Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: ⫸ Gesunde, Kinder- und alltagstaugliche Rezepte

12.12.2017
  1. #11
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Gesunde, Kinder- und alltagstaugliche Rezepte

    Rezept habe ich so keines. Ich mache die frei Schnauze.
    Du brauchst dazu die Wan Tan Taschen (oder eben auch Wonton). Die gibt es in Deutschland sicherlich im Asia Laden. Selber mache ich die nicht, aber auch nur weil es bei uns in den Supermaerkten ausreichend asiatische Produkte gibt.
    Ich nehme dann das Gemuese, worauf wir gerade Lust haben. Jetzt nicht gerade Zucchini, aber eben Karotten, Kohl, Fruehlingszwiebeln, auch mal Broccoli. Das wird dann ganz klein geschnitten und in einer Pfanne angebraten. Auch hier eben nach Geschmack eben mal mild gewuerzt oder schaerfer. Das kann man auch gut mit Fleisch - Hack, Huehnchen, Schwein - fuellen. Die Taschen werden dann gefuellt und kann man dann traditionell dampfgaren oder auch im heissen Wasser kochen.
    Die kann man dann schon so essen oder aber danach noch anbraten; dann hat man die sogenannten potstickers.
    Wenn sie nicht gegart oder gekocht sind, kann man sie frittieren und hat dann die knsuprige Version.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Gesunde, Kinder- und alltagstaugliche Rezepte

    Mir faellt noch ein, dass man auch einen Pizzaboden aus Blumenkohl machen kann. Den kann man aber auch ohne Pizzabelag essen.

  3. #13
    Senior Mitglied
    Ort
    irgendwo in Baden-Württemberg
    Alter
    38
    Beiträge
    2.597
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Gesunde, Kinder- und alltagstaugliche Rezepte

    Danke.
    Dann schau ich mal ob ich soetwas hier finde.

  4. #14
    Vielschreiber Avatar von Vela_Soderstrom
    Ort
    Root
    Alter
    39
    Beiträge
    3.675
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Gesunde, Kinder- und alltagstaugliche Rezepte

    Ich habe eine Zeit lang mal das Schulfrühstück der Kinder notiert.
    Beide Zwerge essen nahezu alles, vor allen Dingen Gemüse.
    Fangen wir an:
    frittierte Reisbällchen.
    Zutaten:
    1 Becher Reis
    2 Becher Wasser
    1 Ei
    Salz, Pfeffer
    Olivenöl.

    1. Koche den Reis mit dem Wasser auf und lasse ihn quellen, bis er gar ist.
    2. Wenn der Reis etwas abgekühlt ist, würze mit Salz und Pfeffer.
    3. Gebe nun das Ein hinzu und mische alles durch.
    4. Erhitze 1/2 Flasche Öl in einem hohen Topf.
    5. Forme aus der Reismasse kleine Kugeln.
    6. Brate die Kugeln im heißen Fett aus.
    7. Lasse die Bällchen abkühlen.

    Mondaminpudding (ok, das ist nen Goodie und gibt es nur ausnahmsweise)
    Polenta süß
    oder goldene Taler
    250 gr Maismehl
    250 ml Wasser
    1 TL Salz
    1 TL Backpulver
    zu einer Masse vermischen
    und in Öl ausbacken

    Eier-Käse Salat
    Zutaten:
    6 Bioeier
    250 gr. Joghurt
    125 gr. Butterkäse
    4 Scheiben Cheddar
    100 gr. Mozzarella
    50 gr. geriebener Parmesan


    Salz, Pfeffer, Chilipulver, Paprikapulver

    1. Koche die Eier bis sie gar sind.
    2. Mische Joghurt und Gewürze.
    3. Schneide die Käse in Würfel.
    4. Gebe alles unter die Joghurtmasse und mische es gut durch.
    5. Schrecke die Eier ab und pelle sie.
    6. Schneide die Eier klein und mische sie in den Salat.
    7. Streue den Parmesan darüber und hebe ihn unter.
    8. Stelle den Salat für einige Zeit in den Kühlschrank.


    Serviere ihn gut durchgezogen mit frischem Brot.

  5. #15
    Junior Mitglied
    Ort
    an der Nordsee, bei Husum
    Alter
    37
    Beiträge
    347
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Gesunde, Kinder- und alltagstaugliche Rezepte

    Danke, da sind ja schon echt tolle Sachen dabei auf die ich alleine irgendwie nicht komme.

  6. #16
    Vielschreiber Avatar von Vela_Soderstrom
    Ort
    Root
    Alter
    39
    Beiträge
    3.675
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Gesunde, Kinder- und alltagstaugliche Rezepte

    Birte: Vielleicht hilft es , wenn die Kinder ihr Gemüse selber züchten?
    Oder beim Einkaufen eines aussuchen dürfen, was gegessen werden muß
    Minitomaten oder Staudensellerie, Zuckerschoten, etc.
    Mausi nascht gern mal eine rohe Kartoffel, beide ansonsten Champignons, Möhren, Sellerie , Paprika, etc.

    Ein Tip habe ich noch, wenn ein Kind so gar keine rohen Tomaten mag
    Tomatensauce kochen und in Eiswürfelbeutel packen, im Sommer total klasse

  7. #17
    Experte Avatar von utah
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    7.309
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Gesunde, Kinder- und alltagstaugliche Rezepte

    Ich habe auch solche Gemüseverächter, jeder hat so 3 Sachen, die er isst und leider deckt sich das nicht.

    Gemüse raspeln hilft leider gar nicht, Ich habe mal an Kartoffel-Möhren-Puffer eine kleine Zucchini gemacht, die Kinder haben kaum etwas gegessen. Oder Aufläufe, Soßen, Suppen werden feinsäuberlich seziert. IN der Tomatensoße alles stückige raussortiert. Da sind sie sehr geduldig Aber ich mag nicht nur püriertes Essen .

    @claudi: Den Tipp mit dem Kartoffelbrei werde ich mal probieren.

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Gesunde deutsche Kueche - Schulprojekt
    Von claudi181 im Forum Rund ums Essen - kulinarische Tipps von und für Frauen
    Antworten: 13
  2. Qualitätsjournalismus made in Germany -gesunde EHEC Tote?
    Von Rene im Forum Offtopic / Unbrautig
    Antworten: 8
  3. Buch-Tipp: Gesunde Ernährung...
    Von Jules im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 2

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige