Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 97

Thema: ⫸ Bügeleisen vs. Bügelstation

11.12.2017
  1. #11
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Bügeleisen vs. Bügelstation

    @Sabsy: Bei mir ist das definitiv anerzogen. Ich kenne das aus meiner frühesten Kindheit so, dass alle komplett gebügelt wird und so führe ich es bis heute fort. Lust ist da nicht immer vorhanden, Zeit, wie gesagt, abends vorm Fernseher. Aber ich kanns auch nicht ertragen, wenn meine Kinder mit ner ungebügelten Hose in den Kindergarten marschieren, also muss ich mich bei Lustmangel auch aufraffen. Und ja ich gebs zu - es gibt Tage, da bügel ich auch zur Entspannung und zum "einfach mal abschalten". *mussniemandverstehen,ichtusjaselbstnichtlach*


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    10.716
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Bügeleisen vs. Bügelstation

    hm ok ich werd sowas wirklich nie verstehen. jps sachen werden echt gar nicht gebügelt. bei seinem verbrauch im moment - ne ne du. zum entspannen geniess ich ne wanne oder stürz mich in meine schul-sachen

  3. #13
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Bügeleisen vs. Bügelstation

    Meine Mama hat auch fast alles gebügelt, und so habe ich das anfangs auch gemacht in der eigenen Wohnung. Und irgendwann nach ein paar Wochen stand ich dann da, war am Unterhosenbügeln und dachte mir so "Moment mal, was machst du hier eigentlich???". Und ab dem Tag wurde nur noch gebügelt, was dringend nötig ist .

  4. #14
    Senior Mitglied Avatar von *chen
    Alter
    37
    Beiträge
    2.598
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Bügeleisen vs. Bügelstation

    Ich habe auch nur ein normales Dampfbügeleisen von Philips, bin gut zufrieden damit. Zähle aber auch eher zu den Gelegenheitsbüglern.

    Muss aber auch gestehen, Bettwäsche und Hemden von meinem Mann wandern abwechselnd zur Mama bzw. Schwiegermama zum bügeln, die haben jeweils so eine super-duper-Bügelstation . Wenn die irgendwann mal streiken (aber jetzt freuen sie sich noch, was tun zu dürfen...), dann gehen die Hemden von meinem Mann in eine Reinigung in der Nähe seiner Arbeit - Geheimtipp von Kollegen, dort kostet waschen und bügeln pro Hemd 1 Euro!!!

    Meine Schwiegermutter bügelt sogar Unterhemden und Unterhosen - wink zu Nuni - meine Mutter war da zum Glück ganz anders, das wurde bei uns immer schon direkt aus dem Trockner zusammengelegt und wir hier jetzt auch so praktiziert.

  5. #15
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Bügeleisen vs. Bügelstation

    Zitat Zitat von Katrin Beitrag anzeigen
    Hallo!

    Ich hab ne Dampbügelstation von Tefal, die innerhalb einer Minute aufgeheizt ist und die Klamotten echt super schnell extrem glatt bekommt. Man kann den Dampfgrad regulieren und den Tank zum befüllen abnehmem. Ist echt super, das Teil und ich würde kein normales Eisen mehr wollen!

    LG
    Katrin
    Das kann ich genauso unterstreichen.

    Einmal Dampfstation und niemals wieder hergeben. Wir haben auch eine von Tefal. Ich bügel jetzt doppelt so schell, doppelt so glatt und muss nicht mehr ständig Wasser auffüllen.

    Ich bügel aber auch viel. Da ich alles glatt mag, bügel ich bis auf Socken und Unterwäsche wirklich alles. Nur so raus aus dem Trockner reicht mir allenfalls für die Handtücher. Und ich hab irgendwie den Stolz, mich selbst um meinen Kram zu kümmern, daher kommen für mich Reinigung und Fremdhilfe nicht in Frage. Ich bin da irgendwie altmodisch.

  6. #16
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von best02
    Ort
    Wachtberg-Liessem
    Alter
    41
    Beiträge
    4.875
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Bügeleisen vs. Bügelstation

    Ich habe von Hailo eine Dampfbügelstation und bin sehr zufrieden.
    Da ich die Sachen auch nicht immer sofort bügel und sie dann oft ein wenig mehr zerknittern, muss ich sagen, geht das bügeln damt viel einfacher.
    Habe vor kurzem mal mit einem normalen Bügeleisen gebügelt und hab mir nur gedacht, "nein, danke!"

  7. #17
    aufsteigendes Mitglied
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    1.340
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Bügeleisen vs. Bügelstation

    Ich danke euch für eure Hilfe.
    Ich habe mir jetzt so eine Dampfbügelstation von Tefal gekauft.
    Die hat uns am Ende nun doch überzeugt.
    PRO EXPRESS TURBO ANTI-KALK - Dampfgeneratoren - Tefal Deutschland -

    Hab dann heut gleich mal losgelegt und meine liegengebliebene Wäsche weggebügelt. Und ich muss sagen, mein erster Eindruck ist echt top.
    Ging ruckzuck und ich war ganz begeistert, dass man nur noch eine Seite bügeln muss Die andere Seite ist automatisch glatt durch den Dampf. Das hab ich mit meinem normalen Eisen nicht geschafft.
    Jetzt hoff ich dass sie mir lange lange Zeit zu Diensten ist :-)

    LG MELI

  8. #18
    Senior Mitglied Avatar von Vihki
    Ort
    Essen
    Alter
    43
    Beiträge
    2.007
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Bügeleisen vs. Bügelstation

    Jetzt oute ich mich mal als schlechte Hausfrau und Büglerin (mein Mann bügelt übrigens viel lieber und besser und seine Hemden immer selbst ):

    Wo ist denn überhaupt der Vorteil einer Station ggü. normalem (Dampf-)Bügeleisen? Habe mir eben Melis Tefal-Link angeschaut und peile es wohl nicht - außer, dass die Dinger ja wohl extrem teuer sind .

    LG
    Vihki

    ... die bei Kinderklamotten übrigens nur Hemden, Blusen und Kleider bügelt - sonst würde ich ja nie fertig

  9. #19
    Experte Avatar von virgin
    Ort
    Süd-Ost-Oberösterreich
    Alter
    38
    Beiträge
    7.678
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Bügeleisen vs. Bügelstation

    Zitat Zitat von sabsy Beitrag anzeigen
    ich möchte nur wissen, woher ihr die zeit u. lust nehmt, den ganzen mist zu bügeln. wir haben nur ein normales eisen, das so 1x im monat angeworfen wird. was nicht uuunnnbedingt gebügelt werden muss, wird auch nicht gebügelt, oder man zieht es nur alle 4 wochen an
    früher hab ich mal relativ gerne gebügelt (da war ich aber auch noch jung und dumm ) jetzt wird ungern aber doch gebügelt, denn unsere sachen kommen nicht in den trockner (weil zu teuer und ausserdem wird doch tatsächlich alles kleiner), und dementsprechend verknittert sieht alles aus. socken, unterwäsche etc. wird nicht gebügelt, handtücher aber selbst dann, wenn sie im trockner waren.
    helene's sachen kommen schon in den trockner (weil ich dann keinen weichspüler zu verwenden brauche), hier bügele ich nur stoffwindeln (weil die sich sonst zu zusammenkringeln), hemden, blusen, kleider, waschlappen, halstücher etc.

    und ich finde abends, wenn all im bett sind, zeit zum bügeln

    @vihki: ich glaube, so ne station arbeitet mit mehr dampf (oder mehr dampfdruck?) und deshalb wird die wäsche wohl schneller glatt.



    wir haben noch keine station, wenn aber unser bügeleisen (endlich ) den geist aufgibt, wirds wohl auch eine von tefal


    lg, karin

  10. #20
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Butzemaus
    Ort
    65618
    Alter
    48
    Beiträge
    4.365
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Bügeleisen vs. Bügelstation

    Zitat Zitat von Vihki Beitrag anzeigen
    Jetzt oute ich mich mal als schlechte Hausfrau und Büglerin (mein Mann bügelt übrigens viel lieber und besser und seine Hemden immer selbst ):

    Wo ist denn überhaupt der Vorteil einer Station ggü. normalem (Dampf-)Bügeleisen? Habe mir eben Melis Tefal-Link angeschaut und peile es wohl nicht - außer, dass die Dinger ja wohl extrem teuer sind .

    LG
    Vihki

    ... die bei Kinderklamotten übrigens nur Hemden, Blusen und Kleider bügelt - sonst würde ich ja nie fertig
    So geht mir auch Bügeln hasse ich wie die Pest.
    Ich bügel bei den Kidis:T-Shirts, Hemden, Pullis (nur die dünnen),Hosen (aber auch nicht alle ) meisten bügel ich wie es gerade gebraucht wird.
    Da fällt mir ein das hier auch noch 3 Körbe stehen zum bügeln
    Meine Jungs machen sich dauernd dreckig die Waschmaschine läuft mind.2 mal am Tag.
    Ann-Kathrin bügelt ihre Sachen selbst ihr macht es Spass .
    Wenn so eine Dampfbügelstation wirklich schneller ist sollte ich mir vielleicht mal eine zulegen .
    Warum kann keiner so was erfinden: Waschenbügelwegräummaschine

Seite 2 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welches Bügeleisen?
    Von Besita im Forum Tipps & Tricks im Haushalt
    Antworten: 53
  2. Kaffeemaschine um die Ohren geflogen UPD: Nun das Bügeleisen!!!
    Von Jill im Forum Themen rund um Computer und Handy
    Antworten: 34

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige