Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: ⫸ Tupper Reklamation - Fragen dazu

14.12.2017
  1. #1
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Tanja75KR
    Beiträge
    5.563
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ Tupper Reklamation - Fragen dazu

    Hallo!

    Ich habe von Tupper die große Kaffekannem, den Thermowächter und folgendes Problem:

    Mir ist das Glas in der Kanne geplatzt und eine volle Ladung Kaffee ist ausgelaufen. Ein Riesenspaß.

    Ist das wohl ein Reklamationsfall? Ich bin am 4.4. zum Tuppern eingeladen und würde die gar nicht erst mitschleppen wenn es kein Garantiefall wäre. Die Kanne ist weder gefallen noch sonst irgendwie grob behandelt worden. Ich meine mich aber zu erinnern, dass Glas irgendwie ausgenommen ist. War das was?

    Hier sind doch ein paar Tupperexperten am Start, oder?

    LG
    Tanja


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Kanya
    Gast

    Standard ⫸ AW: Tupper Reklamation - Fragen dazu

    Hi Tanja,

    du hast Recht, der Glaseinsatz läuft nicht unter Garantie.
    Er kostet ca. 15 Euro als Ersatzteil, darauf kannst du dich dann ja schonmal einstellen.
    Da du den Thermowächter nun eh aufschrauben musst für den Wechsel, schau direkt nach den Dichtungen, ob die noch intakt sind. Ggf. kannst du die direkt reklamieren.

    Viele Grüße
    Katrin

  3. #3
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Tanja75KR
    Beiträge
    5.563
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Tupper Reklamation - Fragen dazu

    O.K. Dann hatte ich das doch richtig im Kopf. Hmmm, ärgerlich ist das schon, weil ich mir nicht erklären kann warum das Ding geplatzt ist. Und so günstig ist die Kanne ja nun echt nicht.

    Aber danke für den Tipp mit den Dichtungen. Ich überleg mir das mal...

  4. #4
    Experte Avatar von Sille
    Beiträge
    7.411
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Tupper Reklamation - Fragen dazu

    Da ich es gerade lese:

    mir ist auch der Einsatz der Kanne geplatzt. :-(

  5. #5
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Tanja75KR
    Beiträge
    5.563
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Tupper Reklamation - Fragen dazu

    Total ärgerlich, oder? Und ich finde, dass das bei einer Kanne für über 60,- EUR eigentlich nicht passieren sollte. :-(

  6. #6
    Experte Avatar von Sille
    Beiträge
    7.411
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Tupper Reklamation - Fragen dazu

    Jup! Zumal ich nur heißes Wasser für Tee reingefüllt habe.

  7. #7
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Tupper Reklamation - Fragen dazu

    Sind beide Kannen denn schon so alt, dass da über die gesetzliche Gewährleistung nichts mehr geht?

  8. #8
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Tanja75KR
    Beiträge
    5.563
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Tupper Reklamation - Fragen dazu

    Puh, meine ist mindestens 2 Jahre alt. Allerdings selten gebraucht. Ich frag einfach mal nach, ob da noch was geht...

  9. #9
    ForenGuru Avatar von Melli78
    Ort
    Berlin
    Alter
    39
    Beiträge
    15.829
    Feedback Punkte
    17 (100%)

    Standard ⫸ AW: Tupper Reklamation - Fragen dazu

    Aber es gibt doch 30 jahre(eigentlich lebenslange)Garantie?

    Ich würde es versuchen,meine Eltern hatten das mit einer nicht-Tupper Kanne und haben eine neue bekommen.

  10. #10
    Kanya
    Gast

    Standard ⫸ AW: Tupper Reklamation - Fragen dazu

    @ Melli78: der Glaseinsatz ist davon ausgenommen und fällt "nur" unter die 2-jährige gesetzliche Gewährleistung.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. blumenversand via internet - fragen dazu!
    Von Schokoladenkuchen im Forum Geschenkideen - die besten Tipps
    Antworten: 17
  2. kittchen aid - fragen dazu!
    Von Schokoladenkuchen im Forum Tipps & Tricks im Haushalt
    Antworten: 16
  3. Testament - viel, viele Fragen dazu!
    Von Schokoladenkuchen im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 5
  4. Katezbaby und drei Fragen dazu
    Von zwei-m-m im Forum Hobbys im Allgemeinen
    Antworten: 10

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige