Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 49

Thema: ⫸ Staubsauger: Dyson?

17.12.2017
  1. #1
    Senior Mitglied Avatar von Nadja
    Beiträge
    2.776
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ Staubsauger: Dyson?

    Halli Hallo,

    die ganzen Staubsauger-Themen, die ich über die Suche gefunden habe, sind schon 3 Jahre oder älter und eher allgemein gehalten, daher starte ich mal einen neuen.

    Ich möchte mir zu Weihnachten einen neuen Staubsauger wünschen und liebäugele derzeit mit einem Dyson. Hat jemand von euch einen und kann von Erfahrungen berichten?
    Mich würde vor allem interessieren, ob er gut glatte Böden saugt (Laminat und Fliesen - ich hatte mal einen Vorwerk, der hat den Dreck nur vor sich her geschoben ) und wie es mit der Lautstärke aussieht. Bei unserem jetzigen fallen einem fast die Ohren ab.

    LG Nadja


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    aufsteigender Junior
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    534
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Staubsauger: Dyson?

    Also ich schwöre ja auf Vorwerk. Wir haben den Kobold und vor Kurzem hat mich mein Mann mit dem Saugwisch-Fuß überrascht.

  3. #3
    Forumsüchtig
    Beiträge
    12.300
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Staubsauger: Dyson?

    Wir haben einen Dyson. Den hier (aber ich glaub den Vorgänger):

    http://www.dyson.de/store/product.as...ct=DC32-ORIGIN

    Tja, ich persönlich würde mir keinen mehr kaufen.
    Ich finde das Konzept einfach nicht zu Ende gedacht.

    Klar, der beutellose Behälter ist super praktisch. Kurz über der Mülltonne ausgeleert und fertig.
    Allerdings darf man nur den Außenbehälter feucht abwischen, das komplette Innenleben geht beim kleinsten Kontakt mit Wasser kaputt. Super, wie mach ich das dann sauber?


    Was mich stört (dich vielleicht ja nicht):

    -die Aufbewahrung ist unhandlich. Das Teleskoprohr wird in sich zusammengeschoben und dann wird der Schlauch 2x um das Gerät gewickelt. Das kurze Rohr wird dann am Staubsauger selber eingeklickt. Das Teil ist im "aufgeräumten" Zustand total unhandlich und passt (zumindest bei uns) in keine Ecke richtig rein.
    (hab grad gesehen, dass man ihn zum verstauen auch noch auseinanderbauen sollte, auch nicht besser)

    -wenn das Rohr ausgefahren ist (welch ein Wortspiel, ), kann man es zwar in die Halterung am Staubsauger einhängen, dann ist diese Konstruktion aber so wackelig, dass der komplette Staubsauger nach hinten Richtung Rohr umkippt.
    Die Halterung ist zu klein für das Gewicht von Rohr und Schlauch.

    -der Staubsauger kippt während des Saugens total leicht nach hinten um, sobald man am Schlauch zieht.
    (ich spreche nicht von großen Kräften, dass was man halt so während dem Saugen mit dem Staubsauger macht)

    -unverhältnismäßig teuer

    -nicht gerade leise


    Wir haben so eine Kombi-Düse dabeigehabt (ist allerdings nicht bei jedem Modell standardmäßig dabei und muss evtl dazugekauft werden), wo man eine Parkettbürste ausfahren kann.
    Funktioniert soweit ganz gut, nicht besser oder schlechter, als bei anderen Staubsaugern.

    Das sind meine Erfahrungen damit. Wenn du noch was wissen willst, her damit!

  4. #4
    Vielschreiber Avatar von Vela_Soderstrom
    Ort
    Root
    Alter
    39
    Beiträge
    3.675
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Staubsauger: Dyson?

    wir haben auch einen Dyson. Es wird der erste und der letzte seiner Art sein.
    +: wendig, keine Beutel und alle notwendigen Düsen waren dabei.
    -: sehr laut, wackelig , unhandlich wegzuräumen.

  5. #5
    Vielschreiber Avatar von Sweetangel200379
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    3.759
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Staubsauger: Dyson?

    Wir haben seit Januar den hier:

    http://www.amazon.de/Philips-FC9150-...1134141&sr=8-1

    Wir sind total begeistert! Der Staubsauger hat eine super Saugkraft, ist wirkklich sehr leise und hat ein großes Fassungsvermögen (Beutel). Außerdem gefällt uns die Bürste super, durch die spezielle, große Form ist man schneller Fertig und kommt noch besser in die Ecken.
    Und vor allem, er kostet echt nicht die Welt!

  6. #6
    Forumsüchtig
    Beiträge
    12.300
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Staubsauger: Dyson?

    Zitat Zitat von SandraSD Beitrag anzeigen
    wir haben auch einen Dyson. Es wird der erste und der letzte seiner Art sein.
    +: wendig, keine Beutel und alle notwendigen Düsen waren dabei.
    -: sehr laut, wackelig , unhandlich wegzuräumen.


    Scheinbar bin ich mit meinen Kritikpunkten nicht alleine......

  7. #7
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Staubsauger: Dyson?

    ich haben einen vorwerk kobolt und einen dyson. der vorwerk ist auf teppich super. aber da hört es auch schon auf. 1.wahl ist bei mir immer mein dyson. den gebe ich nicht mehr her.
    der kundenservice von dyson ist übrigens sehr gut. einmal mussten wir ihn einschicken. mein mann hatte baustaub wegsaugen wollen. das war dann doch zu viel des guten. wir hatten in 3tagen ein vollständig gereinigtes gerät zurück.

  8. #8
    Koryphäe Avatar von Francesca
    Ort
    Horn-Bad Meinberg
    Alter
    32
    Beiträge
    5.885
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Staubsauger: Dyson?

    Zitat Zitat von Sweetangel200379 Beitrag anzeigen
    Wir haben seit Januar den hier:

    http://www.amazon.de/Philips-FC9150-...1134141&sr=8-1

    Wir sind total begeistert! Der Staubsauger hat eine super Saugkraft, ist wirkklich sehr leise und hat ein großes Fassungsvermögen (Beutel). Außerdem gefällt uns die Bürste super, durch die spezielle, große Form ist man schneller Fertig und kommt noch besser in die Ecken.
    Und vor allem, er kostet echt nicht die Welt!

    Den haben wir schon seit 2 Jahren. Und sind immer noch total zufrieden. Er ist immer noch leise. Die Saugkraft ist trotz, zwei Fertigbauwänden abrissen immer noch top (mein Mann benutzt dafür bevorzugt, neue Sauger) Die Bürstenscheiben kann man nachbestellen. Wir haben ja nur so ne Art Laminat und benutzen dafür die Scheiben.
    http://www.amazon.de/Philips-FC8042-02-Universal-Parkett-Düse/dp/B001CJ2TQQ/ref=pd_sim_k_6

    Die Beutel muss ich ehrlich gesagt auch nicht oft wecheln, weil viel reinpasst. Wir hatten ihn damals für 249€ gekauft, also dafür ein echtes Schnäppchen.

    Der Kundenservice von Philips ist auch super. Wir hatten ein halbes Jahr danach, ne Scheibe, bei der Bürste gebrochen und haben nen kompletten Kopf für 40 € bekommen, obwohl es auch diese Bürstenscheiben getan hätten.

  9. #9
    Experte Avatar von majana
    Beiträge
    7.486
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Staubsauger: Dyson?

    wir haben den kleinen Dyson City. Den Kritikpunkten von Sandra und Anja schließ ich mich an, trotzdem ist das Saugergebnis super und ich mag ihn ganz gerne. Was mich stört ist das recht kurze Stromkabel, da bin ich längeres gewohnt. Aber die Saugleistung ist echt toll, und die Staubsaugerbeutel gingen bei uns (wg. Meerschweinchenkäfig, alles was rausflog an Heu/Streu wurde weggesaugt) schon ganz schön ins Geld. Derzeit kannst du einige Dysons 30 Tage kostenlos testen, vielleicht wär das was für euch.

  10. #10
    Vielschreiber Avatar von hase
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.714
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Staubsauger: Dyson?

    Unserer ging zum Glück bald kaputt. Er war unendlich schwer und ich musste mich jedesmal selbst sehr überreden, das Ding mühselig aus der Kammer zu wuchten.

    Wir haben seit zwei Jahren einen von Miele, damit bin ich sehr zufrieden.

Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Staubsauger Roboter???
    Von Maike im Forum Tipps & Tricks im Haushalt
    Antworten: 8
  2. Mein Staubsauger stinkt
    Von Besita im Forum Tipps & Tricks im Haushalt
    Antworten: 11
  3. Staubsauger - Erfahrungen mit Dyson oder Samsung??
    Von Kat im Forum Tipps & Tricks im Haushalt
    Antworten: 6
  4. ...
    Von Pastapronta im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 4

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige