Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: ⫸ Stockbrotrezept

15.12.2017
  1. #11
    Koryphäe Avatar von Francesca
    Ort
    Horn-Bad Meinberg
    Alter
    32
    Beiträge
    5.885
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Stockbrotrezept

    Die Brötchen gibt es bei einigen großen Läden, die heißen halt da nich Knack und Back, sondern nur Sonntagsbrötchen.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Senior Mitglied Avatar von katjes
    Ort
    Unterfranken
    Alter
    36
    Beiträge
    2.336
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Stockbrotrezept

    Wir machen auch seit Jahren immer wieder Stockbrot (das erste Mal war ich selbst noch ein Kind :-) ). Meine Kinder lieben es und ich auch :-) !
    Ich nehme einen ganz normalen Hefeteig, ähnlich dem von Besita, allerdings mit frischer Hefe. Uns schmeckt es besonders gut, wenn wir das fertige Stockbrot mit einer Mischung aus Öl, Paprikapulver und Salz einstreichen und dann nochmals kurz über das Feuer/die Glut halten.
    Ich nehme je nach Hunger 100-150g Mehl/Person.

    lg Katja

  3. #13
    Senior Mitglied Avatar von Leckermäulchen75
    Alter
    42
    Beiträge
    2.477
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Stockbrotrezept

    zwar zu spät, aber trotzdem mal als Ergänzung:
    Ich mache den Stockbrotteig immer mit Quark als Quarkölteig - hat den Vorteil, dass der Teig problemlos verspeist werden kann und lecker ist, auch wenn er mal noch nicht ganz "durchgebacken" ist - da die kleinen Stockbrotbäcker meistens ja nicht soooo viel Geduld haben
    Und: er geht superfix!

    Zutaten·
    150 g Quark
    300 g Mehl
    6 Esslöffel Milch
    6 Esslöffel Öl
    75 g Zucker
    1 Päckchen Vanillezucker·
    1 Päckchen Backpulver·
    1 Prise Salz

    Zuerst alle "trockenen" Zutaten zusammenschütten und vermischen - anschliessend den Quark hinzugeben.
    Dann löffelweise Öl und Milch hinzugeben (eventuell noch was Mehl ergänzen) bis ein geschmeidiger, gut zu verarbeitender (also nicht zu klebriger) Teig entsteht. Der Teig kann sofort verwendet werden, aber auch prima vorbereitet werden

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige