Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 10 von 11 ErsteErste ... 6 7 8 9 10 11 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 103

Thema: ⫸ Frage zum Suppengrundstock/selbstgem. Brühe

15.12.2017
  1. #91
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zum Suppengrundstock/selbstgem. Brühe

    Zitat Zitat von utah Beitrag anzeigen
    Jetzt aber mal ne blöde Frage. Von den Zutaten her geht das doch auch mit der herkömmlichen Variante? die Gewürze usw. außer Wein vielleicht kann man doch auch mit dem Mixer verarbeiten, oder sehe ich das falsch?
    Meinst du jetzt mein Rezept? Das eher nicht, denn da ist ja der Witz, dass es ganz massiv eingekocht ist. Aber du kannst natürlich Gemüse in kleinste Teile zerteilen *mit was auch immer* und dann mit Salz mischen. Dann hättest du eben die rohe Variante.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #92
    Experte Avatar von utah
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    7.309
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zum Suppengrundstock/selbstgem. Brühe

    @jill: Ok, verstehe, es wird noch gekocht....

    @eli: was ist denn ein "TM für Arme " ? Ich habe die Püriererei sogar schon mit dem Pürierbstab hinbekommen. Dauert einfach nur ein weilchen.

  3. #93
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zum Suppengrundstock/selbstgem. Brühe

    Das ist ein TM-ähnliches Gerät, um einiges günstiger und er kann nicht alles was der richtige TM kann, aber mir reicht er noch immer.

  4. #94
    aufsteigendes Mitglied Avatar von cleber
    Beiträge
    1.436
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zum Suppengrundstock/selbstgem. Brühe

    @Eli: hast Du einen Link zu dem Gerät? Gerne auch per PN. Klingt interesssant

  5. #95
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zum Suppengrundstock/selbstgem. Brühe

    http://www.couchwives.de/showthread.php?t=36758 (Gourmet Maxx 9 in 1: wieder zu haben)

    Da berichtet Jill über das Gerät. Gibt mittlerweile noch mehr Geräte, die ähnlich sind und auch um die 300 € kosten. Guck mal bei amazon

  6. #96
    aufsteigendes Mitglied Avatar von cleber
    Beiträge
    1.436
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zum Suppengrundstock/selbstgem. Brühe

    Danke für die Info Eli

  7. #97
    Frischling
    Beiträge
    9
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Frage zum Suppengrundstock/selbstgem. Brühe

    Hallo,

    das finde ich wirklich interessant. Werde ich auch mal ausprobieren, ist ja eine super alternative zu der fertigen Gemüsebrühe. Was meint ihr wie lang das dann haltbar ist?

  8. #98
    aufsteigendes Mitglied Avatar von cleber
    Beiträge
    1.436
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zum Suppengrundstock/selbstgem. Brühe

    @jill: eine Frage zu "Deinem" angehängten Rezept: Wieviel Gläser ergibt die Menge denn? Machst Du genau die vorgeschriebene Menge oder verdoppelst Du?

  9. #99
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zum Suppengrundstock/selbstgem. Brühe

    Das ergibt etwa zwei mittelgroße Gläser glaube ich. Weil es halt schon extrem einkocht. Dafür braucht man aber auch nur einen TL auf einen halben Liter Wasser.

  10. #100
    aufsteigendes Mitglied Avatar von cleber
    Beiträge
    1.436
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zum Suppengrundstock/selbstgem. Brühe

    Super, danke für die Info! Ich bin ja so gespannt, am Montag wird es getestet

Seite 10 von 11 ErsteErste ... 6 7 8 9 10 11 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rindfleisch suppe? Brühe?
    Von Rose im Forum Rund ums Essen - kulinarische Tipps von und für Frauen
    Antworten: 12

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige