Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

Thema: ⫸ Frage zu Tupper

14.12.2017
  1. #11
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zu Tupper

    Ich habe auch immer Spaß an meinen Tupperpartys (gut, mein Tuppi-Schwuppi hat wahrscheinlich auch nen höheren Unterhaltungswert als die Durchschnitts-Tuppertante ).
    Und wenn der Verkäufer gut ist und deine Gäste einigermaßen gut einkaufen, dann springt da für dich auch einiges bei raus (du kriegst sozusagen Umsatzbeteiligung in Form von Tupperware-Produkten). Wir warten immer, bis uns ein Angebot oder Gastgebergeschenk besonders interessiert, und veranstalten dann einen Tupperabend...


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zu Tupper

    Wir haben seit Jahren einen Sicherheitsdosenöffner von Tchibo. Meine Mutter hat einen bei Höffner geholt. Ich denke die tun es auch.

    Den Zwiebelschneider haben wir mal auf einer Tupperparty bei Melli ausprobiert und fanden den nicht so toll. Einfach weil der auch nicht so leichtgängig war.

    Ich war im letzten Jahr zum ersten Mal auf einer Tupperparty und finde die ganz interessant. Ich finde eigentlich auch immer etwas, das ich brauchen könnte - wobei sich das meist auf Dosen beschränkt. Küchenhelfer finde ich z. B. einfach viel zu teuer und kaufe da die biligen.

    Positiv ist halt an Tupper, dass wenn etwas kaputt geht bekommt man ohne Problem Ersatz.

  3. #13
    Experte Avatar von Vivi
    Alter
    46
    Beiträge
    7.681
    Feedback Punkte
    27 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zu Tupper

    Zitat Zitat von tara Beitrag anzeigen
    wenns nur um eine Zwiebel geht, dann nehme ich den kleinen, ich finde den auch nicht anstrengend sondern leichtgängig.
    Wenn er bei euch schwer geht, nehmt den mal auseinander und setzt ihn wieder zusammen.

    Bei den anderen Teilen, denke ich halt immer (aber ich bin auch parteiisch ) wenn ein Teil fehlt oder verloren geht,
    kann ichs nachkaufen,
    bei den Lidl Teilen geht das halt nicht; da ist die Frage wie weit die Preisschere auseinander geht.
    Nun, eben sehr weit
    Happy-Chef von Tupper kostet 28,50€, das LIDL-Teil eben nur 2,99€ (und deshalb wird das mal getestet ).

    LG Vivi

  4. #14
    Koryphäe Avatar von Daniga
    Alter
    39
    Beiträge
    5.943
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zu Tupper

    Vielen Dank für Eure Antworten, Meinungen und Tips.
    Ich schau mich einfach mal auf der Homepage um und evtl. kann ich ja auch einfach mal so zu 'ner Tupperparty gehen (z.B. bei einer Kollegin).

    So...und nun geh ich stöbern...

  5. #15
    Forumsüchtig Avatar von BIBA
    Beiträge
    15.374
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zu Tupper

    Zitat Zitat von Eli Beitrag anzeigen

    Positiv ist halt an Tupper, dass wenn etwas kaputt geht bekommt man ohne Problem Ersatz.
    Nein, leider nicht und deswegen bestell ich offiziell nichts mehr bei Tupper. Ich hab mich sooo geärgert!

  6. #16
    Profi Avatar von Rapunzel
    Alter
    37
    Beiträge
    3.298
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Frage zu Tupper

    Zitat Zitat von Sabine Beitrag anzeigen
    Nein, leider nicht und deswegen bestell ich offiziell nichts mehr bei Tupper. Ich hab mich sooo geärgert!

    Das stimmt! Probiere es nächste Woche nochmal meinen Tuppermikrowellenteller umzutauschen. Der ist mir nämlich einfach auseinandergebrochen. Ohne irgendwas, einfach so.
    Wenn sie sich diesmal wieder so anstellen, werde ich Tupper wohl auch nicht mehr kaufen, weil auf so eine Garantie kann ich echt pfeiffen.

    Ich habe allerdings den Dosenöffner. Jetzt schon ewig und ich bin superzufrieden damit. Würde ich nicht mehr hergeben wollen.


    Liebe Grüße
    Rapunzel

  7. #17
    Kanya
    Gast

    Standard ⫸ AW: Frage zu Tupper

    Huhu!

    Darf ich mal so interessehalber fragen, was da warum nicht umgetauscht worden ist?
    Wenn ihr der Meinung seid, dass es nicht korrekt umgetauscht wurde, dann ggf. mal selber in der Bezirkshandlung der Beraterin anrufen und dort nochmal genauer nachfragen.
    Die Beraterin hat keinen Einfluss auf den Umtausch, das macht die Bezirkshandlung, ggf. kann man mit denen nochmal ausführlicher sprechen/verhandeln.

    LG
    Katrin

  8. #18
    Vielschreiber Avatar von Juule
    Beiträge
    3.789
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zu Tupper

    Kleine Anekdote...

    Hier gibts ja Tuppergeschäfte.
    Irgendwann bin ich mal in so nen Tupperladen rein, und da sitzt da ne ganze Familie um ein Tupperschüsselnsortiment und ißt zu Abend. Während ich mich so umschaue, räumt die Dame (und Tupperladenfrau) die Schüsseln ab, spült sie und stellt sie wieder ins Regal....

    Scheint auf jeden Fall alltagstauglich zu sein!

  9. #19
    Forumsüchtig Avatar von BIBA
    Beiträge
    15.374
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zu Tupper

    Zitat Zitat von Kanya Beitrag anzeigen
    Huhu!

    Darf ich mal so interessehalber fragen, was da warum nicht umgetauscht worden ist?
    Wenn ihr der Meinung seid, dass es nicht korrekt umgetauscht wurde, dann ggf. mal selber in der Bezirkshandlung der Beraterin anrufen und dort nochmal genauer nachfragen.
    Die Beraterin hat keinen Einfluss auf den Umtausch, das macht die Bezirkshandlung, ggf. kann man mit denen nochmal ausführlicher sprechen/verhandeln.

    LG
    Katrin
    Meinem Mann ist beim Umzug der Brotbehälter von der Jungen Welle runtergefallen und die Ecke ist abgebrochen.

    Bereits 2 Beraterinnen versuchten, das Teil umzutauschen. Es kam die Meldung "wenn ich das Teil in den Gefrierschrank stelle, ist es Eigenverschulden". Das Teil war aber NIE im Gefrierschrank!!! Wenn ich etwas falsch behandelt habe, steh ich dazu aber da weiß ich, dass ich korrekt gehandelt habe!

  10. #20
    Vielschreiber Avatar von Juule
    Beiträge
    3.789
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zu Tupper

    @ Sabine: Die Antwort mit dem Gefrierschrank von Tupper ist natürlich Banane! Aber ist Fallenlassen nicht auch Eigenverschulden? Wenn ich meinen teuren Kochtopf fallenlasse und der kriegt ne Delle ist das eigentlich auch mein Pech, oder?

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. DER Tupper-Thread
    Von Kanya im Forum Tipps & Tricks im Haushalt
    Antworten: 476
  2. Tupper-Gastgeberinnen im Februar
    Von Plitsch im Forum Offtopic / Unbrautig
    Antworten: 4
  3. Happy Chef Tupper
    Von sunrise im Forum Tipps & Tricks im Haushalt
    Antworten: 2

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige