Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 5 von 15 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 150

Thema: ⫸ Regionale Leckereien

12.12.2017
  1. #41
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Regionale Leckereien

    Obazda (Camember-Butter-Creme mit Paprika & Kümmel, Angies Schneegestöber nicht unähnlich)
    Krusten-Schweinsbraten mit Biersauce und Kartoffelknödel
    Apfelstrudel mit Vanillesauce
    Kasspazn (Käsespätzle)
    Reiberdatschi (Kartoffelpuffer)
    Hollerkücherl (Holderküchle, Hollunderküchlein) in Teig ausgebackenen Hollunderblüten, JETZT zuschlagen!
    Hollersirup

    Ich glaub mehr typisches mache ich auch nicht.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #42
    Moderator
    Unterhaltungskünstler Avatar von Anni
    Beiträge
    12.331
    Feedback Punkte
    18 (100%)

    Standard ⫸ AW: Regionale Leckereien

    semmelknödel mit rahmschwammerl
    bayrisch creme ;-)

  3. #43
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ AW: Regionale Leckereien

    Zitat Zitat von Anni Beitrag anzeigen
    semmelknödel mit rahmschwammerl
    SO lecker! Das könnt ich auch mal wieder machen!

  4. #44
    Moderator
    Unterhaltungskünstler Avatar von Anni
    Beiträge
    12.331
    Feedback Punkte
    18 (100%)

    Standard ⫸ AW: Regionale Leckereien

    Zitat Zitat von Zuckerschnecke Beitrag anzeigen
    SO lecker! Das könnt ich auch mal wieder machen!
    und mir geht das schäufele nicht mehr aus dem kopf, meine tante im schwarzwald hat uns das immer zu weihnachten geschickt - soooooo lecker

  5. #45
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ AW: Regionale Leckereien

    Zitat Zitat von Anni Beitrag anzeigen
    und mir geht das schäufele nicht mehr aus dem kopf, meine tante im schwarzwald hat uns das immer zu weihnachten geschickt - soooooo lecker
    Und uns hat die Verwandschaft auch immer einen riesigen Schäufele zu Weihnachten geschickt, den gab es immer an Silvester.
    Ich kann mich erinnern, dass der immer SO riesig war, dass wir den im Einkochkessel kochen mussten. *lach*

    Bei uns im Kaufland bekommt man den Vakuumverpackt direkt aus dem Schwarzwald zu kaufen.
    Wenn Du magst schick ich Dir im Winter mal einen und lass ihn vorher extra nochmal in ner Tüte Vakuumieren. :-)

  6. #46
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Regionale Leckereien

    Anni:

    Also, die Grüne Soße mach ich immer so ein bisschen frei Schnauze, und jeder macht sie anders.

    1 Packung Kräutermischung für Grüne Soße (kann man hier im Supermarkt kaufen, darin sind Kerbel, Petersilie, Sauerampfer, Borretsch, Kresse, Pimpinelle, Schnittlauch)

    Die werden fein gehackt. Je nach Geschmack, manche Leute mögen sie eher grob, manche, so wie ich, möglichst fein gehackt.

    Dann werden die Kräuter vermischt mit:

    2-3 Becher Crème Fraiche (oder Sauerrahm)
    1 fein gehackte Zwiebel
    1 TL Senf
    1 Schuss Pflanzenöl
    Pfeffer, Salz

    Alles abschmecken, 1-2 gehackte gekochte Eier unterrühren.

    Kalt stellen. Die Grüne Soße sollte auch ein bisschen gezogen haben.

    Manche machen sie auch mit Quark oder Mayonaise, das mag ich aber beides gar nicht.

    Gegessen wird sie dann zu Pellkartoffeln und gekochten Eiern oder gekochtem Rindfleisch. (Ich mag die Eiervariante.)

  7. #47
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Regionale Leckereien

    Bethmännchen:

    250gMarzipanrohmasse80gPuderzucker40gMehl1Eigelb65gabgezogene und gemahlene Mandelnetwas Rosenwasser50gabgezogene und halbierte Mandeln1Eiweiß mit etwas Zucker und Rosenwasser verrührt
    500 g Marzipannrohmasse
    100 g Puderzucker
    etwas Rosenwasser (gibt es in der Apotheke)
    ein Päckchen geschälte Mandeln (kriegt man nicht so oft, dann muss man Mandelkerne mit Schale eben abbrühen und schälen)

    Marzipan, Puderzucker und Rosenwasser miteinander verkneten.
    Kleine Kugeln formen.
    Jeweils 3 Mandeln längs an die Marzipankugeln drücken. Dafür mit etwas Wasser anfeuchten.

    Bei 150 Grad im Backofen backen. Aber Achtung, die müssen nur hellbraun sein, nicht zu dunkel. Das geht relativ schnell.

    Hab mal nach einem Bild gegoogelt:

    http://www.suite101.de/view_image_articles.cfm/617070

    SO müssen die auch aussehen.

    Und immer nur symmetrisch DREI Mandeln, nicht mehr, wie man es bei vielen neuen Rezeptvarianten findet.

  8. #48
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Regionale Leckereien

    Zitat Zitat von june09 Beitrag anzeigen
    Krapfen mit Hiffnmark
    Wie jetzt? Ist das fränkisch? Was ist denn dann woanders in den Krapfen drin????????????????

  9. #49
    aufsteigendes Mitglied Avatar von Deanta
    Ort
    Beringen, Schweiz
    Beiträge
    1.211
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Regionale Leckereien

    Na, mal abgesehen davon, dass es ausserhalb Frankens nicht "Hiffenmark" heisst und auch nicht ueberall "Krapfen": meines Wissens wirklich nur in Franken als Fuellung fuer dieselben. Anderswo eher Erdbeermarmelade oder Pflaumenmus.

    LG
    Claudia

    Edit: Sehe gerade auf Wikipedia, dass die Schwaben zum Teil auch Hagebuttenmark (Hägenmark ;-) ) verwenden.

  10. #50
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Regionale Leckereien

    Zitat Zitat von Zuckerschnecke Beitrag anzeigen
    Ach und unser traditionelles Silvesteressen (ganz badisch): Schäufele mit Kartoffelsalat. *lecker*
    Aber da muss es schon Schäufele aus dem Schwarzwald sein. Die, die man hier so bekommt sind nicht gut genug geräuchert und eine nette Metzgersfrau hier wollte mir mal sagen wie man den richtig zubereitet: anbraten und Bratensoße dazu. Dann hab ich sie mal aufgeklärt dass man den aber nur in Wasser kocht und dazu auch keine Klöße, sondern badischen Kartoffelsalat macht und im optimal Fall noch ein selbstgebackenes Brot und Feldsalat. :-) SO schmeckt der am Besten.

    Ach und dann auch von meiner Oma: Flädlesuppe (also Pfannkuchensuppe) Ist im Schwarzwald bei Festen meist die Vorspeisesuppe, wie bei uns hier die Markklöschensuppe.


    Dafür kann ich meinem Mann immer sagen was für ein Gericht sich hinter dem Namen verbirgt wenn wir Urlaub im Schwarzwald machen. *lach*
    Na hier isst man das schäufele aber schon mit sosse ;-) in 10km ist hier nämlich Schwarzwald und wir ertränken alles in sosse ;-)

    Flädle gibt's oft, aber auf festen eher hovhzeitssuppe... Flädle, Mark und griessklössle.

Seite 5 von 15 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige