Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 16 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 154

Thema: ⫸ Das zeitgemäße "Pausenbrot"?

11.12.2017
  1. #21
    Koryphäe Avatar von sweety1975
    Beiträge
    6.046
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Das zeitgemäße "Pausenbrot"?

    Wegen aufbacken:
    Ich kaufe ab und zu unfertige Laugenstangen oder brezel, backe die alle und friere sie sein. Wenn man sie gefroren abends in eine luftdichte Box legt, sind sie morgens wie frisch. Milchbrötchen friere ich auch ein und mache das selbe. Das klappt aber irgendwie nur mit Laugengebäck und Milchbrötchen so gut, dass sie wie frisch sind, meiner Erfahrung nach. Normales Brot geht, finde ich aber nicht soo optimal.

    Mit normalen Aufbackbrötchen habe ich es noch nicht probiert, aber du kannst es ja mal versuchen!

    Lg Sweety


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Das zeitgemäße "Pausenbrot"?

    Ich mach den Kindern sowas in den kiga: http://bento-mania-2010.blogspot.de/...ur-kinder.html

    Natürlich kleiner, ist ja kein Mittagessen. Eier die geformt sind, kleines Müsli, mini Nudelsalate, kleine Cracker, Gesichert, alles ausgestochen usw.

    Sie lieben es, es kommt eigentlich nie was zurück, hier kauf ich immer ein: http://www.bentoshop.de/Bento-Boxen-...ncder:::4.html

    Das hier ist mein schneller Standard für morgens: http://bento-mania-2010.blogspot.de/...ich-bento.html

    Die Teile sind übrgens das Highlight: http://bento-mania-2010.blogspot.de/...hweinchen.html und lassen sich super mt diesem Tupperteil machen, das gabs mal geschenkt...so ein großer oranger Former.

  3. #23
    Sam
    Sam ist offline
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Sam
    Alter
    38
    Beiträge
    4.134
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Das zeitgemäße "Pausenbrot"?

    Wow Amelie, das sind ja super tolle Ideen und Anregungen!
    Finde ich total genial wieviel Mühe du dir mit der Ernährung deiner Kinder gibst... Hut ab!

  4. #24
    Senior Mitglied Avatar von Wusel
    Ort
    Hessen
    Alter
    38
    Beiträge
    2.577
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Das zeitgemäße "Pausenbrot"?

    @Sonnenschnuckelas machst Du aber nicht wirklich jeden Tag, oder? Sieht ja süss aus, aber tierisch aufwändig oder? Wie lange brauchst Du denn für die Frühstücksboxen im Schnitt?

  5. #25
    ich
    ich ist offline
    Unterhaltungskünstler Avatar von ich
    Ort
    hier ;-)
    Alter
    41
    Beiträge
    10.849
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Das zeitgemäße "Pausenbrot"?

    amelie, das iist ja mal süß. muss ich mir merken!

  6. #26
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Das zeitgemäße "Pausenbrot"?

    Ich brauch mittlerweile ca 10-15Minuten. Klar manchmal gibts das auch weniger aufwendig, dann halt kleine Schälchen mit mini würstchen, Obst und Gemüse gibts eigentlich jeden Tag und Sandwich in lustiger Form. Auch superschnell und sehr schön sind kleine Wraps mit Salat, Frischkäse und Wurst/Paprika. Einfach rollen, in kleine Scheiben schneiden, aufspießen und noch Obst für hinterher.

    Rest von der Nudelsuppe am abend wird mini Nudelsalat für morgens. Sowas halt.

    Es sieht halt super aus und wird gern gegessen. Das ist es mir wert. So ein lahmes Salamibrot hatte ich selber und sobald ich alt genug war, hab ich dann immer Laugenwecken, Speckwecken etc. gekauft. Und gesund und abwechslungsreich ist halt auch was anderes. Solange sie im Kiga am Tisch gemeinsam essen find ich ein schönes Vesper prima.

    Wie ich das dann genau in der Schule mache, weiß ich noch nicht...ich muss Finn mal fragen wie sie da essen.

  7. #27
    Unterhaltungskünstler Avatar von Linea
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    41
    Beiträge
    9.661
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Das zeitgemäße "Pausenbrot"?

    Amelie, gute Ideen finde ich! Was mich ein kleines bißchen daran stört ist, dass immer Essen übrig bleibt, wenn man z.B. Käse aussticht. Ist das wirklich so viel bzw. was machst Du mit den Resten?

  8. #28
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Das zeitgemäße "Pausenbrot"?

    eick isst immer brot mit käse und salami. dazu ein smoothie oder actimel. allzu viel aufwändiges muss ich gar nicht einpacken. er hat keine zeit zum essen. die pausen sind anders als mit essen verplant.
    den snack für nachmittags bekommt er bei warmen temperaturen in einer mini-kühltasche inkl. kühlakku mit. (gibt es z.b. immer mal wieder bei tchibo für 5-6€)
    getränke: saftschorle oder volvic o.ä.
    mittagessen gibts in der schule.

  9. #29
    Wuermelchen1976
    Gast

    Standard ⫸ AW: Das zeitgemäße "Pausenbrot"?

    Hier gibt's ein normales Brot (immer wieder verschieden, aber definitiv kein einfach totes Weissmehlbrot) mit dem Belag der Wahl. Da entscheiden mittlerweile die zwei Grossen was sie drauf möchten. Im Moment ist der Lueblingsbelag Salami und Käse.

    Wenn er möchte bekommt er gerne noch Gemüse oder Obst mit, aber das derzeit gar nicht.


    Ich befürchte, gerade die ersten Wochen wird er das Essen in den Pausen schlicht vergessen, weil alles so aufregend und neu ist.

  10. #30
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Das zeitgemäße "Pausenbrot"?

    Unsere essen gemeinsam im Klassenzimmer bevor es rauster. Hab gerade gefragt. Find ich schön so.

    Linea, die rreste essen ih und lenn zum Frühstück oder ich mach am nächsten Tag Nudelsalat oder sowas draus. Gemüsesuppe. Oder es frisst der Hund.

Seite 3 von 16 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Das "neue" Wetten dass...?"
    Von Anja im Forum TV: Filme & Serien; Kino; Musik
    Antworten: 119
  2. "essen & trinken für jeden tag" - der "Kochen nach Tim Mälzer"-Thread
    Von petkidden im Forum Rund ums Essen - kulinarische Tipps von und für Frauen
    Antworten: 23
  3. Suche: Noten für das Lied "Ein Schiff das man Gemeinde nennt"
    Von Nordseewind im Forum Suche noch ...
    Antworten: 3
  4. "Das Elter" statt "Vater" und "Mutter"?
    Von n8eulchen im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 22

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige