Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 37

Thema: ⫸ Familientisch ... was kochen?

14.12.2017
  1. #11
    Koryphäe Avatar von sweety1975
    Beiträge
    6.046
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Familientisch ... was kochen?

    Wenns nicht grad Gnocchi, Nudeln oder so gibt, gibts für Daniel Gläschen oder die Hipp Menüs oder Grießkoch. Was wir so essen mag er nicht immer, also tu ich mir abends den Streß mit "was koch ich nur damit er es eh auch isst" nicht an. Kochen mag ich eh nicht ;-)
    Sonja ißt so richtig alles, seit sie ca 3 war, davor habe ich es gemacht wie bei Daniel, weil sie auch das x-te nicht wollte.

    Lg Sweety


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Unterhaltungskünstler Avatar von Heike HM
    Alter
    43
    Beiträge
    9.246
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Familientisch ... was kochen?

    Gedünstetes Gemüse wurde zwar schon von Anni erwähnt, ich muss es aber nochmal extra hervorheben. Da kann man ja sehr variieren und mit einem leckeren Öl übergossen ( mein Favorit ist Citronen-Öl) oder ein Joghurt/Quarkdip dazu, SEHR lecker.

    Milchspeisen wie Milchreis, Grieß etc geht schnell und ist meistens auch ein Kinderfavorit.

  3. #13
    Unterhaltungskünstler Avatar von scorpio
    Alter
    39
    Beiträge
    9.183
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Familientisch ... was kochen?

    Gemüsereis mit Hackbällchen!

    Super einfach: losen Reis in Gemüsebrühe zum kochen bringen, Gemüsestückchen dazu (z.B. Möhren, Zucchini, Kohlrabi...) und gar kochen. Fürs Kind so, für die Eltern mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

  4. #14
    Senior Mitglied Avatar von Nadja
    Beiträge
    2.776
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Familientisch ... was kochen?

    Da ist ja schon einiges zusammen gekommen. Vielen lieben Dank für die Tipps.

    Simons allererstes Essen am Familientisch war Fischstäbchen mit Kartoffeln und Spinat. Da hat er nur die Kartoffeln gefuttert.
    Nudeln mit Tomatensoße sind ganz gut angekommen, allerdings viel lieber die von meinem Teller
    Dann gab es Leberkäse mit Bratkartoffeln und Ei. Die Beilagen wurden wieder liegen gelassen, dafür ging der Leberkäse fast komplett und sogar mit Gabel.
    Bratwurst mit Kartoffeln und Erbsenpüree: Drei Scheibchen Bratwurst, Rest anscheinend bäh
    Frikadellen mit Bratkartoffeln und Wirsing: Davon hat er nur ein paar Bratkartoffeln gefuttert, Frikadellen und Gemüse wurde ausgespuckt.
    Heute dann Karottengemüse mit Kartoffelpü und Nürnberger, wovon wieder mal nur die Würstchen teilweise gegessen wurden. Sein Hochstuhltablett hat er mit dem Püree ordentlich eingeschmiert

    Irgendwie hab ich mir das leichter vorgestellt
    Aber jetzt habe ich ja ein paar neue Ideen gesammelt und bin guten Mutes, dass er irgendwann auch mal richtig zulangt.

  5. #15
    ich
    ich ist offline
    Unterhaltungskünstler Avatar von ich
    Ort
    hier ;-)
    Alter
    41
    Beiträge
    10.849
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Familientisch ... was kochen?

    bei uns sind auch Tage dabei, da gehen nur 3 Häppchen in das Kind. Und manchmal wird gefuttert für zwei. MAl wird nur gespielt mit dem Essen, mal landet alles auf dem Boden...
    Manchmal will er nur von meinem Teller essen, dann wieder alleine.

    es ist nicht immer wirklich entspannt

    ich koche z.B. Kartoffeln immer schon in kleine Stücke geschnitten. DIe können die Kinder dann super essen/aufpieken. Heute habe ich einen Hokkaido kleingeschnippelt, angedünstet, dazu eine Packung Buttergemüse und die Kartoffelwürfel. Mein Kleinster hat gefuttert für 2. Vor allem die Erbsen hatten es ihm angetan, da hat er einen unheimlichen Ehrgeiz entwickelt, die aufzupieken
    Fischstäbchen wollte er aber nicht auf seinem Teller haben. Von meinem hat er dann fast ein Stäbchen gegessen....verstehe einer das Kind.

  6. #16
    Senior Mitglied Avatar von Nadja
    Beiträge
    2.776
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Familientisch ... was kochen?

    Kürbis könnte ich auch mal versuchen. Im Gläschen als Brei hat Simon das immer gerne gegessen.
    Und danke für den Tipp mit den Kartoffeln. Die sind dann ja auch viel schneller gar.

  7. #17
    ich
    ich ist offline
    Unterhaltungskünstler Avatar von ich
    Ort
    hier ;-)
    Alter
    41
    Beiträge
    10.849
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Familientisch ... was kochen?

    so koche ich sie seit Greta mitisst

    ach ja wenn es schnell gehen muss, mache ich auch mal Gemüsestäbchen aus dem Tiefkühler, oder Geflügelstäbchen.

  8. #18
    Experte Avatar von Sille
    Beiträge
    7.411
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Familientisch ... was kochen?

    Auf Deinem Teller könnte u.U. ja was anderes sein! Ist bei uns auch nicht anders.

  9. #19
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Familientisch ... was kochen?

    Ich koche nicht bewusst anders. Bei uns gibts immer was dabei das Baby oder Kind mag, sei es Gemüse oder Kartoffel oder Nudeln.

    Pommes konnten eigentlich alle mit 8 Monaten problemlos essen.

    Ansonsten einfach beim Chefkoch schauen, da findet sich viel.

    gestern gabs russisches Hack mit Reis, finden alle lecker.

  10. #20
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Malo24
    Ort
    zu Hause
    Alter
    42
    Beiträge
    4.273
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Familientisch ... was kochen?

    Zitat Zitat von Zuckerschnecke Beitrag anzeigen
    Was immer geht: Frikadellen mit Gemüse und Kartoffeln
    Das ist so ein Kinderessen von früher, welches ich heute noch liebe. Kartoffeln, Frikadellen und Möhren/Erbsen-Gemüse - LECKER!!!

Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kochen für's Kleinkind
    Von Tine im Forum Rund ums Essen - kulinarische Tipps von und für Frauen
    Antworten: 7
  2. Probleme beim Essen vom Familientisch / update 11.4.
    Von linchen im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 28
  3. Ab wann Familientisch??Und Brei Frage?
    Von Katja im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 5
  4. Gewöhnung an Familientisch
    Von Snukki im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 11

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige