Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: ⫸ Eure Hilfe ist gefragt...

13.12.2017
  1. #1
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Butzemaus
    Ort
    65618
    Alter
    48
    Beiträge
    4.365
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ Eure Hilfe ist gefragt...

    Langsam reicht es mir ...

    Vorhin wollte ich Essen kochen und was passiert mein Herd geht kaputt geht garnichts mehr der Backofen hat eh schon gesponnen und jetzt gehen auch keine platten mehr .
    Vorletzte Woche ging erst die Spülmaschine kaputt damit konnte ich ja noch halbswegs leben eine neue haben wir ja schon seit Donnerstag wieder eine Bosch Silence-Vario Flex.

    Und das wo Maxi morgen Geburtstag hat und ich jetzt für die Gäste nicht kochen kann werden wir wohl dann Essen gehen .?)
    Jetzt fehlt nur noch der Kühlschrank und die Mirco die kaputt gehen können .


    Jetzt brauche ich dringend einen neuen was für einen habt ihr und wie seid ihr damit zufrieden ?
    Was sollte ein Herd unbedingt haben/auf was würdet ihr nicht mehr verzichten wollen ?

    LG
    Manu


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Rose
    Gast

    Standard ⫸ AW: Eure Hilfe ist gefragt...

    ich hab mir da nie so große Gedanken drüber gemacht
    und entsprechend "emotionsarm" die neuen Küchengeräte "ausgesucht"
    naja vom Küchenmann aussuchen lassen
    die Herdplatte ist nun ein Keramikkochfeld und ich schätze sehr, daß eine Platte mit drei Ringen dabei sit
    also sehr kleines Durchmesser, mittleres Topfdurchmesser und großes Topfdurchmesser.
    Hatte ich vorher nicht, finde ich klasse die Plattengröße entsprechend anpassen zu müssen - ich koche nun auch meist vorne links :9
    (Hinten rechts gibts das auch mit "Brätergröße, das habe ich bisher noch nicht gebraucht)

    Den zweiten, früher nicht vermißten aber jetzt sehr geschätzten Punkt habe ich mit der integirerten Uhr.
    Ich kann die Herdplatte anmachen und dann eine Uhr dafür anstellen, die nach der eingestellten Zeit die Herdplatte ausmacht und anfängt zu piepen.
    Da ich immer 100 Sachen gleichzeitmig machen möchte hat mich das schon mehrfach vor angebrannten Suppen und Kartoffeln gerettet


    Beim Backofen komme ich ohne Heißluft nicht mehr aus
    und auch der Backofen hat einen Timer, mit dem das ding auf eine bestimmt Urhzeit ein und ausgehen eingestellt werden kann.
    Das kommt mir auch seeeeehr entgegen.

  3. #3
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    8.895
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Eure Hilfe ist gefragt...

    Würde mein Herd heute kaputt gehen, müsste der neue auf jeden Fall ein Induktionsherd sein. Ich hab bei meiner Mutter und einer Freundin gesehen, wie toll und schnell die sind und hätte auch gerne einen, was aber ja Blödsinn wäre, solange der bisherige Herd noch so problemlos funktioniert.

    Aber wenn er denn mal den Geist aufgibt ...

  4. #4
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Butzemaus
    Ort
    65618
    Alter
    48
    Beiträge
    4.365
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Eure Hilfe ist gefragt...

    mein Herd hatte bzw ist es ja der von meinem Mann seiner Einbauküche die hat er vor 12 Jahren gekauft )

    - Ceranfeld (vier Platten)
    - Ober- und Unterhitze .

    Früher hatte ich auch so einen mit 5 Ceranfelder wo ich 2x Doppelkreis- und Bräterzone 1 x Dreikreiskochzone dann war links extra noch mal eine große Bräterzone (hoffe ihr versteht was ich meine )
    dann hatte der Backofen Heißluft und einen Backwagen .
    Er war von Miele

    Wenn ich mal eine neue Küche bekommen sollte dann wünsche ich mir einen Backofen oben .

  5. #5
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Eure Hilfe ist gefragt...

    @ tara: Du hast nicht zufällig einen AEG Competence Genius oder so? Genau das, was Du beschreibst, kann meiner nämlich auch, und ich möchte auf nichts mehr verzichten. Vor allem die Uhr ist Gold wert. Zusätzlich hat meiner eine Pyrolysefunktion (, d.h. der Backofen reinigt sich von selbst, indem er einfach so hoch heitzt, dass man nachher einfach den trockenen Dreck vom Herdboden wegkehren muss. Auch eine feine Sache. Mir war wichtig, dass ich das Blech auf Schienen setze und auf diesen rausziehen kann, damit ich zur Garprobe nicht immer entweder in den Herd krabbeln oder die Auflauf/Backform rausheben muss. Hochgebauten Herd finde ich nicht so wichtig, ich plane in meiner neuen Küche (Dank Tara ) eine erhöhte Spülmaschine, weil ich diese täglich mindestens einmal befülle und ausräume und mich dabei seeeehr oft bücken muss, während ich die paar Mal die Woche, die ich mich zu meiner Auflaufform bücken muss, gerade eben noch so hinkriege

    Liebe Grüße,
    Sabsi

  6. #6
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Eure Hilfe ist gefragt...

    @sabsi: ich hab ab nächster woche beides oben

    ansonsten hat mein herd (NEFF) die selben funktionen wie der von tara - mit erfahrung kann ich jedoch noch net dienen... wobei ich mir jetzt (nachdem ich den neuen herd meiner freundin testen durfte), ev. doch einen induktionsherd leisten würde (mich hat beim bestellen unserer küche der preis und auch der preis des extra geschirrs abgeschreckt )

    lg, besita

  7. #7
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Eure Hilfe ist gefragt...

    Induktion hatten wir auch überlegt, aber da unser Herd noch keine 5 Jahre alt ist, werden wir ihn in die neue Küche wieder einbauen lassen. Zur Diskussion stand ein autarkes Kochfeld, aber irgendwie trau ich der Technik nicht so. Hexerei, wie etwas heiß werden kann, ohne dass man sich an der Platte die Finger verbrennen kann Unsere Töpfe und Pfannen sind induktionstauglich, das wäre nicht das Problem... Na, mal abwarten, wie lange unser Herd noch seine Dienste tut...

  8. #8
    Vielschreiber
    Beiträge
    3.841
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Eure Hilfe ist gefragt...

    mir waren wichtig:

    - ceranfeld mit bräterzone und vergrößerungsplatte (kann bei einer platte einen außenring zuschalten- bei ganz größen töpfen eine tolle sachen)
    - herausziehbare schienen (backwagen wollte ich nicht, da die höhe der bleche hier nicht so variabel verstellbar ist, bei schienen gibt es noch zwischenhöhen)
    - umluft und verschiedene gebläsestufen
    - eine uhr die auch programmierbar ist (ausgehzeiten und co...)
    - sollte ein markengerät sein (wir sind mit unseren AEG sehr zufrieden)
    - ja dann zum schlß muß die optik auch stimmen...

    lg kristin

  9. #9
    Mitglied
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    801
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Eure Hilfe ist gefragt...

    Ich habe Induktion und ich glaube, wer das einmal ausprobiert hat, wird auch nie wieder was anderes wollen.
    - die Ankochphase ist wesentlich kürzer als bei einem normalen Ceranfeld, so fix, wie da ein großer Topf Nudelwasser kocht, kann man gar nicht gucken
    - es reagiert sofort, wenn man hoch- oder zurückschaltet (ähnlich wie bei Gas) ohne diese Zeitverzögerungen eines normalen E-Herds
    - man kann super fein die Hitze regulieren, so braucht man z.B. auch kein Wasserbad mehr für empfindliche Süßspeisen, Schokolade schmelzen etc.
    - es macht sich viel besser sauber, weil übergelaufenes nicht einbäckt (die Platten bleiben ja kalt), einfach ein Wisch mit einem feuchten Lappen und alles ist weg
    - übrigens erkennt ein Induktionsherd den draufgestellten Topf und induziert eben nur in der Größe des Topfdurchmessers - Mehrkreiszonen also überflüssig.
    - Timer hat er natürlich auch (sehr praktisch)

    Das Argument mit dem "neue Töpfe kaufen müssen" ist auch schon lange keins mehr, da mittlerweile nahezu alle Herdhersteller zum Induktionsherd ein Topfset dazugeben (bei uns wars eins von Silit). Da wir auch schon jahrelang vorher wußten, wenns mal eine neue Küche gibt, wirds ein Induktionsherd, haben wir die letzten Jahre schon alles neugekaufte gleich induktionstauglich gekauft.

    Backofen:
    - hochgesetzt
    - Pyrolyse
    - Teleskopauszüge
    - Timer
    - "Easy Clean"-Backbleche (die haben so eine spezielle Beschichtung, die sich ganz einfach saubermachen läßt, auch da muss man nicht mehr kratzen und scheuern)
    - sehr nette Gimmicks, aber natürlich nicht überlebensnotwendig: integriertes Bratthermometer, Klimagaren (Zugabe von Dampfstößen für knusprige Krusten z.B. bei Brot oder Aufläufen)

    Grüße
    Sylvia

  10. #10
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    8.895
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Eure Hilfe ist gefragt...

    Zitat Zitat von sylvia_b Beitrag anzeigen
    Ich habe Induktion und ich glaube, wer das einmal ausprobiert hat, wird auch nie wieder was anderes wollen.
    - die Ankochphase ist wesentlich kürzer als bei einem normalen Ceranfeld, so fix, wie da ein großer Topf Nudelwasser kocht, kann man gar nicht gucken
    - es reagiert sofort, wenn man hoch- oder zurückschaltet (ähnlich wie bei Gas) ohne diese Zeitverzögerungen eines normalen E-Herds
    - man kann super fein die Hitze regulieren, so braucht man z.B. auch kein Wasserbad mehr für empfindliche Süßspeisen, Schokolade schmelzen etc.
    - es macht sich viel besser sauber, weil übergelaufenes nicht einbäckt (die Platten bleiben ja kalt), einfach ein Wisch mit einem feuchten Lappen und alles ist weg
    - übrigens erkennt ein Induktionsherd den draufgestellten Topf und induziert eben nur in der Größe des Topfdurchmessers - Mehrkreiszonen also überflüssig.
    - Timer hat er natürlich auch (sehr praktisch)

    Das Argument mit dem "neue Töpfe kaufen müssen" ist auch schon lange keins mehr, da mittlerweile nahezu alle Herdhersteller zum Induktionsherd ein Topfset dazugeben (bei uns wars eins von Silit). Da wir auch schon jahrelang vorher wußten, wenns mal eine neue Küche gibt, wirds ein Induktionsherd, haben wir die letzten Jahre schon alles neugekaufte gleich induktionstauglich gekauft.

    Backofen:
    - hochgesetzt
    - Pyrolyse
    - Teleskopauszüge
    - Timer
    - "Easy Clean"-Backbleche (die haben so eine spezielle Beschichtung, die sich ganz einfach saubermachen läßt, auch da muss man nicht mehr kratzen und scheuern)
    - sehr nette Gimmicks, aber natürlich nicht überlebensnotwendig: integriertes Bratthermometer, Klimagaren (Zugabe von Dampfstößen für knusprige Krusten z.B. bei Brot oder Aufläufen)

    Grüße
    Sylvia





    Und jetzt muss ich unbedingt den Hersteller wissen

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Taufvorgespräche - Eure Meinung ist gefragt!
    Von amelie im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 8
  2. Probefrisur - eure Meinung ist gefragt !
    Von Mira1102 im Forum Ihre Frisur und Kosmetiktips
    Antworten: 79
  3. 66. Geburtstag meiner Mutter - eure Hilfe ist gefragt
    Von Katinka im Forum Geschenkideen - die besten Tipps
    Antworten: 3
  4. Eure Kreativität ist gefragt
    Von Molly25 im Forum Hobbys im Allgemeinen
    Antworten: 16
  5. Eure Meinung ist gefragt....Zu Steinig?????
    Von Lorelai im Forum Gebasteltes und Selbstgestaltetes
    Antworten: 17

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige