Hallo, bin seit Jahren in der Familienforschung in Ostpreussen persönlich aktiv. Es dauerte sehe lange bis ich unsere Familienstätten alle zusammen und aufgearbeitet hatte. Da ich nun Reise unternehmen will, habe mich unter den Busreisen umgesehen. Was da so läuft stellt einen immer wieder vor der Frage, will ich Herdenvieh werden. Das individuelle ist für die kurze Reise vielleicht stimmig, nur um emotional auch Deiner Mutter gerecht zu werden, für die alten gibt es oft auch andere Orte die wichtig sind. Unsere Altersgruppe der Kinder brauchen meist auch mehr erleben um das ganz anzunehmen. Da ich aus beiden heutigen Teilen komme, fahre ich nächste Woche nach Masuren, mit Bus, mal sehen was es wird. In Russland sind viele Fakten zu bedenken. Ach, der Joachim ist okay, wir Familienforscher haben Hilfsbereitschaft untereinander, weil Suchen in den alten Gebieten oft viel Geduld und noch mehr Wissen bedeutet.
Schade das Ihr nicht dieses Jahr fahren wollt, dann hätten wir uns zusammen tun können. Ich will nach Insterburg, Breitenstein (Museum) , Gumbinen und Königsberg.