Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 4 von 53 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 14 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 527

Thema: ⫸ ebook-Reader und ebooks

13.12.2017
  1. #31
    Koryphäe Avatar von Francesca
    Ort
    Horn-Bad Meinberg
    Alter
    32
    Beiträge
    5.885
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: ebook-Reader und ebook´s

    Also als Ebooks, hatte ich jetzt Smaragdgrün, Saphirblau und Rubinrot auch schon gelesen, außerdem ein paar andere Kerstin Gier Bücher, aber die hat mein Männe ausversehen gelöscht, die muss ich also nochmal runterladen. Dann irgendwie kreuz und quer, also oft ganz andere Sachen, wie ich hier zu Hause als Bücher habe, was grade günstig ist bzw. im Angebot, gibt ja manchmal richtig Schnäppchen


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #32
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: ebook-Reader und ebook´s

    Cool, den Thread entdecke ich eben erst und bin froh über die Tipps.

    Ich wollte auch nie so etwas, und ich finde auch, dass das kein Ersatz für ein echtes Buch ist.

    Aaaaaber: Wir sind ja doch öfter mal weg, und für unterwegs ist es für mich eine gute Alternative. Wenn ich in den Urlaub fahre, schleppe ich immer 20 Bücher mit, um gewappnet zu sein. Die sind schwer, die nehmen im Koffer viel Platz weg, und man weiß nie, wie viel man lesen wird und schleppt dann am Ende zu viel mit sich rum. Für den Urlaub ist so ein e-book für mich einfach super. Und dafür würde sich die Anschaffung lohnen.

    Zuhause würde ich den nicht nutzen.

  3. #33
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Gerbera
    Beiträge
    5.721
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: ebook-Reader und ebook´s

    Für mich ersetzt er auch kein gebundenes Buch. Heißt alle guten Bücher die ich wirklich toll finde werde ich auch weiterhin gebunden kaufen. Alle Bücher die ich nur einmal als nette Beschäftigung lesen möchte und bisher danach immer im Bekanntenkreis weitergegeben habe mit den Worten "Kannst Du weitergeben danach, will ich nicht wieder" die lade ich nun auf den Ebookreader. Das lesen ist wirklich angenehm. Vor allem wenn man sehr dicke Bücher liest hat man das Gewicht nicht mehr.

  4. #34
    Forumsüchtig Avatar von sunrise
    Alter
    35
    Beiträge
    13.076
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: ebook-Reader und ebook´s

    Ich finde es auch gerade für den Urlaub toll, oder bei der Arbeit. Hab den mit 3G bestellt, damit man überall runterladen kann.

  5. #35
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: ebook-Reader und ebook´s

    habt ihr mal Seiten wo man E-books laden kann? Ich mag mal Preise sehen

  6. #36
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Gerbera
    Beiträge
    5.721
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: ebook-Reader und ebook´s

    Kann man z. B. bei Amazon, Eli. Die neuen Sachen kosten teilweise genausoviel wie die Taschenbücher, manchmal auch 2 Euro weniger. Das darf wohl der Verlag festlegen. Die alten Sachen an denen keiner mehr Rechte hat, kann man kostenlos runterladen. Bei Amazon gibt es einen Kindle-Shop

  7. #37
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: ebook-Reader und ebook´s

    Danke Gerbera, aber bei gleichen/ähnlichen Preisen wie für Papierbücher ist so ein Kindle (bzw. ein reiner ebook-Reader) eher uninteressant für mich. Aber ihr lasst mich grübeln, ob nicht vielleicht ein Tablet-PC einziehen wird. Meine Schwester hat einen und ein wenig mit rumgespielt habe ich schon. Vorteil ist, dass man auf denen halt auch Videos gucken kann.
    Und das Argument so ein Teil mit in den Urlaub zu nehmen ist nämlich gar nicht so dumm. Ich gehöre auch zu denen, die immer einige Bücher mitnehmen und das Gewicht ist echt nicht ohne.

  8. #38
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von fluffi79
    Alter
    38
    Beiträge
    5.011
    Feedback Punkte
    17 (100%)

    Standard ⫸ AW: ebook-Reader und ebook´s

    Ich wollte mal ein kurzes Feedback geben: Ich bin echt hin und weg. Der Reader ist so toll! Man hat wirklich das Gefühl man liest in einem richtigen Buch. Okay, das Gehäuse mutet natürlich nicht nach einem Buch an, aber es liest sich wunderbar und ist total augenschonend. Ich hatte ja bedenken, dass man nach ein paar Stunden Leserei Probleme mit den Augen etc bekommt. Aber überhaupt nicht.

    Ich nutze den Reader hauptsächlich fürs Studium, aber ich denke wenn irgendwann mal mein Nachttisch leer ist (dort stapeln sich noch über 10 Bücher), würd ich ihn auch mit ins Bett nehmen

    @Eli, über einen Tablet PC hatte ich auch nachgedacht. Für mich war jedoch ausschlaggebend, dass der Reader wunderbar im Freien genutzt werden kann. Das ist mit normalen LCDs idR nicht drin. Und gerade das wäre im Urlaub ja blöd, wenn man nur drinnen lesen könnte weil draussen das Display so spiegelt.

  9. #39
    Senior Mitglied Avatar von kleine_elfe
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    2.618
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: ebook-Reader und ebook´s

    Also so 100% kann man ein IPad oder ähnliches nicht mit den eBooks vergleichen, weil die Technik eine andere ist. Wenn man viel damit lesen will, ist ein eBook für die Augen um einiges angenehmer und man kann es in der Tat überall lesen, weil es nicht von hinten beleuchtet ist und nicht spiegelt.

    Ja, die Preise unterscheiden sich leider manchmal nur unwesendlich von den Printversionen. Es gibt sogar Verlage, die nehmen für beides generell das selbe.
    Aber naja, bei der Erscheinung so eines Buches sind die Materialkosten glaube ich wirklich das geringste...da geht viel Geld für Rechte und das ganze drum herum drauf, was bei den eBooks ja nicht entfällt.

    Ich hatte den reader mit im kh und das war echt super praktisch...hab an den 2 Tagen 2,5 Bücher durchgelesen und musste nur nen Bruchteil davon schleppen. Habe auch eine Hülle mit Leselampe und konnte dann auch noch lesen, wenn der rest schon schlafen wollte (Lag im 3-Bettzimmer mit viertem dazugeschobenen Bett am Fußende :-()

    Ich hab bis jetzt die komplette Twilight-Serie gelesen, sowie die Zeitreisenbücher von Kerstin Gier (Rubinrot etc. ) und "Für jede Lösung ein Problem" auch von Kerstin Gier.

  10. #40
    aufsteigendes Mitglied Avatar von tamborini
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.254
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: ebook-Reader und ebook´s

    Ich finds gut, dass sich mit den letzten Beiträgen hier die Stimmung etwas gewandelt hat, bzw. dass nun auch mal ein paar Befürworter zu Wort kommen.
    Ich finde die Dinger eigentlich toll, speziell der Kindle hats mir angetan, der gefiel mir schon als es den nur bei Amazon.com in USA gab und hier noch nicht bzw. keine deutschen Bücher.
    Geschenkt würde ich super finden, ist bloß leider noch niemand drauf gekommen...
    Ich seh das auch nicht so direkt als entweder-oder Frage (also Buch - ebook)
    Irgendwann kauf ich mir sicher eins, es ist einfach sehr praktisch für unterwegs und dicke Bücher finde ich beim Lesen(besonders im Liegen) sehr unbequem. Auch kann man nicht endlos und Jahre um Jahre immer Bücher kaufen, ich jedenfalls habe dafür einfach nicht genug Platz.
    Deswegen gehen wir (auch seit Jahren) fast nur noch in die Bibliothek, da ist es außerdem auch viel preiswerter.
    Und da ist für mich so ein bisschen der Knackpunkt: ist halt ganz schön teuer das Ganze, aber cool finde ich es schon.
    Das mit dem Lexikon wußte ich übrigens nicht, wäre für mich noch ein Pluspunkt für die Kaufentscheidung.

Seite 4 von 53 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 14 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Empfehlung für Ebook Reader gesucht
    Von ulli im Forum Themen rund um Computer und Handy
    Antworten: 7

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige