Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Thema: ⫸ Donauwelle

16.12.2017
  1. #11
    Senior Mitglied Avatar von Nadine
    Ort
    Krefeld
    Alter
    43
    Beiträge
    2.618
    Feedback Punkte
    14 (100%)

    Standard ⫸ AW: Donauwelle

    Ich werde berichten... Als Gesamtkunstwerk soll der Kuchen eine Mario Kart Rennstrecke werden, weil Janis da gerade so drauf abfährt..


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Vielschreiber Avatar von Juule
    Beiträge
    3.789
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Donauwelle

    Zitat Zitat von Eli Beitrag anzeigen
    Bei der veganen Donauwelle werden 200 g Bitterschoki mit einem Schuß Öl geschmolzen.
    Meinst du mit Bitterschoki was anderes als normale Zartbitterschokolade? Ansonsten ist da doch Milch drin und dann nicht Vegan, oder?

  3. #13
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Donauwelle

    Juule, das dachte ich auch als ich das Rezept las. Aber wenn man sich die Zutatenliste vieler Zartbitterschokoladen anschaut, dann ist da tatsächlich keine Milch drin zu finden. Hat mich sehr überrascht.

    Schau mal: http://schokolade-wissen.de/schokola...chokolade.html, gleich im ersten Absatz steht was dazu.

  4. #14
    Vielschreiber Avatar von Juule
    Beiträge
    3.789
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Donauwelle

    Das ist ja n Ding! Wieder was dazugelernt!

  5. #15
    Profi Avatar von Brianna
    Ort
    Süddeutschland, bei denen die alles können außer Hochdeutsch ;-)
    Alter
    38
    Beiträge
    3.281
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Donauwelle

    Im Oettker-Rezept kommt Öl rein, geht auch mit etwas Biskin. Durch das Öl wird die Schokolade hinterher nicht mehr so hart/knackig und der Kuchen lässt sich besser schneiden.
    Mit dem Verteilen des Guss hatte ich noch nie Probleme, dafür muss die Buttercreme aber vollständig abgekühlt und fest sein.

  6. #16
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Happy_M
    Alter
    41
    Beiträge
    4.268
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Donauwelle

    Zitat Zitat von Brianna Beitrag anzeigen
    Im Oettker-Rezept kommt Öl rein, geht auch mit etwas Biskin. Durch das Öl wird die Schokolade hinterher nicht mehr so hart/knackig und der Kuchen lässt sich besser schneiden.
    Wieder etwas gelernt. Ich nehme dafür immer Kuvertüre, da ich die Schokolade lieber mag, und schneide dann mit einem Messer, das ich kurz in warmes Wasser halte. Geht auch.

    Und unbedingt den Pudding genug abkühlen lassen, bevor die Butter hinzu kommt. HAbe ich neulich nicht gemacht und es ist dezent ausgeflockt. GEschmeckt hat es trotzdem.

  7. #17
    Profi Avatar von Trauzeugin
    Ort
    Bei Stuttgart
    Beiträge
    3.257
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Donauwelle

    Hier noch mein Rezept.

    Für den Boden:
    250 g Margarine oder Butter
    250 g Zucker
    1 Päckchen Vanillezucker
    6 Eier
    350 g Mehl
    1 Päckchen Backpulver
    2 Gläser Sauerkirschen

    Für die Creme:
    2 Päckchen Vanillepudding nach Anleitung mit
    1 l Milch kochen
    250 g süße Butter

    Für den Schokoguss:
    1-2 "Eimerchen" Schokoglasur (ich nehme immer die Eimer aus dem Edeka)
    1 Würfel Palmin (damit kann man dann die Glasur auch gut schneiden)

    Damit die Creme schön cremig wird mache ich folgendes. Ich koche den Pudding und lasse den Pudding abkühlen und gleichzeitig die Butter aufwärmen. Also Pudding und Butter lasse ich ca. 1-2 Stunden nebeneinander stehen. Die Butter darf gerne schon sehr weich sein und der Pudding kalt. Dann rühre ich erst die Butter mit dem Handrührgerät glatt und gebe dann während dem Rühren Löffel für Löffel den Pudding dazu. Das dauert ein bisschen, aber die Creme wird dann von der Konsistenz her einfach super.

  8. #18
    Senior Mitglied Avatar von Nadine
    Ort
    Krefeld
    Alter
    43
    Beiträge
    2.618
    Feedback Punkte
    14 (100%)

    Standard ⫸ AW: Donauwelle

    Vielen Dank! Auf euch ist Verlass! Nächstes Wochenende werde ich berichten!!!

  9. #19
    Profi Avatar von Trauzeugin
    Ort
    Bei Stuttgart
    Beiträge
    3.257
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Donauwelle

    Und ich hätte gerne ein Bild von dem Kunstwerk

  10. #20
    Profi Avatar von Trauzeugin
    Ort
    Bei Stuttgart
    Beiträge
    3.257
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Donauwelle

    Zitat Zitat von Brianna Beitrag anzeigen
    Mit dem Verteilen des Guss hatte ich noch nie Probleme, dafür muss die Buttercreme aber vollständig abgekühlt und fest sein.
    Ich lasse die den Kuchen dafür über Nacht im Kühlschrank stehen und mache dann erst die Glasur drauf.

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige