Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 46

Thema: ⫸ wie macht ihr eure lasagne?

13.12.2017
  1. #21
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: wie macht ihr eure lasagne?

    Zitat Zitat von Eli Beitrag anzeigen
    Fee, weil ich deine Frage gerade lese, im Osten gab es keine Bolognese - zumindest nicht in meinem Umfeld. Ich kann die also auch nicht richtig bis heute kochen.
    ich kenne es auch nicht von damals. das gab es nicht.
    in unserem umfeld gab es damals nur spaghetti mit tomatensoße mit würstchen (kleingeschnitten) dazu.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: wie macht ihr eure lasagne?

    ich werde mich sonntag mal an lasagne versuchen! danke für eure rezepte.

  3. #23
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Jules
    Alter
    35
    Beiträge
    5.651
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: wie macht ihr eure lasagne?

    Zitat Zitat von Fee Beitrag anzeigen
    Ehrlich gesagt überrascht es mich schon, dass manche für so Simple Rezepte wirklich Fixtüten brauchen. Wie kommt das? Wurde zuhause nicht/wenig gekocht? Die paar Gewürze die in der Fixtüte sind, sind doch schnell so zusammen geworfen und man spart sich die ganzen Zusatzstoffe, künstl. Aromen und Geschmacksverstärker.
    In irgend einem Thread wurde schon mal darüber geschrieben.
    Ich kenne von zu Hause auch ganz viele Fix-Tütchen und auch ich konnte die ersten Jahre nicht anders kochen.
    Erst seit 2 oder 3 Jahren habe ich dann durch probieren vieles gelernt. Seitdem nehme ich keine Tütchen mehr.
    Ich konnte vorher z.B. keine dunkle Soße zu Braten machen, oder ähnliches, das kannte ich nur mit Fix-Tütchen. Traurig, aber wahr. (Allerdings, zur Verteidigung meiner Mama, sie kann es schon auch anders und kocht heute auch weniger mit Tütchen. Ich glaube, das war einfach eine Zeit lang sehr "in").

    LG,

    Jules

  4. #24
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: wie macht ihr eure lasagne?

    eben, die tütchen waren damals einfach "neu" und "schnell gemacht". ich kenne diese tüten auch aus mamas küche. jetzt nimmt meine mutter auch keine mehr.

  5. #25
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: wie macht ihr eure lasagne?

    Lasagne ist bei mir ein "Abfallprodukt" meiner Bolognese. Wenn ich Bolognese koche, koche ich immer einen großen Topf.
    Ein Teil wird als Bolognese-Sauce gegessen, ein Teil für den den nächsen Tag aufbewahrt (dann schmeckt sie noch besser) und ein Teil eingefroren. DIE nehme ich dann für die Lasagne, dann hat sie nämlich nach dem Auftauen nicht mehr so viel Flüssigkeit.

    Zu den Bolognese-Rezepten gab es mal einen Thread:

    http://www.couchwives.de/rezepte/181...ese-sauce.html

    Da hab ich rein geschrieben, was bei mir so alles hineinkommt.

    Dann eine einfache Bechamel-Sauce.

    Schichten, unten kommt immer eine dünne Schicht Sauce, dann Lasagne-Blätter, Sauce, Bechamel usw. Dazwischen immer den Käse schnippeln. Wir nehmen dafür nur noch den italienischen Scamorza, das habe ich mir von meiner Schwiegermutter abgeguckt.

    Aber die Idee mit dem Raclette-Käse reizt mich ja enorm. Das ist zwar sehr unitalienisch, aber das werde ich mal versuchen...

  6. #26
    Fee
    Fee ist offline
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Fee
    Beiträge
    3.959
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: wie macht ihr eure lasagne?

    Danke für die Tüten-Aufklärung. Sehr interessant finde ich dass es im Osten keine Bolognese gab!

  7. #27
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: wie macht ihr eure lasagne?

    Ja, zu den Tüten kann ich den anderen zustimmen.

    Ich kenne das von meiner Mutter auch so und konnte anfangs auch nicht ohne kochen. Was ich selbst produziert habe, schmeckte immer fad, Saucen wurden nicht sämig etc. Das musste ich erst nach und nach lernen. Heute mag ich dieses Tüten-Geschmacksverstärker-Aroma nicht mehr.

    Meine Mutter hatte damals eben jeden neuen Trend mitgemacht. Die Tüten waren dann der Hit schlechthin. Genauso wie die Mikrowelle. Als die neu war, gab es bei uns zuhause lange Zeit Fertigessen. Aber die haben dann auf Dauer echt nicht überzeugt.

    Ich erinnere mich auch an die ultimative Erfindung: gehackte Zwiebeln aus der Tube. Ich weiß noch, dass ich als Kind total begeistert war, weil das Zwiebelschneiden mit tränenden Augen für mich voll die Horrorvorstellung war. Und ich dachte nur: "Hoffentlich gibt es diese Tubenzwiebeln noch, wenn ich groß bin und selber kochen muss." Ich hab sogar überlegt, ob man ganz viele auf Vorrat kaufen und so 20 Jahre aufheben könnte.

  8. #28
    Senior Mitglied Avatar von Schneggerla
    Alter
    37
    Beiträge
    2.611
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: wie macht ihr eure lasagne?

    Ich kann Fee nur zustimmen!!!

    Ich kann den ganzen Tütenprodukten beim besten Willen keinen einzigen Vorteil abgewinnen, so leid es mir tut! Es geht weder schneller als frisch zu kochen, noch schmeckt es besser und gesünder ist es auch nicht! Im Gegenteil: Geschmacksverstärker Glutamat

  9. #29
    aufsteigendes Mitglied Avatar von susette
    Alter
    46
    Beiträge
    1.405
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: wie macht ihr eure lasagne?

    Zitat Zitat von Angie Beitrag anzeigen
    ...Dazwischen immer den Käse schnippeln. Wir nehmen dafür nur noch den italienischen Scamorza, das habe ich mir von meiner Schwiegermutter abgeguckt.

    Aber die Idee mit dem Raclette-Käse reizt mich ja enorm. Das ist zwar sehr unitalienisch, aber das werde ich mal versuchen...
    Und ich probiere dann mal "Deinen" Käse. .

    Aber heute gehen wir zum Inder.

  10. #30
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: wie macht ihr eure lasagne?

    Zitat Zitat von Schneggerla Beitrag anzeigen
    Es geht weder schneller als frisch zu kochen, noch schmeckt es besser und gesünder ist es auch nicht! Im Gegenteil: Geschmacksverstärker Glutamat
    Ja, aber Vorsicht: Wer auf Glutamat verzichten will, darf auch keine gekörnte Brühe verwenden. Die enthält das nämlich ganz genauso. Das ist immer mein Problem, denn nur mit Salz, Pfeffer und Kräutern finde ichs nicht so richtig lecker.

Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie oft macht ihr Sport?
    Von Zebra im Forum Hobbys im Allgemeinen
    Antworten: 29

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige