Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 37

Thema: ⫸ Familientisch ... was kochen?

18.12.2017
  1. #1
    Senior Mitglied Avatar von Nadja
    Beiträge
    2.776
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ Familientisch ... was kochen?

    Huhu,

    habe zwar ein paar Threads zum Thema "Familientisch" gefunden, aber nicht das was ich eigentlich suche.

    Simon fängt nun an vom Familientisch mit zu essen, was in unserem Fall heißt: Ich muss etwas für ihn geeignetes kochen. Männe und ich ernähren uns nämlich eher ungesund. Es gibt fast jeden Tag in der Woche Fleisch und viel zu oft Pommes dazu

    Ein paar Tage habe ich es nun schon geschafft und gekocht, aber so langsam gehen mir die Ideen aus. Bin halt leider auch nicht so wirklich DIE Köchin vor dem Herrn

    Daher würde ich gerne mal wissen, was bei euch so auf den Tisch kommt für die ganz Kleinen.
    Am liebsten ist es mir, wenn ich es am Vorabend vorkochen und am nächsten Mittag einfach für Simon und mich aufwärmen kann.

    Bin gespannt auf eure Tipps.

    LG Nadja


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Experte Avatar von Sille
    Beiträge
    7.411
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Familientisch ... was kochen?

    Nudelauflauf (es gehen ja uach die ganz kleinen Hörnchen) in allen Varianten, Reispfanne mit Gemüse/Fleisch/Hack, Bratkartoffeln mit ???
    Nudeln mit Spinat, Bolognese, Käsesoße, Tomatensoße (auch hier die kleinen Hörnchennudeln)

    Gnocci mit o.g. Soßen

    Kürbissuppe (die mag Paul aber nicht)

    Überhaupt Nudelsuppe, Gemüsesuppe (eben dann nur den festen Inhalt)

    Pfannkuchen mit Gemüse, Hackfleisch gefüllt oder eben auch mal mit Apfelmus

    Fischstäbchen gehen hier immer.

    Joa, damit dürftest Du einen Monat voll bekommen und dann fängst Du wieder von vorn an ;-)

  3. #3
    ich
    ich ist offline
    Unterhaltungskünstler Avatar von ich
    Ort
    hier ;-)
    Alter
    41
    Beiträge
    10.849
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Familientisch ... was kochen?

    Nudeln (meist Spirelli,oder Hörnchen)
    klein geschnittene Wiener
    Bratwurst
    Fischstäbchen
    Broccoli
    Möhrchen
    Erbsen, Mais
    Kartoffelstückchen
    Hackfleisch, oder Bulette
    Hühnchenfleisch
    Nudelsuppen"inhalt"...also Sternchennudeln mit Hühnchen und Gemüse
    Gnocci
    selbst gebratene Maultaschen isst mein Kind
    Rührei
    Gulasch
    Milchreis/Griesbrei

    letztendlich hängt es ja am Kind und ein Kind stört es z.B. nicht, wenn es täglich Kartoffeln oder Nudeln gibt

  4. #4
    Profi Avatar von Brianna
    Ort
    Süddeutschland, bei denen die alles können außer Hochdeutsch ;-)
    Alter
    38
    Beiträge
    3.281
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Familientisch ... was kochen?

    Außer dem, was Nadine und Sollte so schreiben, gibt es bei uns noch öfter
    Reis (z.B gebraten mit Ei, Tomatenreis, ...)
    Ebly (mit den verschiedenen von Sille gelisteten Soßen)
    Bulgur oder CousCous (als warmen Salat)
    Kartoffeln (überbacken als Gratin, Kartoffeleintopf oder Ofenkartoffeln mit Quark)

    Bei den Nudeln nahm ich gern Gabelspaghetti, die muss man nicht klein machen.

    Ansonsten koch ich bei manchen Gerichten wie z.B. Bolognese-Soße oder Lasagne größere Mengen und frier mir davon Portionen ein für Tage, an denen es schnell gehen muss...

  5. #5
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Familientisch ... was kochen?

    Bei uns kam CousCous mit reingeriebenen Zucchini und ggf. mit geriebenem Käse gut an.

  6. #6
    Moderator
    Unterhaltungskünstler Avatar von Anni
    Beiträge
    12.331
    Feedback Punkte
    18 (100%)

    Standard ⫸ AW: Familientisch ... was kochen?

    mit kartoffeln, gedünstetem gemüse in allen variationen und nudeln liegst du wahrscheinlich immer richtig!
    und irgendwann will er eh das was ihr auch eßt, allzu lang hat sich maja nicht verar...... lassen ;-)

  7. #7
    ich
    ich ist offline
    Unterhaltungskünstler Avatar von ich
    Ort
    hier ;-)
    Alter
    41
    Beiträge
    10.849
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Familientisch ... was kochen?

    Lorenz geht ja schon in die Kita und da gibt es wirklich fast alles (also nichts scharfes o.ä) zu essen. Kartoffeln, Nudeln, Reis sind meist dabei, dazu Gemüse und Soße. Wie Anni schon schreibt.
    So hat er schon Möhrensalat gegessen, was andere Kinder verschmäht haben.
    Also koch doch Nudeln und davon kannst Simon problemlos 2-3 TAge essen. Dazu Möhrenscheiben, Zuccinistifte zum aufpieken. Bei uns auch hoch im Kurs.

  8. #8
    aufsteigendes Mitglied Avatar von KarinH
    Alter
    44
    Beiträge
    1.011
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Familientisch ... was kochen?

    Wir kochen sehr viel Suppe mit unterschiedlichen Einlagen (Rindssuppe, Hühnersuppe, Gemüsesuppe, Kürbiscremsuppe etc.)
    Viel Nudeln, Lasagne etc.
    Kartoffel mit Spinat und Ei
    Faschiertes (heisst in Deutschland glaub ich Hackfleisch oder so)...
    Mal eine Süssspeise (Mohnnudeln, Pfannkuchen)
    Viel Gemüse, Reis, Wok,
    Gelegentlich Schnitzel
    Viel frischen Fisch (Lachs, Saibling, Forelle)....
    Salate

    lg
    Karin

  9. #9
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ AW: Familientisch ... was kochen?

    Was immer geht: Frikadellen mit Gemüse und Kartoffeln, Lasagne oder Nudeln mit Soße, Knödel mit Soße und Gemüse, Maultaschen mit Ei oder mit Tomatensoße, verschiedene Püree (Aurélie liebt Karottenpüree), Aufläufe, Nudeln mit Soße, Fisch mit Gemüse und Kartoffeln, Wiener und Brot geht hier auch mal, auch mal ausnahmsweise eine Ecke Pizza, Gemüse geht generell immer bei Aurélie. Oder Gemüse-Nudelpfanne und neuerdings Salat. Da steht Aurélie, im Gegensatz zu Emily, voll drauf.
    Vor allem muss es dass sein was wir auch auf dem Teller haben. ;-)

  10. #10
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von julla
    Ort
    Niedersachsen
    Alter
    42
    Beiträge
    4.544
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Familientisch ... was kochen?

    mein Jüngster isst gerne Kartoffeln!

Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kochen für's Kleinkind
    Von Tine im Forum Rund ums Essen - kulinarische Tipps von und für Frauen
    Antworten: 7
  2. Probleme beim Essen vom Familientisch / update 11.4.
    Von linchen im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 28
  3. Ab wann Familientisch??Und Brei Frage?
    Von Katja im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 5
  4. Gewöhnung an Familientisch
    Von Snukki im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 11

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige