Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 36

Thema: ⫸ Navi - welches?

15.12.2017
  1. #11
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Navi - welches?

    Wir haben ein TomTom 9irgendwas. Allerdings muss ich da dringend ein Update aufspielen. Das Teil hat uns jetzt im Urlaub mal eben einen Forstweg langgeschickt. Dies hab ich allerdings erst bemerkt, als ich nach langen Umwegen wieder auf einer Bundesstraße angekommen bin Als es das ein zweites Mal machen wollte hab ich gestreikt und bin auf der Bundesstraße geblieben.
    Mätzchen wie beim anmachen haben wir auch manchmal aber meist tut das Gerät was es soll und führt uns relativ schnell ans Ziel. Mich nervt aber auch, wenn die Tussi mir schon 2 km vor der Abbiegung sagt "Abbiegung links vor ihnen". Das klingt für mich immer, als wenn ich in den nächsten 500 m abbiegen soll. Danach wird dann noch gefühlte 50 mal daraufhingewiesen wann ich denn nun abbiegen soll.
    Im Großen und Ganzen bin ich mit dem Gerät zufrieden.

    Ich glaube Blitzerwarner sind erlaubt, wenn nur die festen Blitzer angezeigt werden. Wenn das Gerät allerdings die mobilen Geräte erkennt und warnt ist es nicht mehr erlaubt.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Gerbera
    Beiträge
    5.721
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Navi - welches?

    Danke schon mal. Die TomToms scheinen ja recht gut zu sein und Becker auch?
    Ich bin allerdings schon mal wieder total uninformiert und wie wenig Ahnung ich habe, habe ich erst gerad gemerkt.
    TCM hielt ich bisher für eine Marke von Tschibo und alle anderen Abkürzungen muss ich wohl auch erstmal googlen. *peinlich*
    Ich wollte gerne den Weg angezeigt haben und vielleicht auch eine Berechnung der Route bei Stau oder so? Stationäre Blitzerwarnungen find ich auch gut, ich fahre zwar grundsätzlich nicht zu schnell erschrecke aber immer zu Tode wenn mein Nebenfahrer geblitzt wird, weil ich nicht sofort blicke was Sache ist. Somit wäre mir wohl einiger Stress erspart.
    Tja. Von der Akkuleistung- fährt der nicht mit Strom aus dem Zigarettenanzünder?

    Okay, ihr seht, es outet sich die absolute Unkenntnis der Navis in Person

  3. #13
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Navi - welches?

    Die Abkürzung muss TMC heißen: Traffic Message Channel ? Wikipedia

    Und ja man kann das Gerät über den Zigarettenanzünder laufen lassen. Mache ich immer, damit das Teil nicht mal mitten in der Fahrt ausgeht, weil er keinen Saft mehr hat.

  4. #14
    Unterhaltungskünstler Avatar von Heike HM
    Alter
    43
    Beiträge
    9.246
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Navi - welches?

    Zitat Zitat von Gerbera Beitrag anzeigen
    Danke schon mal. Die TomToms scheinen ja recht gut zu sein und Becker auch? becker kenne ich nicht, aber was tomtom angeht, kann ich das so nicht wirklich unterschreiben. von der eindeutigkeit der ansagen her fand ich die navigon-software schon irgendwie komfortabler. ich habe auch das gefühl, dass unsere bisherigen tomtom-geräte öfter mal schwachsinnige routen ausgewählt haben. das hatte weder etwas mit der aktuellen verkehrssituation zu tun noch damit, dass die software eventuell wegen einer neuen strecke nicht aktuell war.
    das weiß/merkt man aber nur, wenn man die strecke kennt .

    Tja. Von der Akkuleistung- fährt der nicht mit Strom aus dem Zigarettenanzünder? es gibt ja auch geräte, die man als fussgänger-navi benutzen kann. deshalb auch die möglichkeit, ohne netzstecker unterwegs zu sein.

    Okay, ihr seht, es outet sich die absolute Unkenntnis der Navis in Person
    es gibt 1.) schlimmeres und
    2.) für solche fälle das forum
    Zitat Zitat von tauchmaus Beitrag anzeigen
    Das Navi braucht ewiges Drücken auf den ON Knopf, bis es reagiert. Dann braucht es sehr lange, bis es die Satelliten gefunden hat (ist das bei den anderen auch so? ). ... und ich dachte bis eben, dass das nur ne macke unseres gerätes war.....

    mal eben durch einen tunnel gefahren, der keinen satelitenempgang ermöglicht und dann kann man erstmal ne kaffeepause einlegen, bis susi wieder "on the road again" ist.
    Das Kartenmatierial von Slowenien und Kroatien ist mehr als bescheiden, nicht mal Haupttouristenrouten kennt es. Frechheit, das überhaupt so zu verkaufen.
    Zitat Zitat von Eli Beitrag anzeigen
    Wir haben ein TomTom 9irgendwas. Allerdings muss ich da dringend ein Update aufspielen. ... sofern das gerät das zuläßt....wir haben mal ein update draufgespielt und irgendwann bin ich wieder zum navigator eingestzt worden. ging schneller Das Teil hat uns jetzt im Urlaub mal eben einen Forstweg langgeschickt. Dies hab ich allerdings erst bemerkt, als ich nach langen Umwegen wieder auf einer Bundesstraße angekommen bin Als es das ein zweites Mal machen wollte hab ich gestreikt und bin auf der Bundesstraße geblieben.
    ok, da muss ich meine aussage von oben etwas korrigieren.... manchmal merkt man doch, dass die streckenführung unsinnig ist, auch wenn man ortsfremd ist.


    Mätzchen wie beim anmachen haben wir auch manchmal aber meist tut das Gerät was es soll und führt uns relativ schnell ans Ziel. Mich nervt aber auch, wenn die Tussi mir schon 2 km vor der Abbiegung sagt "Abbiegung links vor ihnen". aber das macht sie doch nur, wenn bis zur nächsten abbiegen keine andere abbiegemöglichkeit mehr besteht, oder?
    Das klingt für mich immer, als wenn ich in den nächsten 500 m abbiegen soll. Danach wird dann noch gefühlte 50 mal daraufhingewiesen wann ich denn nun abbiegen soll. ... und komischerweise macht die tussi das immer dann, wenn gerade ein total spannender beitrag läuft, man die nachrichten im radio hören will oder gar den verkehrsfunk....
    hast du nicht jemanden im familien/bekannten/freundeskreis, wo du mal ein gerä leihweise testen kannst? wie bei einem handy finde ich es bei navis auch ungünstig, dass man die vorher nicht mal testen kann. selbst bettmatrazen kann man zum probeliegen mehrere wochen zu hause ausprobieren.... *seufz*.

  5. #15
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Gerbera
    Beiträge
    5.721
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Navi - welches?

    Nein, ich kenne keinen der eins hat.
    Ich selber habe bis vor kurzem auch nicht wirklich gemeint, das ich eines bräuchte.
    Ich habe gerade entdeckt, dass man auch MP3 über manche Geräte hören kann. Das finde ich nicht schlecht, weil mein Autoradio nur CDs lesen kann.
    Funktioniert das gut?

    Was ich nicht verstanden habe- Geräte die automatisch vor Staus etc. warnen- die machen das nur, wenn man ein kostenpflichtiges Abo abschließt?
    Was ist mit Warnungen vor stationären Blitzern?
    Ich glaube ich will kein Abo haben und jeden Monat eine weitere Verpflichtung.

    Habe ich schon erzählt, dass ich die Navi- Frauenstimme in Natur kennengelernt habe? Sie ist die Freundin des Freundes von dem Freund meiner Schwester

  6. #16
    Moderator
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    12.123
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Navi - welches?

    Ich selbst habe ein TomTom Go, welches genau, weiß ich jetzt gar nicht. Mein Tipp: geh zu einem Händler deines Vertrauens und lass dir unterschiedliche zeigen. Die Navigationsanweisungen sind doch sehr unterschiedlich, weshalb bei mir z.B. Garmin gar nicht ging.
    Mein TomTom hat auch diese IQ-Routes, geht über Bluetooth als Freisprechanlage (naja, NICHT mit meinem iphone), man kann Musik hören (brauch ich nun auch nicht mehr), Stauumfahrung (noch nie gestestet), Map-sharing (find ich ganz klasse, wenn da ne neue Einbahnstraße ist, kann ich da selbst ändern und online auch mit andren Nutzern "teilen") und es zeigt die stationären Blitzer an. Gaaaaanz wichtig. Die meisten kenn ich zwar, aber mit der Zeit vergisst man die gern, wenn man irgendwann die gleiche Strecke zum 100. im Halbschlaf fährt. ^^

  7. #17
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Gerbera
    Beiträge
    5.721
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Navi - welches?

    Ja, vielleicht mache ich das noch. Allerdings muss ich sagen, bisher war ich gerade von den Händlern wenig angetan. Sowohl bei VW als auch bei den gängigen Ladenketten die hier so in der Nähe sind konnte man mir nicht wirklich gute Anregungen und Tipps geben. Der Kanon war mehr oder weniger immer "das müssen sie dann wissen". Toll, ist schon klar, dass ich das entscheide aber alleine die Optik sagt halt nicht so viel über ein Gerät aus...
    Naja, ich bin gerade dabei Testberichte durchzulesen. Wird schon werde

    Momentan finde ich es dieses ganz gut: TomTom Go 740 Live Navigationssystem schwarz: Amazon.de: Computer & Zubehör
    Die Worldedition brauche ich nicht, weil ich eher nicht mit einem Navi in Nordamerika unterwegs bin...
    Ich war noch nie in Amerika

  8. #18
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Gerbera
    Beiträge
    5.721
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Navi - welches?

    Doro: Kann es sein, dass Du das gleiche hast?

  9. #19
    Moderator
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    12.123
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Navi - welches?

    Hab deinetwegen in meiner Rumpelkammer, die noch zum Kinderzimmer werden soll, nachgeschaut. Hab das 730 traffic europe. Karten für Belgien und Holland sind übrigens getestet und für brauchbar befunden ;-)

  10. #20
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Gerbera
    Beiträge
    5.721
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Navi - welches?

    Vielen Dank fürs Nachgucken!
    Nun irritiert mich nur, dass bei der Übersicht von allen Tomtoms das 740 keinen MP3 Player hat und bei der Beschreibung vom Gerät selber schon.
    Hattest Du den MP3 Player schon mal getestet, braucht man da noch weiteres ZUbehör?

Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welches Fotopapier?
    Von Heike HM im Forum Hobbys im Allgemeinen
    Antworten: 7
  2. Navi
    Von cleber im Forum Themen rund um Computer und Handy
    Antworten: 8
  3. Welches Navi habt ihr? Was beim Kauf beachten?
    Von salsa im Forum Themen rund um Computer und Handy
    Antworten: 20
  4. Welches Fotobuch ist das Beste/Welches Programm am einfachst
    Von Melli78 im Forum Beratung in Foto(buch) Angelegenheiten
    Antworten: 6

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige