Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Thema: ⫸ Diesel mit Benzin getankt...

18.12.2017
  1. #1
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ Diesel mit Benzin getankt...

    HILFEEEEE! Mein Mann hat in unseren Diesel heute ca 10 Liter Super Plus getankt, dann gemerkt und nochmal 26 Liter Diesel draufgetankt. Also etwas mehr als ein Viertel der momentanen Tankfüllung ist der falsche Stoff...
    Bei einem früheren Auto hatte er das mal andersherum, also in den Beziner ein paar Liter Diesel geschüttet, und da hatte ihm ein befreundeter KFZler gesagt, wenn man es verdünnt, also das richtige Zeug dazuschüttet, dann schadet es dem Auto nichts. Tja, und nun?

    Wir sind mit dem Bezin im Tank danach heimgefahren, sprich einfach rauspumpem ist nicht, das Zeug ist schon in allen Schläuchen und im Motor oder was weiß ich, wo der Sprit so hinläuft. Soll ich morgen mal lieber in die Werkstatt fragen und jemanden fragen, der sich damit auskennt? Ich hab direkt nach dem falschen Tanken zu meinem Mann gesagt, wir rufen die Werkstatt an (ist dort Service, der holt uns auch am Feiertag ab...), aber weil er das ja damals auch so gemacht hat, ist er dann eben heimgefahren. Bin jetzt echt verunsichert, der Diesel ist ja MEINER, und ich mag nicht irgendwann einfach in der Pampa mit Motorschaden stehen bleiben

    Liebe Grüße,
    Sabsi


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Bianca
    Alter
    44
    Beiträge
    4.666
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Diesel mit Bezin getankt...

    Hallo!

    Ich habe mal gelesen, das Benzin im Diesel nicht soviel ausmacht wie andersrum. Ein Diesel verkraftet schonmal so eine Beimischung.

    Aber zur Vorsichts halber würde ich mal in der Werkstatt nachfragen.

    LG
    von Bianca & Jolina

  3. #3
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Diesel mit Bezin getankt...

    Das klingt doch schon mal gut Zumal der Benziner-Ibiza die Mischung damals ja auch gut überstanden hatte... Danke Dir!

    Liebe Grüße,
    Sabsi

  4. #4
    aufsteigender Junior
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    671
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Diesel mit Bezin getankt...

    Hallo Sabsi,
    gerade heute hatten wir witzigerweise das Thema mit Bekannten. Er hatte auch ein wenig Benzin in seinen Diesel getankt und hat dann bei seiner Werkstatt angerufen. Die haben ihn dann abgeschleppt und das wieder rausgepumpt. Er sollte damit keinen Meter fahren. Ich will dir keine Angst machen, aber ich würde auch sicherheitshalber noch bei der Werkstatt nachfragen. Vielleicht haben die bei unserem Bekannten ja auch überreagiert, kann ja auch sein.
    LG Paigie

  5. #5
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Bianca
    Alter
    44
    Beiträge
    4.666
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Diesel mit Bezin getankt...

    Hier hab ich noch einen interessanten Link gefunden:

    http://www.move-on.net/move-on/defau...ests&artid=315

    Aber trotzdem, wie gesagt, Werkstatt würde ich auf jeden Fall anrufen.

    LG
    von Bianca & Jolina

  6. #6
    Moderator
    ..es geht immer weiter.. Avatar von Jannika
    Beiträge
    28.383
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Diesel mit Bezin getankt...

    Hallo Sabsi,

    du erinnerst dich an V.??
    Dem ist in der Firma das selbe passiert und der durfte keinen Meter mehr fahren, der Tank wurde ausgepunpt, dann war wieder gut. Aber wäre er gefahren, hätte er den Motor ruiniert.
    Will dir ja keine Angst machen, aber ich glaube, Chris Idee mit dem Mischen und Weiterfahren war nicht soo gut ?!

    Alles Liebe und Daumendrück!!!
    Katrin

    P.S. Marc rät auch dazu,nicht mehr zu fahren und alles absaugen und spülen zu lassen, der kennt sich auch aus...!! Sorry *schulterzuck*
    Aber gaanz liebe Grüße an euch beide soll ich ausrichten.

  7. #7
    Profi Avatar von surfmaus79
    Ort
    Aschaffenburg
    Alter
    38
    Beiträge
    3.009
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Diesel mit Bezin getankt...

    Zitat Zitat von KATRIN Beitrag anzeigen
    Hallo Sabsi,

    du erinnerst dich an V.??
    Dem ist in der Firma das selbe passiert und der durfte keinen Meter mehr fahren, der Tank wurde ausgepunpt, dann war wieder gut. Aber wäre er gefahren, hätte er den Motor ruiniert.
    Will dir ja keine Angst machen, aber ich glaube, Chris Idee mit dem Mischen und Weiterfahren war nicht soo gut ?!

    Alles Liebe und Daumendrück!!!
    Katrin
    Huhu Sabsi!

    Ich kann Katrins Antwort nur unterschreiben!!!

    DAS ist meinem Göga am 01.11.06 auch passiert, dass er Benzin in den Diesel getankt hat - nur leider randvoll :-(
    Glücklicherweise hat es der Tankwart gesehen (diese 1-Euro-Jobber) und uns gewarnt. Wir wurden dann sofort abgeschleppt und der Tank musste ausgepumpt werden und die ganzen Schläuche und alles gereinigt. Wäre er noch gefahren, dann hätten wir einen Motorschaden riskiert!! Das ist um einiges viel mehr teurer, als auspumpen. Er hat sich natürlich mächtig geärgert - gibt auch einen Thread im Kummekasten drüber

    Die in der Werkstatt meinten, dass die neuen Diesel, durch den Turbo, das Benzin gar nicht mehr gut verkraften würden und sich Späne bilden würden und diese dann irgendwie den Motor kaputt machen würden.....

    Ich drück Euch die Daumen, dass Ihr Glück habt!!!! Rufe doch am besten gleich einmal in der Werkstatt an und erkundige Dich!!!

    LG
    surfmaus79

  8. #8
    Moderator
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    12.123
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Diesel mit Bezin getankt...

    soweit ich weiß, ist in eine richtung falsch getankt weniger schlimm, in die andere aber richtig fies. frag die werkstatt, vorher würd ich das auto nicht bewegen.

    lg, doro

  9. #9
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Diesel mit Benzin getankt...

    Also MEIN Mann sagt, DEIN Mann hat Recht .

    Das Mischungsverhältnis wäre ganz ok so und ihr sollt halt immer wieder schön Diesel nachtanken, dann sollte da wohl gar nichts passieren. Auf jeden Fall ist wohl andersrum viel schlimmer (also Diesel im Benziner).

  10. #10
    Experte Avatar von majana
    Beiträge
    7.486
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Diesel mit Benzin getankt...

    das hier hab ich grad gefunden:

    Lesen Sie hier unser Erste-Hilfe-Programm für Autos, die nicht richtig "gefüttert" wurden. Benzin getankt statt Diesel? Dieselmotoren mit indirekter Einspritzung verzeihen den Tankfehler, sofern erst einige wenige Liter Benzin eingefüllt wurden. Hier ist nach Angaben der ADAC-Experten eine vollständige Entleerung des Tanks nicht notwendig. Volltanken mit Diesel reicht aus, und man kann die Fahrt ohne Probleme fortsetzen. Hat man bereits eine größere Menge Benzin eingefüllt, den Fehler aber noch vor dem Start des Autos bemerkt, sollte der Motor nicht mehr angelassen werden. Fährt man trotzdem weiter, wird bald heftiges "Nageln" einen drohenden Motorschaden ankündigen. Dann gilt: Sofort anhalten und Motor aus! Das Ablassen der Tankfüllung reicht dann auch nicht mehr aus, vielmehr muss auch die Kraftstoffanlage gründlich gereinigt und geprüft werden. Moderne Dieselmotoren mit direkter Einspritzung wie Pumpe-Düse oder Common-Rail sollten selbst bei kleineren Fehlbetankungen nicht mehr angelassen werden. Der Tankinhalt muss abgelassen, der Tank gereinigt und neu mit Diesel gefüllt werden.

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Diesel oder Benzin? Wie zufrieden seid ihr?
    Von Schneggerla im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 22
  2. Antworten: 28
  3. Teures Benzin, weniger Autofahren?
    Von Zebra im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 85

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige