Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: ⫸ Tipps für Salzburg?

18.12.2017
  1. #11
    Experte Avatar von n8eulchen
    Beiträge
    7.363
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Tipps für Salzburg?

    Gerbera: jetzt bin ich aber schon neugierig Wie wars? Was hast du alles angeschaut?


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Gerbera
    Beiträge
    5.721
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Tipps für Salzburg?

    Muss gerade meine SChrankwand abreißen und mache nur mal eine kurze Pause. Wenn ich damit fertig bin, erstatte ich mal einen ausführlichen Bericht

  3. #13
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Gerbera
    Beiträge
    5.721
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Tipps für Salzburg?

    So, nun nehme ich mir mal endlich die schon lange überfällige Berichterstattung. Meine Forumsaktivität und meine Blogschreiberei habe ich gerade sehr vernachlässigt.

    Ich habe in Salzburg (Wals) ein nettes Hotel gehabt. Von da aus fuhr direkt ein Bus zum Mirabellgarten.

    Freitag war ich schon morgens um 8h in Salzburg, bin dann nach einem ausgiebigen Frühstück schon mal los in die Stadt. Da habe ich alles rund um den Mirabellgarten angeguckt, die Getreidegasse, und die Stadt. Außerdem war ich shoppen. Der Patchworkladen, in den ich unbedingt wollte, war eine total Enttäuschung. Schade. Hatte mich total drauf gefreut, aber die hatten eigentlich nur Stoffe aus sehr alten Kollektionen und zudem war es ein dunkler Laden, der irgendwie keine schöne Atmosphäre hatte.
    Dafür war ich in der PErlenwelt und bin total begeistert. Wer also gerne was mit Perlen macht und in Salzburg ist- ein Eldorado!
    Hab mir dann einen Ring von "Ringding" gekauft und bin weiter bummeln gewesen. Die Salzburgkarte habe ich mir dann auch gekauft, 25 Euro für einen Tag, aber nur für einen Tag. Da ich erst gegen Spätmittag in der Touristeninfo war und mein Bus nicht im Kartenpreis inbegriffen war, hab ich nur für Sonntag eine Karte genommen.

    Dafür war ich am Freitag dann noch im Marionettentheater und habe die Kurzversion der Zauberflöte angesehen. Toll! Das ist wirklich eine ganz schöne Aufführung und mal was ganz anderes. Ich hatte zunächst noch daran gedachte die lange Nacht der Kirchen mitzumachen, aber da ich Freitag schon um 3h aufgestanden war, war ich einfach nur halbtot gegen 17h und bin ins Hotel gefahren.

    Samstag war dann mein Kongress. Blöderweise irgendwie ziemlich abgelegen in einem Trakt der Uni. Der Kongress war schon interessant, aber ich habe schon besser organisierte Dinge erlebt. Es gab weder ein Mittagessen noch Lokal in der Nähe. Zudem waren die Vorträge ohne Pause durchgehend bis Abends.
    Ich bin am Nachmittag dann noch mal in die Stadt gefahren und habe ihm Cafe einen Latte Machiato und ein Stück Sachertorte (Cafe Bazar) gegessen.

    Sonntag bin schon morgens in die Stadt gefahren und habe mal so richtig die Salzburgkarte ausgenutzt. Zunächst bin ich mit der Seilbahn einen Berg hoch- und wieder runtergefahren, war im Schloss Hellbrunn, im Museum der Moderne, im Naturkundemuseum, in Mozarts Geburtshaus, in Mozarts Wohnhaus und habe eine Schifffahrt auf der Salzach gemacht.

    Am Schönsten fand ich die Schifffahrt. Mozarts Häuser finde ich für je 9 Euro Eintritt unverschämt. Wäre der Eintritt nicht in der Karte schon drin gewesen hätte es mir Leid getan um das Geld. Das finde ich restlos überteuert und nicht wirklich toll.
    Das Naturkundmuseum hat mir auch sehr gefallen.

    Den Zoobesuch habe ich dann doch gecancelt, weil es plötzlich heftig geregnet hat.

    Ach ja, und in einer Brauerei war ich noch. Das war lustig. Dort konnte man eine Bierprobe mit machen und es war so ein bißchen wie im Hofbrauhaus.

    Gekauft habe ich auch so viel, dass mein Koffer gar nicht mehr zu ging. Ich musste einen guten Teil in eine Plastiktüte stecken, die dann im Flughafen auch noch gerissen ist. Meine ganze Habe rollte quer über den Flughaben...
    Ein guter Grund sich direkt in dem einen Beauty-Free-Shop eine neuen Tasche von Oilily zu kaufen....

    Es war ein sehr schönes Wochenende in Salzburg und ich finde, das ist eine tolle Stadt. Allerdings kann ich mir vorstellen, dass man im Sommer kaum noch einen Fuß setzen kann. Am Samstag waren nämlich haufenweise Reisegruppen unterwegs.

  4. #14
    Experte Avatar von n8eulchen
    Beiträge
    7.363
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Tipps für Salzburg?

    wow, da hast du ja einiges unternommen, Respekt! In den Mozart-Häusern war ich auch noch nie, mir war bis jetzt immer der Eintritt zu teuer, aber offensichtlich habe ich nicht viel versäumt . Sind mit der Salzburg-Card alle Eintritte gratis?

    Wo ist denn diese Perlenwelt? Hab ich noch gar nichts gehört davon...


    Zitat Zitat von Gerbera Beitrag anzeigen
    Ein guter Grund sich direkt in dem einen Beauty-Free-Shop eine neuen Tasche von Oilily zu kaufen....
    sorry...

  5. #15
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Gerbera
    Beiträge
    5.721
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Tipps für Salzburg?

    Man sollte nicht so viele Dinge auf einmal machen Wobei ich sagen muss, die Weißrussen vor mir waren irgendwie auch Beauty-free

    Nein, die Mozarthäuser sind den Eintritt nicht wert! Wirklich nicht!

    Mit der Karte ist vieles frei, also alles was ich gemacht habe. Frei wäre auch der Zoo gewesen und noch ein bißchen was anderes.
    Für mich hat es sich gelohnt ich habe 25 Euro bezahlt und insgesamt wäre der Eintritt etwa für alles zusammen 90 Euro gewesen.
    Die Schiffahrt und die Seilbahnfahrt waren dabei mit am Teuersten, aber auch echt nett. Für manches gibt es dann noch Ermäßigung. Ich würde sagen, die Hauptattraktionen sind schon alle in der Salzburgkarte dabei. Hier findet man genaue Infos: http://www.salzburg.info/static/cms/...rd_2010_de.pdf

    Die Perlenwelt ist in der Griesgasse: http://www.perlenwelt.at/
    Da musst Du unbedingt mal luschern gehen, das ist toll da!

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Suche: Familienunterkunft nahe Salzburg
    Von Wusel im Forum Tipps rund um den Urlaub
    Antworten: 2
  2. Tipps für Heidelberg?
    Von amelie im Forum Tipps rund um den Urlaub
    Antworten: 3
  3. Tipps für Köln?
    Von Meips im Forum Tipps rund um den Urlaub
    Antworten: 21
  4. Tipps für Vietnam?!
    Von Juule im Forum Tipps rund um den Urlaub
    Antworten: 12
  5. Salzburg - Hotel?
    Von manu im Forum Tipps rund um den Urlaub
    Antworten: 14

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige