Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: ⫸ Druckertinte selber nachfüllen oder Rebuilt-Patronen?

15.12.2017
  1. #1
    Junior Newbie
    Beiträge
    68
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ Druckertinte selber nachfüllen oder Rebuilt-Patronen?

    Es geht um das leidige Thema Druckertinte.
    Ich habe einen recht alten Drucker, für den die Druckerpatronen leider recht teuer sind. Da ich momentan sehr viel drucken muss, geht das Ganze ziemlich ins Geld.
    Nun stellt sich mir die Frage, ob ich nicht viel günstiger wegkommen würde, wenn ich die Patronen selber befüllen würde. Allerdings habe ich mir dazu ein paar Videos auf YouTube angeschaut und das scheint doch keine ganz so einfache Aufgabe zu sein, vor allem, weil ich auch nicht all zu geschickt in solchen Dingen bin...
    Jetzt hab ich gelesen, dass Rebuilt-Patronen (siehe hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Rebuilttoner) eine ganz gute Alternative sein sollen, weil sie qualitativ hochwertig und trotzdem günstig sind.
    Habt Ihr Erfahrungen zu diesen Patronen gemacht? Der Artikel hier klingt nämlich auch recht vielversprechend: http://www.toner-druckerpatronen.de/...l-Rebuild.html
    Also, wie handhabt ihr das mit der Druckertinte so?


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Vielschreiber Avatar von Vela_Soderstrom
    Ort
    Root
    Alter
    39
    Beiträge
    3.675
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Druckertinte selber nachfüllen oder Rebuilt-Patronen?

    Gar nicht, wir haben Laser, die Kosten aktuell als Multifunktionsgerät nicht wirklich viel und bringen für mich bessere Ergebnisse.

  3. #3
    Frischling
    Beiträge
    2
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Druckertinte selber nachfüllen oder Rebuilt-Patronen?

    Das mit dem Nachfüllen der Druckertinte ist immer eine Sauerei. Komme mir da vor wie ein Junkie, wenn ich mit der Nadel rumhantiere. Refill- und Rebuilt-patronen können durchaus einen Versuch wert sein. Kauf halt nicht gleich einen 10-Jahres-Vorrat. Es gibt da durchaus Qualitätsunterschiede.

  4. #4
    Koryphäe Avatar von Francesca
    Ort
    Horn-Bad Meinberg
    Alter
    32
    Beiträge
    5.885
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Druckertinte selber nachfüllen oder Rebuilt-Patronen?

    Wir kaufen ständig Refillpatronen, ich gebe einfach bei Ebay meine Nummer vom Drucker ein und dort habe ich eine Vielzahl an Patronen zur Auswahl, in unterschiedlichsten Varianten. Meine alten waren alle, das waren Rebuiltpatronen, die hat mir der Drucker immer nur als Halbvoll angezeigt. Ob sie es wirklich waren weiß ich nicht. Jetzt hatte ich einen anderen Anbieter. Der hat Originalpatronen wieder befüllt. Die zeigt er mir als Original an und immer voll. Ich habe jetzt für 28 Patronen, 17 Euro bezahlt. Für ein Paket der Originalmarke zahle ich mit 6 Patronen um die 40 €, das heißt, selbst bei halber Füllung, spare ich so immens, die Qualität ist bisher immer gut gewesen.

  5. #5
    Vielschreiber Avatar von Tanja
    Ort
    München
    Beiträge
    3.902
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Druckertinte selber nachfüllen oder Rebuilt-Patronen?

    Aber Rebuild ist doch lt. den Links oben nur für Laserdrucker?! Ich hab einen Tintenstrahldrucker und kaufe nur No-Name-Nachmachpatronen. Hab da noch nie schlechte Erfahrungen gemacht. Kaufe meistens bei Amazon, da gibt es die auch.

  6. #6
    Koryphäe Avatar von Francesca
    Ort
    Horn-Bad Meinberg
    Alter
    32
    Beiträge
    5.885
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Druckertinte selber nachfüllen oder Rebuilt-Patronen?

    ah ok, also die einen sind halt NoName Kartuschen, die werden nachgemacht und sehen dann aus wie Originalpatronen und die jetzigen die ich habe sind Original nur wieder befüllt

  7. #7
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Druckertinte selber nachfüllen oder Rebuilt-Patronen?

    Ich hab mit den Refill Patronen (vom Anbieter wiederbefüllte Originalpatronen) schon auch schlechte Erfahrungen gemacht, aber HP arbeitet auch mit einem Chip in den Patronen und ist wohl nicht ganz leicht zu überlisten. Letztens habe ich eine Farbpatrone gekauft, die mußte ich zigmal neu Einsetzen bis der Sitz stimmte und dann nach dem ganzen Gewurschtel hat er plötzlich behauptet die schwarze Patrone wäre inkompatibel, obwohl die vorher problemlos lief. Mich nervt das alles ziemlich aber die HP Patronen sind abartig teuer.

  8. #8
    Forumsüchtig Avatar von sunrise
    Alter
    35
    Beiträge
    13.076
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Druckertinte selber nachfüllen oder Rebuilt-Patronen?

    Wir haben hier einen Laden, der die original Patronen befüllt. Klappt Super!

  9. #9
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Druckertinte selber nachfüllen oder Rebuilt-Patronen?

    Bei HP darf man sie dann aber nicht leer werden lassen, sonst verhindert der Chip die Weiterverwendung. Die sind richtig fies, ich glaub ich kauf mir keinen HP Drucker mehr.

  10. #10
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Happy_M
    Alter
    41
    Beiträge
    4.268
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Druckertinte selber nachfüllen oder Rebuilt-Patronen?

    Wir haben auch schon gute und schlechte Erfahrungen mit Rebuilt-Patronen, die wir über Amazon gekauft haben, gemacht. Mir kommt es wie Roulette vor.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Immer in die Reinigung oder selber waschen?
    Von Francesca im Forum Tipps & Tricks im Haushalt
    Antworten: 61
  2. Wo Toner für Laserdrucker kaufen - Rebuilt okay?
    Von wichita im Forum Themen rund um Computer und Handy
    Antworten: 7
  3. Antworten: 26
  4. DJ, Alleinunterhalter oder selber Musik machen auf Partys
    Von TobisMusikbox im Forum Musikangelegenheiten
    Antworten: 45

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige