
    3.841
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Urlaub mit Baby - Frage

    Hallo Katrin,

    ich persönlich würde auch nicht fahren.

    Für mich würde einfach zuviel dagegen sprechen.
    Die Mäuse sind ja da gerade erst 3,5 Monate alt, was ist wenn Medizinisch was aufkommt..ok kann auch hier passieren, aber hier hast du dein Doc und brauchst nicht ewig einen Übersetzer und so.... Dann finde ich ist es doch schon eine recht lange Strecke für so einen Knirps, auch mit Pausen sehr anstrengend, da er ja doch nicht seinen Ablauf und gewohnte Umgebung hat! Blomy hat das schön beschrieben.

    Wir hatten am Anfang voll und ganz mit Fearne zu tun, so daß für uns ein Tagesausflug echt schon anstrengend war...nicht wegen Fearne sondern wegen dem drumherum ...und es kamen immer mal kleine Sachen, sodaß ich froh war meine "gewohnte Umgebung" zu haben um schnell auf etwas zurückgreifen zu können, oder genau zu wissen wo was ist!

    Ich finde die Zeit ansich ist so spannend, daß ich gar kein urlaub vermißt habe.

    Als wir wegen der Sache mit meiner Mama doch eine längere Strecke fahren mußten, war das echt ein nevenaufreibender Logistikaufwand für uns! Fearne wurde auf dem rückweg doch schon ganz schön quengelig...

    Ich bin da wohl auch etwas zu konservativ eingestellt...(das meine ich jetzt nicht böse und auch
    nicht wortwörtlich:-))...aber meine Mama und Oma haben schon immer gesagt, ein Baby gehört ins Babybett!

    Dennoch finde ich es gut, dass euch im Notfall die Anzahlung nicht verlohren geht und ih sie für´s nächste jahr aufschieben könnt.

  5. #25
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Urlaub mit Baby - Frage

    Hi,

    planen kannst du mit Kind sowas nie. Ich habe gelernt, dass man die Dinge einfach auf sich zukommen lassen muss, sehen, wie das Baby reagiert und entsprechend handeln. Manchmal macht man sich im Vorfeld sowieso zu viele Gedanken.

    Ilenia war 3 Monate alt, als wir nach Italien gefahren sind. Es war überhaupt kein Problem, 900 km mit ihr zu fahren. Sie hat die meiste Zeit geschlafen. Zwischendrin, wenn sie unruhig wurde, haben wir spontan gehalten, sie ein bisschen heraus genommen, sind ein wenig gelaufen. Und dann lief es schon wieder. Aber wir haben uns die Option offen gehalten, dass wir, wenn wir merken, dass sie nicht mehr will, einfach da, wo wir sind, eine Nacht bleiben. Im September findet man in Italien überall eine Übernachtungsmöglichkeit.

    Lasst es auf euch zukommen. Wie gesagt, man kann das nie planen. Es kommt aufs Baby an, es kommt auf die jeweilige Laune des Kindes an etc.

    Wir werden übrigens Anfang August schon nach Italien fahren.

    LG

    Angie

  6. #26
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Urlaub mit Baby - Frage

    PS: Zu der Diskussion, ob man das mit Kind machen sollte oder nicht: Lass dir da nicht reinreden und entscheide das rein nach deinem Bauchgefühl!

    Wir haben Ilenia von Anfang an überall integriert, sind mit ihr verreist, vor kurzem noch in die Staaten geflogen, haben sie überall mit hingenommen.

    Wir sind nunmal nicht der Typ, die mit Geburt des Kindes alles andere aufgeben wollten. Wir reisen gerne, wir erleben gerne etwas und wir gehen auch gerne mal weg.

    Und für uns war immer klar, dass unser Kind sich von Anfang an daran gewöhnen sollte.

    Trotzdem lieben wir unser Kind mehr als alles andere auf der Welt, und wir würden nichts tun, von dem wir das Gefühl haben, dass es ihr nicht gut dabei geht. Und als Eltern merkt man sofort, wenn das Kind unzufrieden ist oder sich nicht wohl fühlt.

    Aber ich meine auch, gerade weil wir Ilenia von Anfang an alles haben mitmachen lassen, ist sie daran gewöhnt, und es macht ihr überhaupt nichts aus.

    Wie gesagt, das ist allein EURE Entscheidung. Und so oder so macht ihr es richtig. Denn ihr liebt euer Baby, ihr merkt, wenn ihm etwas nicht gut tut, und ihr werdet entsprechend handeln.

    LG

    Angie

  7. #27
    Wuermelchen1976
    Gast

    Standard ⫸ AW: Urlaub mit Baby - Frage

    Zitat Zitat von ulla Beitrag anzeigen
    Also ich würde auch fahren und zwar weil eine so lange Autofahrt ein Jahr später viel viel anstrengender ist, als wenn das Kind noch so klein ist!

    Genau! Das muß ich unterschreiben.

    sobald sie nämlich älter sind, muß man echt jonglieren, wann man losfährt. Ausserdem ist mit so einem kleinen Zwerg der Urlaub etwas entspannter.. Meiner Meinung nach. Zumal es einfach noch viel daliegt. ein Jahr später kann man schn den Kleinen hinterherwetzen. Wenn ich da an unsere drei Stunden am Strand von St-Peter denke.....

    Auf der Autofahrt wird es (wie die meisten Babys) hauptächlich schlafen und mit der Zwischenübernachtung irgendwo und einigen Pausen damit sich das Kind auch mal strecken kann, passt das schon.


    Wir sind auch super viel mit Matti herumgefahren. Wie er knapp 4 monate alt war sind wir von uns aus nach HH (mit Umweg über Bielefeld) gefahren. Alles an einem Tag. Zum Schluß hat er geweint, weil es echt zuviel wurde, aber nachdem er dann endlich im Hotel auf dem Bett liegen konnte und sich bewegen konnte wie er wollte, war er glücklich.


    Sehe es so Katrin, du kannst ja immer noch entscheiden und die Anzahlung ist nicht verloren. Daher würde ich das ganze jetzt festmachen und ggf. absagen oder einfach verschieben.

    Lg Dany

  8. #28
    Moderator
    ..es geht immer weiter.. Avatar von Jannika
    Beiträge
    28.383
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Urlaub mit Baby - Frage

    Danke Euch, wir werden wohl nachher anzahlen...

    LG

    Katrin

  9. #29
    Vielschreiber Avatar von Juule
    Beiträge
    3.789
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Urlaub mit Baby - Frage

    Huhu,

    ich sehe das genauso wie Angie.
    Wir sind viel unterwegs, reisen gerne und haben auch vor das so gut es geht mit dem Kleinen beizubehalten. Ich finde es gut Kinder früh an verschiedene Umgebungen zu gewöhnen und glaube, dass das auch kein Problem ist, wenn sie damit aufwachsen.

    Während meiner Zeit in China haben einige Bekannte Kinder bekommen, und sie sind mit den Kindern auch nach Europa geflogen (Weihnachten, Familienbesuch...) oder innerhalb Asiens viel gereist.
    Wäre ich noch in China schwanger geworden hätte ich auch für mich dabei kein Problem gesehen.

    Ich denke das ist alles kein Thema, wenn man die Kinder damit aufwachsen lässt, und in Deutschland machen wir uns was sowas anbelangt auch oft sehr viele Gedanken.

    LG,

    Juule

  10. #30
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Urlaub mit Baby - Frage

    mit eick konnten wir solche touren machen. mit jann nicht. da waren schon 180km zur uroma zuviel. er hat die babyschale gehasst.

Seite 3 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wohin mit Baby im Bauch in Urlaub?
    Von *chen im Forum Tipps rund um den Urlaub
    Antworten: 31
  2. Antworten: 28
  3. Wohin in Urlaub mit 8-9 monatigem Baby?
    Von Müsli im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 13
  4. Wo mit Baby/Kleinkind Urlaub machen?
    Von ich im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 17

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige