Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 5 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 53

Thema: ⫸ Welchen Milchaufschaeumer?

18.12.2017
  1. #41
    milkamaus83
    Gast

    Standard ⫸ AW: Welchen Milchaufschaeumer?

    also ich habe bei nespresso die Erfahrung gemacht, dass das nur mit H Milch richtig fest wird. Ob jetzt fettarm oder nicht, da hab ich kaum einen Unterschied gemerkt.
    Bloß sobald es keine H-Milch ist, ist die deutlich labberiger!


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #42
    Forumsüchtig
    Beiträge
    12.300
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Welchen Milchaufschaeumer?

    Echt?Wir haben hier eine normale Milch, also keine H-Milch. Und die schäumt 1A!

  3. #43
    aufsteigendes Mitglied Avatar von KarinH
    Alter
    44
    Beiträge
    1.011
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Welchen Milchaufschaeumer?

    Mein Tipp fürs schnelle Milchaufschäumen: Milchtüte gut verschlossen halten und fest schütteln. Gibt nicht so einen perfekten Schaum wie ein richtiger Milchschäumer, aber mein Besuch staunt oft???
    lg
    Karin

  4. #44
    graziella
    Gast

    Standard ⫸ AW: Welchen Milchaufschaeumer?

    Nichts für Ungut Mädels, aber mir läufts kalt den Rücken runter....Ich arbeite in der Gastronomie als Barista (ich bereite also primär Espressobasierte Getränke zu - ja ist ein eigener Berufszweig )
    Um mal kurz über Milchschaum aufuklären. Milchschaum muss:

    - feinporig und FLÜSSIG sein
    - man muss ihn gießen und trinken (nicht essen) können
    - Man muss mit dem Milchschaum und der dunklen Crema des Espresso "malen" können ("Latte Art")
    - Milchschaum ist nie wärmer als ca. 70°C
    - Milchschaum, der so fest ist, dass man ihn löffeln muss, nennt man im Jargon "Bauschaum"

    Dass man auch bei vielen echten Italienern nur den von euch beschriebenen Bauschaum bekommt, liegt daran, dass der deutsche Normalnutzer aus irgendwelchen GRünden danach verlangt. In der gehobenen Gastronomie und auch fast überall in Italien siehts anders aus...
    Den besten Milchschaum aus einem Consumer-Gerä dürfte man wohl in der Tat aus dem Nespresso-Teil bekommen oder man kauft sich eine vernünftige Espressomaschine (keinen Vollautomaten) mit Dampfdüse. Da ginge es dann mit ca. 250Euro und den kleineren Modellen von Gaggia los.

    Sorry, das musste ich jetzt loswerden

  5. #45
    Vielschreiber Avatar von Juule
    Beiträge
    3.789
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Welchen Milchaufschaeumer?

    Ahhh, wieder was dazugelernt! Dann will ich wohl immer Bauschaum

    Danke!

  6. #46
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    8.895
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Welchen Milchaufschaeumer?

    Zitat Zitat von graziella Beitrag anzeigen
    ...liegt daran, dass der deutsche Normalnutzer aus irgendwelchen GRünden danach verlangt...
    Ebenfalls nichts für ungut - aber was ist falsch daran, den "Normalnutzern" genau das zu geben, was sie haben möchten?
    Es gibt doch in so vielen Bereichen - nicht nur beim Essen und Trinken - immer wieder große Unterschiede, was in welchem Land wie am beliebtesten ist, und dann ist es doch nur legitim, sich auch als Anbieter dem anzupassen.
    Ich finde das nicht verwerflich sondern kundenfreundlich .

    Wenn man immer ganz streng von allem nur das zu sich nehmen dürfte, was dem Original entspricht, gäbs gar keinen Cappuccino, über dessen Schaum hier geredet wird.

  7. #47
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    8.895
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Welchen Milchaufschaeumer?

    Zitat Zitat von Juule Beitrag anzeigen
    Ahhh, wieder was dazugelernt! Dann will ich wohl immer Bauschaum

    Danke!
    Ich auch!

  8. #48
    Forumsüchtig
    Beiträge
    12.300
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Welchen Milchaufschaeumer?

    Hier nochmal ein Bauschaum-Nutzer!

    Mir ist das auch egal, ob das gehobene Gastronomie ist oder nicht...

    Mir muss der Milchschaum schmecken!

  9. #49
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Welchen Milchaufschaeumer?

    dann gehör ich wohl auch zur bauschaum-fraktion


    aber ich bin in so sachen sowieso etwas eigen... sauteuren champagner mag ich z.b. auch nicht. da ist mir der 3€-prosecco aus dem supermarkt tausendmal lieber

  10. #50
    Rose
    Gast

    Standard ⫸ AW: Welchen Milchaufschaeumer?

    hmmm, ich muß Graziella in sofern unterstützen...
    Bauschaum mag ja ganz nett zu löffeln sein, vorzugsweise mit Zucker...
    ABER
    eine wirklich gut gemachte flüssige Milchcreme wird mit dem Espresso zusammen so eine fluffige Mischung, daß man keinen Zucker und nix mehr braucht. Da schmeckt man Aromen im Cappuccino die sonst nur mit Sirupzusätzen "gelöst" werden...
    Da stimmen Geschmack und Mundgefühl, allein dadurch, daß der Cappuccino "richtig" ist.
    Das hat also weniger was mit "Vorschriften" und "gehobene Gastronomie" sondern wirklich was mit gutem Geschmack und wohlfühlen und Qualität zu tun.

    Im Großteil der Gastronomie IST der Capuccino leider einfach so mies, daß er mit Bergen von Milchschaum zugedeckt und gezuckert werden muß. Seht das nicht als MAßstab "was euch besser schmeckt" sondern versuchts einfach mal wenn ihr irgendwo in nem Cafe seht, daß da einer Herzchen und Bäumchen in den Cappucino gemalt bekam selber einen und wählt dann.

    Mit dem Nespresso Milchschäumer bin ich allerdings der Meingung kriegt man ihn sowohl einigermaßen flüssig (einmal heiss werden lassen, danach nochmal kalt nachquierlen) als auch schnittfelst (solange quierlen bis er steht ) hin. Da muß man einfach n bischen mit unterschiedlichen Milchsorten experimentieren. ICH mag sie mit mehr Fett, aber da scheiden sich die Geister. Ich glaub mit 1.5% wird er gut schnittfest.

    @graziella: BZ99+MK K30 Vario

Seite 5 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. welchen Hustenstiller ?
    Von Katja im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 23
  2. Welchen Mixer ...
    Von Butzemaus im Forum Tipps & Tricks im Haushalt
    Antworten: 3
  3. welchen Stromanbieter
    Von emily im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 8

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige