Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: ⫸ Entspanntes Fliegen mit Kind - Wie?!

11.12.2017
  1. #1
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ Entspanntes Fliegen mit Kind - Wie?!

    Ich stell es einfach mal hier ein. Passt irgendwie in einige Bereiche, aber da es ums Fliegen geht, isses nun hier drin.

    Wenn ich Glueck habe, werde ich ja mit Amy einen extremen Flugmarathon vor mir haben. 1 Stopp ist mindestens drinne.

    Und hier ist auch schon die erste Frage: Stimmt es, dass man durch halb London muss, wenn man am Heathrow Airport in den naechsten Flieger muss? Mein Kollege wollte mir abraten ueber London zu fliegen, was fuer mich etwas einfacher waere, da ich in den USA direkt am Zielflughafen ankommen wuerde. Jetzt schreckt er mich aber ab, indem er sagt, dass es sein kann, dass ich in Lodon quer durch die Stadt fahren muesste, um zu meinem Gate zu kommen. Da ich da noch nie war, hab ich natuerlich keine Ahnung und hoffe einfach mal, dass hier ein paar Heathrow erfahrene Maedels anwesend sind.
    Waere ich alleine, ist mir das eigentlich recht egal, aber mit Kind und Kegel...

    So, weiter geht's...wer ist schonmal mit einem Zwerg laenger als 4-5 Stunden geflogen? Bei uns werden es mindestens 9 Stunden sein mit Zwischenstopp kommen noch mal ca. 3h +/- hinzu, dann noch Einwanderunsgformalitaeten und und und. Irgendwelche Tipps, wie ich eine 2 jaehrige bei Laune halten kann?
    Kenny war damals 6 Monate alt und wir waren zu zweit, aber jetzt stell ich es mir doch erheblich schwieriger vor.
    Auf jeden Fall stehen neue kleinere Spielsachen schon auf der Liste, die ich holen muss, um sie einfach abzulenken. Mit altem Zeug kann man ja kein Kind auf Dauer beschaeftigen. Wie ist das mit dem Druck? Trinken, Essen....das ist klar, reicht es wenn ich ihr 1 Minituete Gummibaerchen beim Start in die Hand druecke, als Kaugummiersatz?
    Gibt es irgendwelche Tabletten, Tropfen was auch immer, die ich ihr geben kann, falls es ihr doch alls zuviel wird? Also nichts, was sie in einen komatoesen Zustand versetzt, sondern einfach was gegen den Druck im Ohr hilft oder eben gegen Uebelkeit...ich hab naemlich so gar keine Ahnung wie sie reagieren wird. Hab schon ganze Horroszenarien im Kopf: Das halbe Flugzeug voll mit Kindernhassern, 2 jaehriges beim Start kotzendes Kind, das dann 9 Stunden bruellt und nach dem 1. Stopp in kein Flugzeug mehr moechte...

    Von Flugzeugen ist sie zwar begeistert und schreit immer hysterisch auf wenn sie eines irgendwo entdeckt, aber ich mache mir einfach ein paar Gedanken wie sie die Reise in ihre neue Heimat ohne Stress uebersteht.

    Tipps, Ideen....her damit. Ich nehme auch gerne Ideen entgegen, die mir helfen koennten, 9 Stunden und mehr ohne Nervenzusammebrueche zu ueberstehen.

    Die Tante meines Mannes hat mir schon angeboten einfach den Flug so zu planen, dass ich ueber Detroit fliege und 1 Nacht bei ihr uebernachte und dann erst weiterfliege. Auf der einen Seite denke ich, dass das ganz okay ist, aber gleichzeitig schwirren wieder diese "Dann dauert's ja noch laenger bis ich endgueltig ankomme"-Gedanken im Kopf herum.

    Dankeschoen!

    LG
    Claudi


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Senior Mitglied Avatar von laluna75
    Alter
    42
    Beiträge
    1.653
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Entspanntes Fliegen mit Kind - Wie?!

    als erstes fiel mir ein, MP3 Player mit Musik und Märchengeschichten...

    ich melde mich nochmal

  3. #3
    Profi Avatar von cocili
    Ort
    Ruhrgebiet
    Alter
    38
    Beiträge
    2.954
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Entspanntes Fliegen mit Kind - Wie?!

    Hallo Claudi,

    bei meinem letzten Flug habe ich im Bordmagazin Werbung für Ohrenstöpsel gegen den Druck gesehen. Die gibt es auch extra in Kindergröße.
    Earplanes sind in vielen Versandapotheken zu haben: apo-rot

    Ansonsten habe ich als Kind Tropfen gegen Reiseübelkeit vom Kinderarzt bekommen - mir ist nämlich sogar beim Autofahren schlecht geworden...

    LG und guten Flug
    Corinna

  4. #4
    Rose
    Gast

    Standard ⫸ AW: Entspanntes Fliegen mit Kind - Wie?!

    gibts gegen Reiseübelkeit icht auch dieses Seabänder, die schon bei Schwangeren helfen sollen?
    das wäre doch auch was für ein Kind?

  5. #5
    Senior Mitglied
    Alter
    38
    Beiträge
    2.289
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Entspanntes Fliegen mit Kind - Wie?!

    Hallo Claudi

    Also London Heathrow Airport ist schxxx aber Du musst natürlich nicht durch die Stadt fahren um an ein Gate zu kommen. Es sei denn du wechselst den Flughafen

    LHR - London Heathrow
    STD - Stansted
    GAT - Gatwick

    ich wusste das macht sich irgendwann bezahlt dass ich dauernd unterwegs bin

    Ansonsten hab ich ja selbst keine Kinder, aber sehe das sehr oft im Flugzeug und das beste ist einfach, nimm etwas zu spielen mit, zu malen und irgendwann wird das Kind sicherlich einschlafen, weiss nicht warum Kinder so sind, aber irgendwie ist das so durch das eintönige Dröhnen oder so. Das Schwierigste ist eigentlich Landund und Start wegen Druckausgleich in den OHren, das können die Kinder ja noch nicht so gut.

    Pass auch auf, dass ihr beide genug trinkt, denn durch die Klimaanlagenluft ist die Luft total ausgetrocknet und man wird viel anfälliger für Infekte.

    Also wie gesagt, Heathrow ist ätzend, aber wenn Du mindestens 90 Minuten Zeit zum Umsteigen hast dürftet ihr NULL Probleme haben das zu schaffen. Kann man alles zu Fuss gehen und wenn ihr das Terminal wechseln müsst, dann gibt es eine U-Bahn direkt von Terminal zu Terminal, ist ganz einfach.

    Wenn Du fragen hast kannst du mir ja Eure eventuelle Flugverbindung ja mal schicken und ich schau mal ob ich sehe von welchem Terminal das ist?

    Viele Grüsse
    Karin

  6. #6
    Senior Mitglied Avatar von daje1906
    Alter
    46
    Beiträge
    2.933
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Entspanntes Fliegen mit Kind - Wie?!

    du arme das hört sich nach streß an . wir haben ja letzte Mal nen Schnuller beim Starten und Landen gegeben . neues Spielzeug und grad beim Anfang ist ein Fensterplatz super versuch auch dir eien in der ersten reihe zu reservieren da hat sie mehr platz und kann auch mal rauf und runter klettern auf dem Boden spielen. Hast du einen eigen Platz für die kleine ???D
    Lg
    Danny

  7. #7
    Profi
    Beiträge
    3.195
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Entspanntes Fliegen mit Kind - Wie?!

    Also ich kann auch nur was zu Heathrow sagen: wir sind oft mit BA über London geflogen und mussten den Terminal wechseln: das ging eigentlich relativ easy: teils zu Fuss, teils mit dem Bus. Aber inzwischen gibts ja noch einen neuen Terminal. Da kann ich nix zu sagen.
    Blöd ist nur, dass Du ja keinen Buggy oder so dabei hast und die Kleine dann alles laufen muss oder Du sie tragen mußt, oder?

    LG

  8. #8
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Entspanntes Fliegen mit Kind - Wie?!

    Hi,

    Danke, Karin. Da bin ich schon etwas erleichtert. Ich hatte nur mal etwas gelesen, dass Heathrow nicht der dollste Flughafen sein soll, zu lange Wartezeiten, schlechter Service und und und.

    Mal schauen, wie wir schlussendlich fliegen. Wahrscheinlich laeuft es darauf hinaus, dass ich Washington oder Detroit ansteuere.

    Einen Sitzplatz habe ich fuer Amy, da waere es mir auch egal, wenn ich den vollen Preis fuer Erwachsene zahlen muesste, aber ich empfand es ja schon mit 6 Monate altem Kind und meinem Mann anstrengend. Aber alleine mit einem Kleinkind...nee, das da bin ich jetzt schon K.O. wenn ich nur daran denke.

    Einen Buggy werde ich nicht dabei habe, nur meinen Trolley als Handgepaeck und Amy in einer Tragehilfe. So ist es am einfachsten.

    Danke euch...

    LG
    Claudi

  9. #9
    Experte Avatar von Sille
    Beiträge
    7.411
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Entspanntes Fliegen mit Kind - Wie?!

    Ich denke auch das ein Festerplatz am wichtigsten ist. da können die Mäuse raus gucken und das ist ja total spannend. Malen, spielen, kneten ....
    Ansonstenn würde ich vielleicht so fliegen, dass Amy schlafen kann ´, also gegen Abend fliegen.

    LG und alles Gute Sille

  10. #10
    Fee
    Fee ist offline
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Fee
    Beiträge
    3.959
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Entspanntes Fliegen mit Kind - Wie?!

    Wir haben hier doch einige Flugbegleiterinnen auch im Forum, vielleicht wissen die noch was.
    Grundsätzlich darfst du mit Kind als erste einsteigungund auch der Servicepersonal hat immer eine kleine Überraschung/Geschenk für Kinder.

    Ich würde auf jeden Fall noch zussätzlich Essen und Getränke mitnehmen (musst du dummerweise hinter der Sicherheitskontrolle kaufen und bei einem Transit in London ggf. wieder wegschmeißen und neu kaufen, bzw. erst dort dann kaufen!)

    Kuscheltier ist ja bestimmt auch auf deiner Liste und bequeme Kleidung. ein Schmusedecke und ggf. ein Kissen. Die Idee mit dem MP3 player und hörspielen bzw. musik finde ich gut.
    Ansonsten wünsch ich dir dass die Kleine einigermaßen schlafen kann... und der Flug entspannt wird.

    LG Fee

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Homeoffice - wie organisiert Ihr Euch mit Kind(ern)?
    Von Teamgirl im Forum Beruf-Studium-Schule-Weiterbildung
    Antworten: 17
  2. Wie lange bleibt ihr mit Kind zu Hause?
    Von Danie im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 57
  3. Unsere Bamse oder wie die Weihnachtsmänner fliegen lernen
    Von Kerstin i Norge im Forum Hobbys im Allgemeinen
    Antworten: 4
  4. Fliegen mit Kleinkind - was ist zu beachten?
    Von dieBritta im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 3
  5. Fliegen mit Baby
    Von Müsli im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 12

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige