Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Thema: ⫸ Welches Navi habt ihr? Was beim Kauf beachten?

16.12.2017
  1. #11
    Experte Avatar von majana
    Beiträge
    7.486
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Welches Navi habt ihr? Was beim Kauf beachten?

    Wir haben seit ca. einem Jahr eines von Medion und sind super zufrieden. Meine Eltern haben sich jetzt auch eines von Medion gekauft und sind auch zufrieden. Bezahlt haben sie glaub zw. 200 und 300 €, weis ich nicht mehr genau.

    Wir haben diese Staumeldungsfunktion und finden sie auch ziemlich gut. Man kann dann ja immer noch selbst entscheiden, ob man den Stau umfährt oder durchsteht. Muss man nicht uuuunbedingt haben, ist aber für längere Strecken schon ganz nett.

    Das Display ist groß, die Antenne zum ausklappen (das war mir wichtig, ich will das Navi nämlich auch mal in ein anderes Auto mitnehmen können und nicht mit so nem stationären Knubbel haben), sodass man das Navi auch ans Fahrrad (machen wir grad öfters) dranmachen kann (Halterung und Schutzhülle und so kram waren sogar dabei). Man kann das Display auf Nachtsicht umschalten, dann wird der ansonsten helle Hintergrund eben dunkel, das ist abends sehr angenehm. Ich nehme an, das können die meisten Navis, aber 90% der Besitzer wissen nicht wie mans umschaltet und fahren abends mit so einem Monster-Blend-Ding durch die Gegend, musst mal drauf achten abends auf der Autobahn.

    Ich finde unser Navi im Gegensatz zu den Tomtoms recht langsam bei der Auswahl von den Orten. Man gibt das über einen Touchscreen ein, das tomtom sucht dann ganz schnell immer schon die Ortschaften raus die es mit den Buchstaben gibt (zuerst B, dann BE, BEI, BEIS, BEISP usw., d.h. man spart Zeit beim EIngeben. unser Aldi-navie macht das seeehr langsam und wenn man sich vertippt (geht schnell weil man mit diesem Piekser ja auch nicht soo sicher tippt wenn das Ding an der Halterung hängt) dauerts halt länger bis mans merkt. Das ist auch nichts weltbewegendes, aber halt ein kleines Stück Komfort.

    Was ich auch noch wichtig finde sind die Karten die dabei sind. DACH (Deutschland, Österreich und Schweiz) sollten es meiner Meinung nach schon sein. Aber mit der Anzahl der Länder steigt eben auch der Preis.

    So, ganz schön lang geworden jetzt,
    LG und viel Spaß beim aussuchen,
    Jana


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Moderator
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    12.123
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Welches Navi habt ihr? Was beim Kauf beachten?

    Stimmt, wichtig ist der Nachtmodus. Es gibt nix schlimmeres als dieses blenden nachts an der Frontscheide. Gut finde ich beim Tomtom auch die Option Orte über Postleitzahlen zu suchen und dass ich mich auf der Strecke zu bestimmten Orten navigieren lassen kann. Nächstes Parkhaus, nächstes Mc Donalds etc. pp. Wenn man irgendwo fremd ist ist das mega praktisch (so haben wir Ende letzten Jahres das Parkhaus in Aschaffenburg gefunden ;-) )

    LG, Doro

  3. #13
    Experte Avatar von majana
    Beiträge
    7.486
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Welches Navi habt ihr? Was beim Kauf beachten?

    Zitat Zitat von blackdoro Beitrag anzeigen
    Stimmt, wichtig ist der Nachtmodus. Es gibt nix schlimmeres als dieses blenden nachts an der Frontscheide. Gut finde ich beim Tomtom auch die Option Orte über Postleitzahlen zu suchen und dass ich mich auf der Strecke zu bestimmten Orten navigieren lassen kann. Nächstes Parkhaus, nächstes Mc Donalds etc. pp. Wenn man irgendwo fremd ist ist das mega praktisch (so haben wir Ende letzten Jahres das Parkhaus in Aschaffenburg gefunden ;-) )

    LG, Doro
    Stimmt das ist total praktisch. Sonderziele nennt sich das bei uns. Da gibts dann unterschiedliche Kategorien wie "Tankstelle" (man kann sogar Marke auswählen", "Rstaurant" "Hotel" "Parken" "einkaufen" (aldi sind hier eingezeichnet ) "werkstatt", alles mögliche eben.

  4. #14
    Mitglied
    Beiträge
    879
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Welches Navi habt ihr? Was beim Kauf beachten?

    Oh ja da habt ihr recht. Bei unserem heisst das auch Sonderziele, darauf möchte ich auch nicht verzichten.

  5. #15
    Junior Mitglied Avatar von Frodo
    Ort
    Ebermannstadt/Forchheim
    Alter
    36
    Beiträge
    277
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Welches Navi habt ihr? Was beim Kauf beachten?

    Hi,

    wir haben leider noch keines. Aber für mich wären folgende Punkte wichtig:

    - Preis
    - Bedienung (Eingabe, Anzeige, Änderungen, ...)
    - Kartenmaterial
    - Stauumfahrung
    - Neuberechnung von Routen bei Änderungen, nach Tunneln, ....
    - Schnittstellen (Anschluß an PC möglich), Erweiterungsmöglichkeiten (Karten und Software)
    - Support vom Hersteller/Distributor

    Übrigens war das der ADAC, der vor kurzem mehrere Navigationssysteme getestet hatte.
    siehe: http://www.adac.de/Tests/Zubehoertes...rcePageID=9186

    Gruß Bernd

  6. #16
    Senior Mitglied Avatar von salsa
    Alter
    38
    Beiträge
    1.784
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Welches Navi habt ihr? Was beim Kauf beachten?

    nach euren tollen Infos hab ich noch ein wenig gesucht und bin auf das hier gestoßen

    http://www.mediaonline.de/shop/Produ...ategoryDisplay

    hier wurde es gestestet (zwar die Europaversion, ist aber sonst gleich)

    http://www.chip.de/artikel/c1_artikel_23787714.html



    [quote=Frodo;416112]

    - Preis -für uns wenig Fahrer super
    - Bedienung (Eingabe, Anzeige, Änderungen, ...) -laut chip ganz gut, nur etwas langsam
    - Kartenmaterial -D/A/CH, reicht uns
    - Stauumfahrung-ja
    - Neuberechnung von Routen bei Änderungen, nach Tunneln, .... -nein
    - Schnittstellen (Anschluß an PC möglich), Erweiterungsmöglichkeiten (Karten und Software)
    - Support vom Hersteller/Distributor

    Was meint ihr?

    Der Preis ist super, der Akku ist gut, Stauumfahrung inkl., aber keine manuelle Änderung der Strecke möglich, können eure das?

    Würd mich freuen wenn ihr mir nochmal helfen könntet.

    LG salsa

  7. #17
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Welches Navi habt ihr? Was beim Kauf beachten?

    Salsa, das Teil hat mein Stiefvater. Ich fand es gut, weil es auch Gefahrenstellen (zu deutsch feste Blitzer ) kennt. Es zeigt dir die Höchstgeschwindigkeit an und meldet auch, wenn du zu schnell fährst (du kannst einstellen wann er melden soll).

    Das Gerät hat jedesmal, wenn ich gefahren bin wie ich wollte, die Route neu berechnet. Hat zwar manchmal ein wenig gedauert, aber es hat geklappt.

    Manchmal war sie zu langsam mit der Ansage, dass ich abbiegen soll. Da war ich an der Straße schon vorbei.

    Also ich würde das Gerät nehmen.

  8. #18
    Moderator
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    12.123
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Welches Navi habt ihr? Was beim Kauf beachten?

    also die neuberechnung der routen ist für mich ein muss. ein schnelles muss. aber je nachdem wo ihr so fahrt und wie oft kann man das sicher vernachlässigen. aber wenn ich mal in düsseldorf oder so warum auch immer falsch fahre, fahre ich sonst einen riesen umweg bis sich das ding mal bequemt neu zu berechnen. also mir ist das schon wichtig.

    lg, doro

  9. #19
    Senior Mitglied Avatar von salsa
    Alter
    38
    Beiträge
    1.784
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Welches Navi habt ihr? Was beim Kauf beachten?

    Danke, Eli, hört sich ja wirklich gut an, und das mit den Blitzern käm mir auch zu Gute, dann wird das nächste Forumstreffen, vielleicht billiger.

    (mich haben sie auf der Fahrt nach Stuttgart geblitzt ;-()

    Werd mir das beim Media Markt nochmal live anschauen und mich dann entscheiden.

    LG salsa

  10. #20
    Junior Mitglied Avatar von Frodo
    Ort
    Ebermannstadt/Forchheim
    Alter
    36
    Beiträge
    277
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Welches Navi habt ihr? Was beim Kauf beachten?

    Hi,

    habs mir jetzt nicht so genau angeschaut, sieht aber ganz ok aus.
    Nur würde ich auf jeden Fall mal nachfragen ob man Kartenmaterial nachkaufen kann und wie teuer das kommt. Gerade Italien und Frankreich sollten schon dabei sein. Da fährt doch fast jeder einmal hin.

    Gruß Bernd

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kauf eines Trockners - was beachten?
    Von Besita im Forum Tipps & Tricks im Haushalt
    Antworten: 35
  2. Über welches Geschenk habt Ihr Euch beim 2. Kind besonders gefreut?
    Von Müsli im Forum Geschenkideen - die besten Tipps
    Antworten: 16
  3. Was bei Hausbesichtigung und -kauf beachten?
    Von Michaela13 im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 12
  4. Welches Lied habt/hattet Ihr beim EInmarsch in die Kirche?
    Von Melli78 im Forum Musikangelegenheiten
    Antworten: 22

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige