Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 8 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 76

Thema: ⫸ neue Weingläser

15.12.2017
  1. #1
    Koryphäe Avatar von Daniga
    Alter
    39
    Beiträge
    5.943
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ neue Weingläser

    Hallo,

    dann nun also hier doch mein "wir brauchen neue Weingläser"-Thread

    Derzeit haben wir Rot- und Weißweingläser von Rosenthal.
    Grundsätzlich war ich damit auch zufrieden (haben wir mal über Rewe o. Real bei so einer Sammelaktion gekauft), nach einigen Jahren sind aber schon welche kaputt oder sehen durch die Spülmaschine nicht mehr schön aus (neue würde ich nur noch per Hand abwaschen).
    Also müssen neue Gläser her, Rot- u. Weißweingläser müssen zueinander passen, das ganze "klassisch-schick" bitte.

    Habe nun schon geschaut, aber da gibt's ja so viele.
    Auf was sollte ich denn beim Kauf achten?
    Optik ist die eine Sache und da kann keiner helfen, das ist klar.
    Was habt Ihr für welche, wie zufrieden seid Ihr?

    Rosenthal, Schott-Zwiesel, Thomas, Leonardo, Villeroy & Boch?
    Hilfe!

    Ach ja.....es sollte allerdings nicht in der Preisklasse eines Kleinwagens liegen!

    LG
    Daniga


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Vielschreiber Avatar von hase
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.714
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: neue Weingläser

    Hihi, da ist der Thread

    Meine sind auch hin. Ich hatte, nein, habe immer noch diese Kristallgläser von Villeroy und Boch:

    http://www.villeroy-boch.de/shop/ber...let-142mm.html

    Die sind durch die Spülmaschine und jahrelanges Abwaschen mit einem fiesen Schwamm (vor meiner Spülmaschinen-Ära) sehr mitgenommen und sehen nicht mehr schön aus.

    Zu meiner letzten Gesellschaft hier habe ich einen Riesenkarton mit ganz durchschnittlichen, dünnwandigen Rotwein-, Weißwein- und Sektgläsern gekauft. Vorrat ist also da. Leider bin ich aber ein Angsthase, was Glas abwaschen angeht und hätte gerne wieder dickwandige, die mir nicht im Spülwasser zerspringen (Seit ich mir mal einen abgebrochenen Sektglasstiel in den Finger gerammt habe, zwei Wochen vor meiner Klavier-Abschlussprüfung habe ich Aversionen gegen Gläserabwaschen).

    Ich habe noch einen Mini-Restbestand von Nachtmann, die finde ich sehr schön. Leider habe ich sie nicht mehr gefunden, und es sind nur noch zwei da, und außerdem waschen sie sich auch so dämlich ab.

  3. #3
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: neue Weingläser

    Wir trinken nur sehr sehr selten Wein und haben folgende Gläser:

    Rotwein:
    - Flirt by R&B, da steckt scheinbar diese Firma: http://www.ritzenhoff-breker.de dahinter. Das waren aber auch günstige Gläser
    - Rosenthal classic, aussehen tun die wie diese: http://www.rosenthal.de/rosenthal-se...-de-1/drop-de/

    letztere gefallen mir persönlich besser. Da ist das Glas ein wenig kleiner als bei den Flirtgläsern. Bei Flirt passt aber die Nase super mit ins Glas - wenn man sich denn auskennt ist das ja wichtiger

    Weiswein:
    -Leonardo, die find ich aber online nicht.


    Dann haben wir noch ein Komplettset mit Rot- und Weiswein-, Sekt- und Schnapsgläsern von Nachtmann Marc Aurel. Davon gefallen mir aber nur die Sektgläser, die Weingläser haben so eine komische Form, da kann ich nicht draus trinken und bei den Schnapsgläsern haben sich schon mehrere Stiele verabschiedet.


    Also eigentlich eine unverhältnismäßig große Menge an Gläsern, wenn ich mir unseren Weinkonsum anschaue

  4. #4
    Moderator
    Unterhaltungskünstler Avatar von Anni
    Beiträge
    12.331
    Feedback Punkte
    18 (100%)

    Standard ⫸ AW: neue Weingläser

    ich kenne "nur" schott zwiesel und spiegelau gläser, die sind wirklich sehr hochwertig, ganz klassisch in der form und wenn man sie von hand spült eigentlich unkaputtbar, außer man läßt eines fallen ;-)

    vor ein paar jahren habe ich mehrere jahre im vertrieb einer sehr bekannten champagnerfirma gearbeitet und dort haben wir ausschließlich mit den obigen firmen zusammengearbeitet!

  5. #5
    Koryphäe Avatar von Daniga
    Alter
    39
    Beiträge
    5.943
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: neue Weingläser

    @Eli:
    Ich komme vorbei und wir nutzen die Gläser mal alle?
    Die von Rosenthal finde ich ja schon schön vom Aussehen her.
    Bei den Rotweingläsern frag ich mich: Glas oder Kelch? Wo ist da der Unterschied?
    Und warum gibt's für Bordeaux nochmal extra welche?
    Sollte ich vielleicht besser erstmal einen Weinkurs machen vor'm Gläserkauf?


    Nase ins Glas muss nicht sein, so viel Ahnung haben wir dann doch nicht, dass das nötig wäre.

    @Anni:
    Unkaputtbar hört sich perfekt an, ich glaube ich muss Spiegelau mal angucken!

  6. #6
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: neue Weingläser

    Dani, wenn ich es geschafft habe und das Computerzimmer zum Gästezimmer umgebaut ist (braucht noch ein wenig Überredungskünste) dann sehr gern!

  7. #7
    Unterhaltungskünstler Avatar von Heike HM
    Alter
    43
    Beiträge
    9.246
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: neue Weingläser

    Ich bin keine große Hilfe: unsere IKEA-Gläser aus Studienzeiten (dünne und dickwandigere) sind immer noch vollständig, offenbar auch unkaputtbar. deshalb habe ich mir darüber bislang noch keine Gedanken gemacht. Wir trinken gern Wein/Sekt uä. Aber das schmeckte bislang auch in den preiswerten Gläsern.

    Ich bin aber gespannt, welche Tipps so kommen. Ich mags ja auch eher so wie hase, mein Mann eher klassisch.

  8. #8
    Rose
    Gast

    Standard ⫸ AW: neue Weingläser

    wir haben von Riedel die Vinum Serie.
    Viel Wein trinken wir auch nicht, aber wir fanden es so schön für jeden Wein das richtig Glas zu haben und so haben wir sie uns nach und nach und auch zur Hochzeit schenken lassen (Geschirr hatten wir schon )
    Die Sommelier Serie hat die "gleichen" Gläser, nach Weinsorten geordnet, ist aber nochmal um vieles filigraner... und teuerer...
    Schöner sind die
    Mit den Vinum Rieling Zinfandel machste eigentlich nix verkehrt,
    die reichen von "leichte Rotweine bis schwere Weisweine" so daß du für den Anfang keine 4 verschiedene Sorten rumstehen hast sondern
    die Glasform für den Großteil der getrunkenen Weine einsetzbar ist.
    Ich packe die Riedel auch in die Spülmaschine und es ist auch schon das eine oder andere kaputt gegangen,
    da bin ich halt froh, daß es so ein Klassiker ist, weil die wird man wohl bis in alle Ewigkeit nachgekauft bekommen.

    Spiegelau hat auch eine Serie, die den Riedel in der Form gleicht und auch auf die unterschiedlichen Weine bzw Nutzungsanforderungen eingeht, das ist die "Grand Palais"
    die ist auch schon - gesichert weiß ichs seit 2005 im Programm.
    Da gibt es auch sehr schöne gemusterte, die hatten wir auch mal zur Hochzeit verschnekt (uns selber überlegt) nur waren die kurze Zeit später aus m Programm... naja und wenn dann eins kaputt geht stehste da mit deinem Set... für 12 Leute... bei großer Tafel...
    und ärgerst Dich weil du doch eins dazu stellen mußt...

    Vorteil der Riedel:
    - nachkaufbar
    - schlicht und schön

    Nachteil der Riedel
    - sauteuer
    - schlicht, auf den ersten Blick könntens auch die Aldi sein....

  9. #9
    Mitglied
    Beiträge
    879
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: neue Weingläser

    Wir haben von diese hier:

    http://www.villeroy-boch.de/shop/kol...let-132mm.html

    Ich mag die Kristallbecher sehr gerne, fühlen sich gut an und haben eine schöne Dicke.

    In Mettlach ist übrigens ein Outlet von V&B, die schicken auch zu. Meine Schwiegereltern waren neulich dort und haben uns noch ein paar Rotweingläser mitgebracht, für 5€ das Stück, anstatt knapp 10€.

  10. #10
    Profi Avatar von volkfrau
    Ort
    Dietzenbach
    Beiträge
    3.439
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: neue Weingläser

    Wir haben die Easy Serie von WMF. Die sind relativ niedrig, da sie für die Spülmaschine entwickelt sind. Wir haben sie seit unserer Hochzeit, nutzen sie gelegentlich und sie sind noch schön.

Seite 1 von 8 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unsere neue Wohnung - neue Bilder - Gäste WC- Deko
    Von volkfrau im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 156
  2. 'ne Neue...
    Von uablys im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 23
  3. Kitty und der Neue, Sammy UD: Neue Bilder
    Von Francesca im Forum Hobbys im Allgemeinen
    Antworten: 18
  4. Neue Geschäftsidee
    Von Nadine84 im Forum zum Lachen und Rätseln
    Antworten: 3

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige