Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 36

Thema: ⫸ Stinkender Abfluss Küche

16.12.2017
  1. #1
    Junior Mitglied
    Beiträge
    468
    Feedback Punkte
    0

    Frage ⫸ Stinkender Abfluss Küche

    Hallo liebe Forumsgemeinde,

    Frage steht ja schon im Titel--> was tun??
    Leider hat mein Mann Danklorix reingekiptt, jetzt stinkt es für meine Verhältnisse schlimmer als vorher...ich habe dann in Abständen von 2 Tagen noch 2 x mit Drano nachgekippt weil das angeblich gegen übliche Gerüche hilft...hm, nix, Stinkt immer noch ...:-(
    Habt ihr eine Idee??

    LG, Fienchen


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Vielschreiber Avatar von cinderella
    Alter
    39
    Beiträge
    2.836
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Stinkender Abfluss Küche

    Essigwasser bzw. Essig Essenz rein und dann mit viel heißem Wasser nachspülen, also z.b. mal eine oder zwei komplette Ladungen kochendes Wasser frisch aus dem Wasserkocher

  3. #3
    Junior Mitglied
    Beiträge
    468
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Stinkender Abfluss Küche

    Aah! Das hört sich vernünftig an. ich teste es mal...

  4. #4
    Forumsüchtig
    Beiträge
    12.300
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Stinkender Abfluss Küche

    Vor dem kochenden Wasser noch ein oder zwei Päckchen Backpulver reinkippen. Dann einen Schluck heißes Wasser, kurz warten bis es aufhört zu schäumen und dann das restliche Wasser.

  5. #5
    Junior Mitglied
    Beiträge
    468
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Stinkender Abfluss Küche

    Zitat Zitat von Anja Beitrag anzeigen
    Vor dem kochenden Wasser noch ein oder zwei Päckchen Backpulver reinkippen. Dann einen Schluck heißes Wasser, kurz warten bis es aufhört zu schäumen und dann das restliche Wasser.
    plus den essig?

  6. #6
    aufsteigendes Mitglied Avatar von cleber
    Beiträge
    1.436
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Stinkender Abfluss Küche

    Ich weiß gerade nicht wieso, aber kochendes Wasser sollte man meines "Wissens" nach nciht nehmen. Heißes Wasser müsste ja reichen.

  7. #7
    Forumsüchtig
    Beiträge
    12.300
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Stinkender Abfluss Küche

    Zitat Zitat von Fienchen Beitrag anzeigen
    plus den essig?

    Ja. Ich nehm erst Essig und beim nächsten Schwung das Backpulver.

  8. #8
    Junior Mitglied
    Beiträge
    468
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Stinkender Abfluss Küche

    so..erste Runde ist durch...mal abwarten...

  9. #9
    Senior Mitglied Avatar von softcake
    Ort
    immner noch NICHT in düsseldorf
    Alter
    42
    Beiträge
    2.185
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Stinkender Abfluss Küche

    kochendes wasser kocht ja nicht mehr wenn es gekippt wird.
    bei mir jedenfalls.

    so handelsübliches zeug habe ich noch nie in den abfluss gekippt. wenn man schon lüften soll und handschuhe tragen muss, dann verzichte ich gern.

    wir haben viel zu kleine abflussrohre und ich sehr langes haar- dh wir haben oft mit schlecht oder gar nicht ablaufendem wasser zu tun.

    essig reiniger, backpulver, heisses wasser, im zweifelsfall die saugglocke- funktioniert super.
    und zur vorbeugung- regelmässig wirklich heisses wasser durchlaufen lassen. dann setzt sich schon mal nicht so viel dreck ab.
    den ekelig ist es schon was da drin feststeckt.

    wird es gar nicht frei und es ist die küchen, dann baue ich da u-rohr ab und mache es sauber. geht auch recht schnell und hilft ganz ohne chemie.




    soft

  10. #10
    ich
    ich ist offline
    Unterhaltungskünstler Avatar von ich
    Ort
    hier ;-)
    Alter
    41
    Beiträge
    10.849
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Stinkender Abfluss Küche

    Zitat Zitat von softcake Beitrag anzeigen
    wird es gar nicht frei und es ist die küchen, dann baue ich da u-rohr ab und mache es sauber. geht auch recht schnell und hilft ganz ohne chemie.
    soft

    ich würde es auch zunächst ohne Chemie versuchen. So Backpulver und Essigwasser sind eine gute Versuchsmöglichkeit, aber wenn es nicht hilft, dann eben wirklich mal den Abfluss abbauen und sauber machen. Festsitzendes Fett z.B. dürfte nur manuell weg gehen. Da hilft kein Essig o.ä. Zeug mehr.

Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Winzige Küche
    Von Molly25 im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 7
  2. Alte Küche - Neue Küche!
    Von Suki im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 51
  3. Offene Küche ...
    Von Angel im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 22

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige