Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 12 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 111

Thema: ⫸ Einkaufs- und Essensplanung

16.12.2017
  1. #21
    Experte Avatar von Sille
    Beiträge
    7.411
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Einkaufs- und Essensplanung

    Ich plane Essen nur für Fr-So. Da gehen ich am Donnerstag für einkaufen. Unter der Woche gibt es nur schnelle Sachen oder eben Brot.

    Eine ganze Woche planen ginge hier nicht, da wir auch viel unterwegs sind.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    Senior Mitglied Avatar von jumi
    Beiträge
    2.824
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Einkaufs- und Essensplanung

    Wir essen eigentlich nur am Wochenende warm. Unter der Woche essen Kinder und Mann in Kantine und Kindergarten, da gibt es abends nur kalt (belegte Brote, Obst, Gemüse, Joghurt, mal ein Spiegelei oder gebratene Wiener Wurst).
    Fürs Wochenende plane ich meist Donnerstagabend und gehe dann Freitag mit Einkaufszettel einkaufen. Dann gehe ich meist noch Dienstag einkaufen, um wieder aufzufüllen (halt Brot, Brot-Belag, Milch, Obst und Geümse).
    Ich koche am Wochenende dann meist mehr, so dass ich selber in der Woche noch 2-3 Tage davon essen kann.
    Insofern brauchen wir eigentlich nur einen Wochenendplan. Meien "restlichen " Mittagessen ergeben sic irgendwie oder ich kauf Dienstag noch was dafür.

    LG

  3. #23
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Einkaufs- und Essensplanung

    Ich mache einen Plan für die ganze Woche, allerdings ohne Wochentage. Einfach nur sieben bis zehn Gerichte (zum Tauschen ;-) und danach mache ich den Einkaufszettel und los gehts. Welche Gerichte am Ende der Woche noch übrig sind kommen entweder auf den Plan für die nächste Woche oder fliegen ganz runter.

  4. #24
    ich
    ich ist offline
    Unterhaltungskünstler Avatar von ich
    Ort
    hier ;-)
    Alter
    41
    Beiträge
    10.849
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Einkaufs- und Essensplanung

    so wie Nuni handhabe ich es auch. ca.7 Gerichte werden geplant und dann nach Lust und LAune gekocht.

  5. #25
    Mitglied Avatar von ☆ joy ☆
    Ort
    Koblenz / Leer
    Alter
    39
    Beiträge
    893
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Einkaufs- und Essensplanung

    Huhu,

    ich mache einen Essensplan von Mo-Fr und gehe Montags immer einkaufen ( fürs We habe ich immer was da, gehe aber nicht speziell dafür einkaufen, da ich nie genau weiss wo wir gerade stecken, ob Zuhause oder Holland oder sonst wo... ;O))
    Ich koche das geplante Essen nach Lust und Laune, so wie Nuni und ich.

  6. #26
    Vielschreiber Avatar von Andrea
    Beiträge
    3.918
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Einkaufs- und Essensplanung

    wir sind auch die spontan-esser und haben keinen Wochenplan. Ich entscheide immer erst an dem Tag, was es geben soll. Einkaufen gehe ich trotzdem nur einmal die Woche groß und am WE nochmal Obst und Gemüse auf dem markt.
    Wenn ich mal z.B. aus nem Kochbuch machen will, dann kauf ich das gleich mit und das gibts dann eben in den nächsten Tagen.
    Aber sonst sind wir da eher flexibel.
    Aber so richtig aufwändige Sachen gibts eh nicht so oft, denn die Kinder haben ein warmes Essen in der Kita und wollen abends lieber nur Brot. Und mir genügt dann auch ein Salat mit Shrimps, Hähnchen, Käse oder oder oder.

    Andrea

  7. #27
    Profi Avatar von Rapunzel
    Alter
    37
    Beiträge
    3.298
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Einkaufs- und Essensplanung

    Wochenplan habe ich mal gemacht, aber dann wieder verworfen. Dafür sind wir einfach zu spontan, weil wir dann unterwegs sind und da was essen oder weil wieder mal eine spontane Einladung folgt. Somit habe ich das Eingekaufte oftmals in der Woche gar nicht verkochen können.

    Aber das wird jetzt dann vielleicht mit 4 Essern irgendwann anders. Angenehm fand ich zumindest, dass diese ewige Überlegerei unter der Woche wegfiel.

    Aber ich versuche zumindest für 2-3 Hauptmahlzeiten einzukaufen, damit ich nicht ständig los muss.

    Liebe Grüße
    Rapunzel

  8. #28
    Frischling
    Beiträge
    10
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Einkaufs- und Essensplanung

    Ich schaue mir Samstags meisten die Angebotshefte bzw. Internetseiten meiner Standardläden an. Dann überlege ich mir was ich mit den Angeboten schönes Zaubern kann und kaufe meist aber auch nur für 2-3 Tage ein.

    Da ich sehr gerne Gemüse und Obst esse, muss ich eh öfters in den Laden, weil bei mir frische zählt.

    Ganz praktisch ist es aber, dass man auf den Homepages sich einen Einkaufszettel machen kann, denn ich mir meist auf mein Smartphone als PFD lade umd Papier zu sparen. Leider passiert es mit trotz Einkaufszettel immernoch, dass auch ungeplante Sachen im Korb landen.

    Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen mit meiner Erfahrung!

    LG

  9. #29
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Einkaufs- und Essensplanung

    wir haben keinen Essensplan. Wir essen abends aber auch eher selten warm. Wenn dann gibt es meist was schnelles, also Rührei in allen Variationen oder Eierkuchen o. ä. Ich selbst esse meist mittags warm und dann ist mir das abends zu viel noch mal was "großes" zu essen.

    Somit planen wir nur den Sa/So, wobei wir Samstags häufig unterwegs sind und dann gibt es halt bei unseren Eltern essen oder wir holen was "auf die Hand"

    Für Ella koche ich im Moment am Sonntag Kartoffeln, Nudeln oder Reis vor. Das kann sie dann locker 3 Tage essen, Beilage ist dann TK-Gemüse und vorgebratene Bulette oder Würstchen.

  10. #30
    Sam
    Sam ist offline
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Sam
    Alter
    38
    Beiträge
    4.134
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Einkaufs- und Essensplanung

    @ Nuni und ich: wie schafft ihr es euch 7-10 Gerichte aus den Rippen zu leiern? Ich habe schon kaum Ideen um auf 2-3 Gerichte zu kommen. Und wie voll ist dann euer Einkaufswagen?
    Ich brauch für die Essensplanung immer ewig....

    Bei uns gibt es auch keinen genauen Plan, aber ich schau dass ich immer so 2-3 warme Gerichte auf dem Plan habe für die ich dann einkaufe. Wir haben aber auch immer nen vollen Gefrierschrank und ein volles Vorratsfach, sodass Nudeln, Tomatensoße, TK-Gemüse, Fleisch etc. immer vorhanden ist und auch hier mal improvisiert werden kann. So kann ich locker noch 2 Tage mit warmen Gerichten bis zum nächsten Einkauf überbrücken.

Seite 3 von 12 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 ... LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige