Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Thema: ⫸ Brotbackautomat - wer hat einen, lohnt es sich oder nicht??

11.12.2017
  1. #1
    Vielschreiber Avatar von Andrea
    Beiträge
    3.918
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ Brotbackautomat - wer hat einen, lohnt es sich oder nicht??

    Hallo,
    ich wollte mal fragen, wer von euch einen Brotbackautomaten hat und wenn ja, welchen. Nutzt ihr das Ding regelmäßig oder ist das auch eher eine "Anfangseuphorie"?
    Wir haben nämlich einen echt großen Brotverbrauch und da dachte ich an so ein Maschinchen. (auch wenn ich ihn wohl erstmal vor Männe verstecken muss *gg*).

    Wer kann mir also Tipps geben auch bzgl. der Füllmenge. Oder hat wer einen über und will ihn loswerden?

    Besten Dank

    Andrea


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von best02
    Ort
    Wachtberg-Liessem
    Alter
    41
    Beiträge
    4.875
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Brotbackautomat - wer hat einen, lohnt es sich oder nicht??

    Hallo Andrea,

    ich selbst habe keinen, aber meine Freundin (4 Kinder) und sie hat auch einen grossen Brotverbrauch.
    Sie hat seit über einem Jahr einen Brotbackautomaten und ist da sehr zufrieden mit und meint das wäre eine sehr gute Anschaffung gewesen.

    Weiss nur nicht vom welchem Hersteller. Ich glaube Unold.

    Gruss
    Bettina

  3. #3
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Brotbackautomat - wer hat einen, lohnt es sich oder nicht??

    Wir hatten mal einen und ich hab ihn schnell wieder verkauft. An sich war es ne gute Sache aber er brauchte immer inkl. Rühren und gehen lassen 2-3 Std. bis das Brot fertig war. Und dann war es so klein, dass wir es fast als Abendbrot mit 2 Erwachsenen komplett gefuttert haben.

  4. #4
    Senior Mitglied Avatar von Nadja
    Beiträge
    2.775
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Brotbackautomat - wer hat einen, lohnt es sich oder nicht??

    Wir hatten auch mal einen, ich glaube von Aldi.

    Bei mir war es auch eher die Anfangseuphorie, in der ich 2-3 Mal die Woche Brot gebacken haben. Nach nem dreiviertel Jahr stand er dann aber nur noch rum, wanderte schließlich auf den Dachboden und wurde dann bei Ebay verkauft.

  5. #5
    Vielschreiber Avatar von Juule
    Beiträge
    3.789
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Brotbackautomat - wer hat einen, lohnt es sich oder nicht??

    Ich hab mal einen geschenkt bekommen, den ich keine 5 Mal genutzt habe. Hier backe ich des oefteren mal Brot (per Hand) selber, aber wuerde ich in Deutschland leben, waere der Baecker wohl bequemer. Ich hab den Automaten irgendwann mal verschenkt.

  6. #6
    Sam
    Sam ist offline
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Sam
    Alter
    38
    Beiträge
    4.134
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Brotbackautomat - wer hat einen, lohnt es sich oder nicht??

    Hi Andrea,
    also ich habe einen und finde es schon toll Brot selber zu backen. Allerdings habe ich das immer mit eigenen Zutaten gemacht, also nie mit Backmischung. Du weißt dann zwar was in dem Brot drin ist, Nachteil ist hierbei aber dass dass Brot nur frisch gut schmeckt. Die vom Bäcker kann man deutlich länger essen. Mit Backmischungen hast du das Thema aber bestimmt nicht.
    Es ist halt schon um einiges günstiger das Brot selber zu backen.

    Zu deiner Frage: Ich finde nicht dass es nur anfängliche Euphorie bei mir war. Ich habe wirklich oft und über einen sehr langen Zeitraum gebacken. Aufgehört hab ich damit als ich wieder mit arbeiten angefangen habe. Da hab ich versucht alle vermeidbaren Arbeiten einzuschränken, da ich so schon echt gut gefordert bin.

    Da ich aber nun einen Thermomix habe brauche ich aber den Brotbackautomat wohl nicht mehr. Wenn du ihn haben willst - gerne. Es ist ein Unold, das genaue Modell kann ich dir bei Interesse raussuchen. Er sieht jedenfalls genauso aus wie der hier: http://www.amazon.de/Unold-68511-Uno...9459758&sr=8-3
    Meine Preisvorstellungen lieben bei 15 Euro zzgl. Versand
    Es ist für den Anfang vielleicht nicht schlecht, dann könntest du schauen ob du dauerhaft dran bleibst.

  7. #7
    Vielschreiber Avatar von Andrea
    Beiträge
    3.918
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Brotbackautomat - wer hat einen, lohnt es sich oder nicht??

    ja, Sam, gib mir doch mal bitte das genaue Modell, habe sehr großes Interesse!!
    Kannst ja mal schauen was die Versandkosten ausmachen und dann kommen wir sicher ins Geschäft! :-)))

  8. #8
    Sam
    Sam ist offline
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Sam
    Alter
    38
    Beiträge
    4.134
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Brotbackautomat - wer hat einen, lohnt es sich oder nicht??

    gerne - ich schau gleich heute Abend nach und melde mich nochmal. Das Backbuch dazu habe ich auch noch, alle Brote die ich gebacken habe waren aus diesem Buch.

  9. #9
    Vielschreiber Avatar von Andrea
    Beiträge
    3.918
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Brotbackautomat - wer hat einen, lohnt es sich oder nicht??

    super! Ich danke dir schon mal.

  10. #10
    Koryphäe Avatar von Francesca
    Ort
    Horn-Bad Meinberg
    Alter
    32
    Beiträge
    5.884
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Brotbackautomat - wer hat einen, lohnt es sich oder nicht??

    Wir haben hier einem aus dem Lidl, steht bestimmt schon zwei Jahre ungenutzt rum. Und dank dem Thread verkaufe ich ihn jetzt auch *lach* ich back ja gerne und viel. Aber bei dem Ding backt der Knethaken unten mit. Man hat dan ein tolles Brot mit Loch. Wodurch für mich dann die Frische verloren geht. Außerdem ist es wirklich nicht groß, da backe ich das Brot lieber im Ofen

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Update: Wer hat einen Lichtspot von Solatube oder Velux?
    Von *Mel* im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 17
  2. Wer hat einen sep. Standkühlschrank?
    Von Mella-h im Forum Tipps & Tricks im Haushalt
    Antworten: 30

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige