Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 54

Thema: ⫸ Hochzeitsreise und schwanger???

17.12.2017
  1. #1
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von sabsi0312
    Ort
    Dessau
    Alter
    34
    Beiträge
    5.324
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ Hochzeitsreise und schwanger???

    Hi, hab da mal ne Frage. Wir heiraten am 24.05.08 und unsere Hochzeitsreise startet am 30.05.08 nach BALI. Nun mal meine Frage: Hatten eigentlich vor, so zu planen das ich zur Hochzeit schon schwanger bin - ganz am Anfang natürlich, so das mein Kleid noch passt. Aber kann man denn schwanger so eine lange Reise vornehmen? Was ratet Ihr? Soll ich vielleicht doch noch bis nach der Hochzeitsreise warten????


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Mitglied
    Beiträge
    762
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Hochzeitsreise und schwanger???

    Ehrliche Meinung? Würde ich nicht machen. Du kannst deine Hochzeit evtl. wegen Übelkeit nicht genießen, kannst nicht mal ein Glas Sekt zum Anstoßen trinken usw. Und die lange Reise gleich zu Beginn der Schwangerschaft? Würde ich auch nicht wollen.

    Eine Bekannte von mir hat eine Woche vor mir geheiratet und war auch schwanger. Sie war in der 7. oder 8. Woche an der Hochzeit und das Kleid hat nicht mehr gepasst, obwohl sie sogar ein Kilo abgenommen hatte durch die Übelkeit. Der Körper verändert sich einfach, die Proportionen verschieben sich.

    Ich würde das Hibbeln auf hinterher verschieben.

  3. #3
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hochzeitsreise und schwanger???

    das mit dem planen schwanger zu werden ist so ne sache... das lässt sich nämlich oft nicht so einfach planen (ich sprech da aus erfahrung...).
    generell bin ich der typ, der sagt schwanger und urlaub vertragen sich gut und war selber noch in der 34. woche in italien auf urlaub - aber ob ich in den ersten zwölf wochen so eine weite reise gemacht hätte, ist fraglich ?)
    ich persönlich hätte zur hochzeit nicht unbedingt schwanger sein wollen, da es einem gerade am anfang der SS oft nicht allzu gut geht und hab deswegen die pille nach der hochzeit abgesetzt (und musste dann noch eineinhalb jahre warten, bis es eingeschlagen hat - das ist aber ein anderes thema...).

    lg, besita

  4. #4
    Vielschreiber Avatar von Juule
    Beiträge
    3.789
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hochzeitsreise und schwanger???

    Hallo Sabsi,

    ist natürlich jedem selbst überlassen, aber ich hätte an meiner Hochzeit noch nicht schwanger sein wollen.
    Zunächst wollte ich kräftig mitfeiern, mit anstossen und mich dabei nicht um Übelkeit, Müdikeit oder sonstige Begeliterscheinungen kümmern wollen.

    Ich bin was Reisen in der Schwangerschaft anbelangt recht unbedarft, aber die Frage musst du dir selber stellen: sollte mal was sein, würdest du dich dann auf Bali ausreichend medizinisch versorgt fühlen?

    Warum denn die Eile auf ein, zwei Monate kommt es doch auch nicht mehr an.

    LG,

    Juule

  5. #5
    Profi Avatar von cocili
    Ort
    Ruhrgebiet
    Alter
    38
    Beiträge
    2.954
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hochzeitsreise und schwanger???

    Zitat Zitat von Besita Beitrag anzeigen
    das mit dem planen schwanger zu werden ist so ne sache... das lässt sich nämlich oft nicht so einfach planen
    das hab ich gerade auch als erstes gedacht...

    Ansonsten bin ich aber wie vonno, Besita und Juule auch dafür, erst einmal die Hochzeit abzuwarten. Du kannst nie wissen, wie es dir in den ersten Schwangerschaftswochen gehen wird und es wäre doch wirklich furchtbar schade, wenn du eure Hochzeit wegen Übelkeit oder anderen Beschwerden nicht richtig genießen könntest.

    Wie wäre es damit, stattdessen ein Baby als Flitterwochensouvenir mitzubringen

    LG Corinna

  6. #6
    ForenGuru Avatar von Melli78
    Ort
    Berlin
    Alter
    39
    Beiträge
    15.829
    Feedback Punkte
    17 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hochzeitsreise und schwanger???

    Geht mir genauso.

    Ich hätte
    1. nicht an meiner Hochzeit schwanger sein wollen, weil man nie weiß, wie es einem geht etc. (Ich habtte z.B. durch die Hormone ganz üble Depris)

    und 2.
    würde ich nicht so frisch schwanger fliegen wollen, dann noch anderes Klima, Unternehmungen im Urlaub...nachher sitzt Du nur im Hotel, weil DIr alles zu anstrengend(ich srech da aus Erfahrung), oder Dir übel ist.

    Man weiß es nie.

    LG Melli

  7. #7
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von sabsi0312
    Ort
    Dessau
    Alter
    34
    Beiträge
    5.324
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hochzeitsreise und schwanger???

    mmhhhh habt Ihr eigentlich recht... Auf 1-2 Monate wirds dann auch nicht mehr ankommen

  8. #8
    Vielschreiber Avatar von hase
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.714
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hochzeitsreise und schwanger???

    Wenn ich mir so anhöre, wieviele Schwangere in den ersten Wochen (und manche sogar die gesamte Schwangerschaft hindurch) GAR NICHTS mehr auf die Reihe bekommen, weil sie sich mehr im Bad herumtreiben als sonst irgendwo - nein, ich würde auf gar keinen Fall meine Hochzeit schwanger erleben wollen. Ich selbst hatte Glück, war im fünften/sechsten Monat lustig in Schottland auf dem Campingplatz. Noch etwa bis Ende siebenter Monat hätte ich mich fit genug zum Verreisen gefühlt. Aber: Das weißt Du eben erste, wenn Du schwanger bist, vorher steht Dein Gesundheits- und Gemütszustand in den Sternen. Und ich würde nur dorthin verreisen, wo Du eine solide medizinische Versorgung erwarten kannst, falls irgendetwas sein sollte.

    Gibt es irgendeinen triftigen Grund für die Hektik? Corinnas Tipp, ein süßes kleines Souvenir aus den Flitterwochen mitzubringen, halte ich da für erheblich schlauer. Mal ganz davon abgesehen, dass das mit dem Planen ja auch so eine Sache ist.

    Liebe Grüße
    Anja

  9. #9
    Moderator
    ..es geht immer weiter.. Avatar von Jannika
    Beiträge
    28.383
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hochzeitsreise und schwanger???

    Zitat Zitat von cocili Beitrag anzeigen
    das hab ich gerade auch als erstes gedacht...

    Ansonsten bin ich aber wie vonno, Besita und Juule auch dafür, erst einmal die Hochzeit abzuwarten. Du kannst nie wissen, wie es dir in den ersten Schwangerschaftswochen gehen wird und es wäre doch wirklich furchtbar schade, wenn du eure Hochzeit wegen Übelkeit oder anderen Beschwerden nicht richtig genießen könntest.

    Wie wäre es damit, stattdessen ein Baby als Flitterwochensouvenir mitzubringen

    LG Corinna
    Genau DAS hätte ich dir auch geschrieben. Ich konnte die ersten Wochen bis zum 4. Monat kaum was essen oder riechen und wäre schrecklich traurig, wenn ich meine Hochzeit so hätte erleben müssen.

    Wir bekommen nun ein Flitterwochenbaby, das wir uns sozusagen aus Italien mitgebracht haben und so war und ist das ideal!!

    Alles Gute und plan nicht so viel, denn ein Kind ist das Einzige, was sich nicht planen lässt!

  10. #10
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von sabsi0312
    Ort
    Dessau
    Alter
    34
    Beiträge
    5.324
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hochzeitsreise und schwanger???

    Ja habt ja eigentlich alle recht. Mein Problem ist nur, das meine Kollegin seit über 6 Monaten ihr 2. Kind plant. Da ich nur in einer kleinen Praxis arbeite, bin Zahnarzthelferin, wäre das schlecht wenn 2 wegen Schwangerschaft ausfallen. Deshalb hab ich mir so gedacht, "du musst dann so schnell wie möglich schwanger werden", da meine Kollegin beim 1. Kind schon 2 Jahre zu Huase war. Hab keine Lust dann noch über 2 Jahre drauf zu warten, dass ich dann mal "darf". Momentan geht es ja nicht, a sonst mein Kleid nicht mehr passt. Darum war meine Planung so, das ich (vielleicht) bereits zur Hochzeit schwanger bin...

Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hochzeitsreise
    Von Simek im Forum Fragen nach der Hochzeit
    Antworten: 5

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige