Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: ⫸ Arcor oder Telekom? Entscheidung gefallen

17.12.2017
  1. #1
    Nadja
    Gast

    Standard ⫸ Arcor oder Telekom? Entscheidung gefallen

    Um ein wenig Geld zu sparen, wollen wir es endlich mal in Angriff nehmen und unseren Telefon- und Internettarif umstellen.

    Was wir haben:
    Telekom ISDN mit DSL 2000 und AOL Flatrate
    Wir telefonieren nicht sehr viel, surfen aber umso mehr. Unsere monatlichen Rechnungen belaufen sich inklusive AOL so zwischen 60 und 75 Euro.

    Telekom bietet an:
    T-Net Anschluss mit DSL 2000, Telefonieren mit 120 Freiminuten im Monat und Surfen mit einem Volumen von 1000 MB für 34,95 € im Monat.

    Arcor bietet an:
    T-Net Anschluss von der Telekom, DSL 2000, Telefon- und Internetflatrate für monatlich 44,95 €
    Leider ist der Arcor Telefonanschluss bei uns noch nicht möglich, sonst würden wir für das Paket 39,95 € im Monat zahlen. Aber in den nächsten 6 Monaten soll es soweit sein lt. Arcor

    So! Mit den 120 Freiminuten von der Telekom im Monat kämen wir sicher meistens hin. Wenn wir telefonieren sind es meist nur Kurzgespräche. Ein Bisschen mehr Sorgen macht mir da der Volumentarif für´s Internet. Ich habe zwar gerade nicht wirklich die Vorstellung, was man bei 1000 MB so alles machen kann, aber es kommt mir doch sehr wenig vor.

    Kann mir da jemand etwas zu sagen?
    Oder hat vielleicht eine von euch den einen oder anderen Tarif und wie seid ihr damit zufrieden?

    Danke schon mal


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Arcor oder Telekom? Brauche Entscheidungshilfe

    Wir haben so einen ähnlichen Tarif wie deiner von der Telekom, allerdings von Arcor. Also auch volumenbegrenzt, ich glaube auch auf 1 GB. Wir kommen damit immer aus. Allerdings surfen wir von zuhause aus maximal 12 Stunden pro Woche (mein Mann und ich zusammen) und laden auch wenig runter - mal ein Freewareprogramm oder so, aber weder Musik noch Filme. Davon würde ich das an eurer Stelle abhängig machen, denn damit kämt ihr sicher über die 1 GB. Als mein Mann mal 2 oder 3 Kurzfilme runtergeladen hat, waren wir knapp drüber.

    Kommen noch andere Anbieter in Frage?

  3. #3
    Senior Mitglied Avatar von Gudgi
    Ort
    Nauheim
    Alter
    35
    Beiträge
    2.078
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Arcor oder Telekom? Brauche Entscheidungshilfe

    Gibt es nicht schon Flatrates für 10 €?
    Vielleicht gibt es ja ein Paket in dem alles drin ist....

  4. #4
    Nadja
    Gast

    Standard ⫸ AW: Arcor oder Telekom? Brauche Entscheidungshilfe

    Also wir wollen auf alle Fälle so ein Komplettpaket, wo im Monat keine weiteren Zusatzkosten für Internet oder Telefon auf uns zu kommen.

    Wir haben uns auch schon einige andere Anbieter angeschaut, sind dann aber bei Arcor und Telekom hängen geblieben, weil die einfach das bessere Angebot haben bzw. wir von anderen Anbietern auch schon zu viel Schlechtes gehört haben.

    Bei Arcor wäre halt gut, dass wir den Tarif sofort umstellen können, sobald auch bei uns ein Arcor-Telefonanschluss möglich wäre. Hätten wir dann erst den Telekom-Tarif, sind wir auf ein ganzes Jahr festgelegt.

    @ Gudgi
    Das ist doch das, was wir haben, aber ändern wollen.

  5. #5
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Arcor oder Telekom? Brauche Entscheidungshilfe

    also wir sind auch bei arcor, fanden wir schon immer besser als die telekom, aber in den letzten jahren hat sich ja so einiges geändert. wenn wir in die neue wohnung ziehen werden wir uns kabeldeutschland holen, da gibts ne günstige flat ca 20 euro ohne festnetz anschluss denn den brauchen wir auch nicht wirklich.

  6. #6
    Nadja
    Gast

    Standard ⫸ AW: Arcor oder Telekom? Brauche Entscheidungshilfe

    Kabel fällt bei uns flach. Haben nen Satellitenanschluss

  7. #7
    Nadja
    Gast

    Standard ⫸ AW: Arcor oder Telekom? Brauche Entscheidungshilfe

    So, wir haben uns jetzt einfach spontan entschieden und am Wochenende den Vertrag bei Arcor abgeschlossen. Läuft dann voraussichtlich ab 1.6. und heute mach ich mich daran und kündige alles, was wir dann nicht mehr brauchen.

  8. #8
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Arcor oder Telekom? Entscheidung gefallen

    Übernimmt das nicht Arcor für euch? Bei uns haben die der Telekom mitgeteilt, dass wir unter mitnahme der Telefonnummer nun Kunden von Arcor sind ab Datum x und ich habe unterschrieben.

  9. #9
    Nadja
    Gast

    Standard ⫸ AW: Arcor oder Telekom? Entscheidung gefallen

    Nee, da wir den Telekom Anschluss vorerst behalten müssen, müssen wir auch selbst alles kündigen.

  10. #10
    Junior Mitglied Avatar von Frodo
    Ort
    Ebermannstadt/Forchheim
    Alter
    36
    Beiträge
    277
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Arcor oder Telekom? Entscheidung gefallen

    Hi, von einem Volumentarif würde ich dir sehr stark abraten. Dort geht man ein hohes Risiko ein über das freie Volumen zu geraten und als Gegenleistung bekommt man fast keinen Preisnachlaß. Und wenn du dir irgentwo einen Virus einfängst, kann das richtig teuer werden. Wenn ihr nicht viel Telefoniert, würde ich einen analogen Anschluß von der Telekom nehmen (ohne irgendwelche Freiminuten) . Der müßte so um die 16 Euro kosten. Dann noch von 1und1 die DSL Flat Basic (inkl. DSL2000 Anschluß) für ca. 20 Euro. Da ihr wenig telefoniert braucht ihr keine Flat nehmen. Da man bei 1und1 auch eine Fritzbox als Hardware bekommt, würde ich dann lieber über das Internet telefonieren. Über das Internet zu telefonieren bedeutet nicht mit Headset vorm PC zu sitzen. Das regelt alles die Fritzbox. Man kann also wie gewohnt seine Telefone nutzen. So dürftet Ihr im Monat ungefähr auf 36 Euro kommen. Gruß Bernd

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Parkett: Ölen oder Lackieren? Entscheidung getroffen...
    Von *Mel* im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 33
  2. Ist euch die Entscheidung leicht gefallen?
    Von kleine_elfe im Forum Kinderplanung / Kinderwunsch
    Antworten: 26
  3. Entscheidung ist gefallen...die Planungen beginnen...
    Von *lilly* im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 12

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige