Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Thema: ⫸ Knödel - Her mit Euren Rezepten bitte !

15.12.2017
  1. #1
    Experte Avatar von utah
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    7.309
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ Knödel - Her mit Euren Rezepten bitte !

    Angeregt durch den anderen thread frage ich mal, wer mag seine Rezepte für Knödel einstellen.

    Ich esse diese unheimlich gern, aber es hier gibt es gerade mal die Semmelknödel oder Gemüseknödel in der Tüte. Ist ja nicht so die Knödelregion. Im Tiefkühler gibt es auch kein Angebot.

    Also wie kann man Semmel-, Spinat-, Leberknödel selbst machen ?

    Danke!


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Unterhaltungskünstler Avatar von Mella-h
    Ort
    bei Bitburg
    Beiträge
    10.161
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard ⫸ AW: Knödel - Her mit Euren Rezepten bitte !

    So, hier nun mein Rezept für Semmelknödel:

    6 altbackene Brötchen (ich kaufe normale Brötchen, meist 1-2 Tage vorher)
    100 g Speckwürfel
    1 Zwiebel
    Butter
    1/2 Bund Petersilie (soviel ist es bei mir nicht)
    750 ml lauwarem Milch
    2 Eier
    Salz
    Muskat


    Die Brötchen in kleine Würfel schneiden und in eine große Schüssel geben.
    Den Speck und die gehackte Zwiebel in der Butter dünsten.
    Die Petersilie hacken.
    Die Milch über die Brotstücke gießen, Sepck, Zwiebel und Petersilie dazugeben. Alles kurt vermengen und dann 30 min. stehen lassen.
    Danach die 2 Eier verquirlen und über die Brotmasse geben. Danach mit Salz und Muskat würzen.

    Die Masse mit den Händen gut verkneten und danach Bälle formen. Falls die Masse nicht fest genug ist, kann man noch Semmelbrösel zugeben.

    Die Knödel dann für ca. 10 bis 15 Minuten in leicht köchelndes Wasser geben.

    Rest schmecken super wenn man sie am nächsten Tag in Scheiben schneidet und dann in der Pfanne in Butter brät.

    Aus der gleichen Masse kann man auch Serviettenknödel machen. Dafür die Masse auf ein gebuttertes Stück Alufolie geben und zu einer "Wurst" verpacken so das keine Flüssigkeit an die Masse kommt. (Statt Knödel formen). Dieses Päckchen dann für ca. 30 Minuten in leicht köchelndes Wasser legen.

  3. #3
    Unterhaltungskünstler Avatar von scorpio
    Alter
    39
    Beiträge
    9.183
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Knödel - Her mit Euren Rezepten bitte !

    Ui Mella, das klingt aber lecker! Wie viele Knödel kommen denn dabei raus?

  4. #4
    Unterhaltungskünstler Avatar von Mella-h
    Ort
    bei Bitburg
    Beiträge
    10.161
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard ⫸ AW: Knödel - Her mit Euren Rezepten bitte !

    Als Beilage für 4 Personen.

  5. #5
    Experte Avatar von Silvia
    Beiträge
    8.782
    Feedback Punkte
    14 (100%)

    Standard ⫸ AW: Knödel - Her mit Euren Rezepten bitte !

    Ich kaufe immer das Knödelbrot und mache es wie das rezept auf der Rückseite besagt...habs aber länger nicht gemacht, deswegen hab ichs gerade nicht im Kopf.

  6. #6
    Koryphäe
    Alter
    39
    Beiträge
    5.698
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: Knödel - Her mit Euren Rezepten bitte !

    Zitat Zitat von Mella-h Beitrag anzeigen
    So, hier nun mein Rezept für Semmelknödel:

    6 altbackene Brötchen (ich kaufe normale Brötchen, meist 1-2 Tage vorher)
    100 g Speckwürfel
    1 Zwiebel
    Butter
    1/2 Bund Petersilie (soviel ist es bei mir nicht)
    750 ml lauwarem Milch
    2 Eier
    Salz
    Muskat


    Die Brötchen in kleine Würfel schneiden und in eine große Schüssel geben.
    Den Speck und die gehackte Zwiebel in der Butter dünsten.
    Die Petersilie hacken.
    Die Milch über die Brotstücke gießen, Sepck, Zwiebel und Petersilie dazugeben. Alles kurt vermengen und dann 30 min. stehen lassen.
    Danach die 2 Eier verquirlen und über die Brotmasse geben. Danach mit Salz und Muskat würzen.

    Die Masse mit den Händen gut verkneten und danach Bälle formen. Falls die Masse nicht fest genug ist, kann man noch Semmelbrösel zugeben.

    Die Knödel dann für ca. 10 bis 15 Minuten in leicht köchelndes Wasser geben.

    Rest schmecken super wenn man sie am nächsten Tag in Scheiben schneidet und dann in der Pfanne in Butter brät.

    Aus der gleichen Masse kann man auch Serviettenknödel machen. Dafür die Masse auf ein gebuttertes Stück Alufolie geben und zu einer "Wurst" verpacken so das keine Flüssigkeit an die Masse kommt. (Statt Knödel formen). Dieses Päckchen dann für ca. 30 Minuten in leicht köchelndes Wasser legen.
    Das Rezept probiere ich mal aus, das klingt ja nicht schwer und hört sich lecker an. Dankeschön.

  7. #7
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Knödel - Her mit Euren Rezepten bitte !

    besteht auch interesse an süßen knödeln? ich mach gerne marillenknödel mit topfenteig (quarkteig), die gehen so schnell und schmecken uns immer seeeeehhr.

  8. #8
    aufsteigendes Mitglied Avatar von blue
    Beiträge
    1.248
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Knödel - Her mit Euren Rezepten bitte !

    Zitat Zitat von Besita Beitrag anzeigen
    besteht auch interesse an süßen knödeln? ich mach gerne marillenknödel mit topfenteig (quarkteig), die gehen so schnell und schmecken uns immer seeeeehhr.
    Au ja, gerne! Die will ich schon lange mal ausprobieren.

  9. #9
    Unterhaltungskünstler Avatar von scorpio
    Alter
    39
    Beiträge
    9.183
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Knödel - Her mit Euren Rezepten bitte !

    Zitat Zitat von Besita Beitrag anzeigen
    besteht auch interesse an süßen knödeln? ich mach gerne marillenknödel mit topfenteig (quarkteig), die gehen so schnell und schmecken uns immer seeeeehhr.
    Jaaa! Ich hab die im Urlaub immer gern gegessen.

  10. #10
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Knödel - Her mit Euren Rezepten bitte !

    Marillenknödel

    Man nehme 250-300g Topfen (Quark), etw. Salz, 1 Ei, 50g Mehl, 50g Semmelbrösel (Paniermehl) und vermenge alles rasch zu einem Teig.
    Den Teig formt man zu einer Rolle und schneidet diese in Scheiben (etw. 7-8 Stück), drückt die Scheiben etwas auseinander, belegt sie mit Marillen (gerne auch mit Zwetschken) und formt sie dann zu Knödeln, sodass die Marillen schön eingehüllt sind. Diese kocht man dann 10-15 Minuten in Salzwasser (nur ganz schwach kochen bzw. ziehen lassen).
    Währenddessen röstet man Semmelbröseln in etwas Butter. Ich misch auch immer etwas Zucker drunter, damit die Bröseln süß schmecken (ich mach das immer frei Schnauze - sind wohl so ca. 100g Bröseln und in etwa die selbe Menge bzw. etwas weniger an Butter) und wälzt dann die gekochten Knödeln in den gerösteten Bröseln.

    Beim Essen bestreuen wir die Knödeln dann noch mit Staubzucker (Puderzucker), da die Marillen doch meist sehr säuerlich sind. Andere halbieren die Marillen zuvor, entfernen den Kern und füllen die Marillen stattdessen mit einem Stück Würfelzucker. Das ist mir zuviel Arbeit - späteres nachsüßen geht schneller und kann sich jeder nach Geschmack selber machen.

    Man kann das ganze auch super mit eingefrorenen Marillen oder Zwetschken machen - ich hab die immer zu 8 Stück im Tiefkühler eingefroren und kann so das ganze Jahr über Marillen- oder Zwetschkenknödel machen.

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Her mit euren Lieblingsmarken!
    Von Angie im Forum Allgemeine Tipps in Sachen Mode
    Antworten: 147
  2. Her mit euren Bulgur-Rezepten
    Von Anika im Forum Rund ums Essen - kulinarische Tipps von und für Frauen
    Antworten: 6
  3. Suche gutes Buch mit Rezepten für ab einem Jahr
    Von Anika im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 28
  4. Kartoffelsuppe - her mit Euren Rezepten
    Von Nuni im Forum Rund ums Essen - kulinarische Tipps von und für Frauen
    Antworten: 4

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige