Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 49

Thema: ⫸ Alles Verarschung - Lebensmittelindustrie & Co.

14.12.2017
  1. #21
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Alles Verarschung - Lebensmittelindustrie & Co.

    Anja, welchen Biokisten-Anbieter möchtest du denn ausprobieren? Ich habe mir vorgenommen vom Ökodorf Brodowin zu bestellen, wenn ich ab Februar zu Hause bin. Da kannst du dir die Kiste auch selbst zusammenstellen.

    Uta, in der Markthalle Tegel-Center ist ein Neuland-Fleischer. Den werde ich wohl auch mal austesten, wenn ich zu Hause bin. Das Fleisch selbst habe ich schon mehrfach auf der grünen Woche gegessen und fand es echt gut.

    Eier kaufe ich nur Bio-Eier, eigentlich weil ich dachte, dass die Haltung nicht ganz so mistig ist, ist ja scheinbar nicht so. Und jedes Mal gut 25 km fahren zu einem Bauernmarkt muss auch nicht sein. Von meiner Tante nehme ich Eier mit, wenn ich da bin. Die hat eigene Hühner mit großem Auslauf. Aber so oft bin ich da ja auch nicht


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    Koryphäe Avatar von Francesca
    Ort
    Horn-Bad Meinberg
    Alter
    32
    Beiträge
    5.885
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Alles Verarschung - Lebensmittelindustrie & Co.

    Zitat Zitat von Fee Beitrag anzeigen
    ABEr und das find ich eben auch ätzend: Freilandeier (in der Kategorie immerhin das 2. Beste) hat bereits sooo miese Produktionsbedingungen und selbst Bio Eier sind nur unwesentlich besser, WAS soll ich denn dann kaufen? Dann kann ich wirklich nur ins Umland auf einen mir bekannten Hof, wo ich mir die Haltung der Tiere anschauen kann, oder eben selber ein paar Hühner halten. SUPER Alternativen.

    Stimm da hast du vollkommen Recht und das finde ich ja auch traurig, weil eigentlich klingt ja der Begriff Freiland, richtig gut. Ich hätte aber nie Gedacht, dass es bei Bio Eier so krass ist, das hätte ich mir auch beiweitem anders vorgestellt.

    Mein Problem is ja auch, die Kiste wird nich zu uns geliefert, weil wir nicht im Umkreis von der Route sind und extra zu so nem Biohof fahren, ich meine klar schmeckt das anders, aber dafür dann 25 km hin und dann nochmal zurück, puh. Und dann kaufe ich ja noch nich mal viel Obst und Gemüse, weil ich bin ja unter der Woche alleine, heißt ich würde dann zweimal die Woche für nen paar Äpfel und Co. hinfahren.

    Ich finde schon fast die Umweltbelastung, die ich damit anstelle schlimmer, deswegen laufe ich dann meistens einfach nur vor an die Ecke.

    Ich weiß bei dem Biohof, gibt es ein paar Kilometer weiter auch noch einen Riesenbauernhof mit Frischmilch. Natürlich auch zum Selberabholen.

    Ich denke, es gibt schon viele Alternativen, besonders in großen Städten. Aber stimmt schon, die Sachen schmecken anders, egal ob Obst, oder Fleisch...

  3. #23
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Alles Verarschung - Lebensmittelindustrie & Co.

    Also Suppengrundstock muss nicht ewig trocknen, einfach in ein Schraubglas und gut ist.

    Man nehme:

    700g Gemüse (z.B. Karotten, Lauch, Sellerie, Petersilie)
    100g Salz

    Das ordentlich kleinmixen, abfüllen, hält ca 1 Jahr.

    Das mit dem Trocknen geht anders, wohl wegen der Tomaten und Zwiebeln:

    140g Zwiebel
    60g Meersalz mixen
    85g Karotten
    25g Lauch
    65g Sellerie mixen
    100g Petersilie
    150g Tomaten

    Bei 75Grad über Nacht trocknen.

    Möglichkeiten gibts schon: Angebote: bringmirbio.de

    DPD fährt fast "sowieso" da ist es sicher ökologischer, das Logistiker bringen zu lassen, die Routen extra berechnen, als das jeder selber rumfährt.

  4. #24
    Senior Mitglied Avatar von Schneggerla
    Alter
    37
    Beiträge
    2.611
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Alles Verarschung - Lebensmittelindustrie & Co.

    Zitat Zitat von Sonnenschnuckel Beitrag anzeigen
    Also Suppengrundstock muss nicht ewig trocknen, einfach in ein Schraubglas und gut ist.

    Man nehme:

    700g Gemüse (z.B. Karotten, Lauch, Sellerie, Petersilie)
    100g Salz

    Das ordentlich kleinmixen, abfüllen, hält ca 1 Jahr.
    Das wollte ich auch schreiben... Man muss es nicht zwangsläufig trocknen (Energie!!) - sondern einfach ordentlich Salz dazu, das konserviert und die Zutaten werden somit auch ohne Trocknen nicht schlecht...
    Ob es nun tatsächlich ein Jahr hält, weiß ich nicht (bei uns ist es immer vorher weg), aber auf jeden Fall ein paar Wochen/Monate und der Aufwand ist ja wirklich alles andere als groß, so dass man schnell und oft nachproduzieren kann...
    Und zum Gemüse, das Sonnenschnuckel erwähnt (also Karotten, Lauch, Sellerie und Petersilie), nehmen wir noch Zwiebel und Liebstöckel dazu.

  5. #25
    Koryphäe Avatar von Francesca
    Ort
    Horn-Bad Meinberg
    Alter
    32
    Beiträge
    5.885
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Alles Verarschung - Lebensmittelindustrie & Co.

    Zitat Zitat von Sonnenschnuckel Beitrag anzeigen

    Möglichkeiten gibts schon: Angebote: bringmirbio.de

    DPD fährt fast "sowieso" da ist es sicher ökologischer, das Logistiker bringen zu lassen, die Routen extra berechnen, als das jeder selber rumfährt.
    Klar kann ich mir sowas auch liefern lassen, aber ehrlich den Käse möchte ich schon sehen, und nich in einem Paket geliefert bekommen, ich finde einfach, sowas gehört nicht geliefert, genauso wie Fleisch, Milch. Du weißt ja irgendwie nich wirklich wie lange das schon unterwegs ist, ob vielleicht die Kühlkette unterbrochen worden ist...

    Ich meine so ne Gemüsekiste, vom Biobauern neben an, is ja schon was anders, als wie übers Internet das von irgendwo am anderen Ende Deutschlands zu bestellen und das is dann unterwegs, zumal man da ja nich sagen kann, Liefern sie mir das bitte da und da, wie beim Bauern, der rumfährt.

  6. #26
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Alles Verarschung - Lebensmittelindustrie & Co.

    Doch, man kann genau sagen, wann das geliefert werden soll. DPD liefert über Nacht, ich bezweifel ob das Gemüse vom Bauern nebenan (als ob der alles selber hätte, was sie in einer Biokiste anbieten und das nicht auch anliefern lassen müsste) da nicht länger ungeühlt über Nacht im Bus irgendwo steht. Der packt das sicher auch nicht morgens. Und sicher ist das viel besser verpackt und mit Kühlakkus, da hab ich schon viel schlechtere Biokisten (von nebenan...) bekommen, weil an heißen Sommertagen eben auch die Autos sehr aufheizen und die nicht mit Kühlakkus und guter Verpackung arbeiten.

    Ich hab da nämlich aus Interesse schon mehrere getestet und bestellt und ich kann da schon was zu sagen.

    Das gleiche gilt bei Milch...es hat doch nicht jeder Bio-Bauer, Gemüse, Obst und Milchvieh...und noch Schlachtvieh?? WIe soll das denn gehen? Die lassen sich das doch auch zuliefern und garantieren kann dir niemand was zur Kühlkette. Auch nicht Neukauf oder Aldi oder Lidl.

    Das man es nicht sehen kann, das stimmt schon. Käse mag ich übrigens nichtt sehen, ich weiß wie die meisten Sorten schmecken, die ich mag ;-) Fleisch schon eher. Wobei ich bezweifel das hier alle rumrennen und TK Packungen in Discountern aufreißen um es zuerst zu sehen ;-)

  7. #27
    Koryphäe Avatar von Francesca
    Ort
    Horn-Bad Meinberg
    Alter
    32
    Beiträge
    5.885
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Alles Verarschung - Lebensmittelindustrie & Co.

    Zitat Zitat von Sonnenschnuckel Beitrag anzeigen
    Doch, man kann genau sagen, wann das geliefert werden soll. DPD liefert über Nacht, ich bezweifel ob das Gemüse vom Bauern nebenan (als ob der alles selber hätte, was sie in einer Biokiste anbieten und das nicht auch anliefern lassen müsste) da nicht länger ungeühlt über Nacht im Bus irgendwo steht. Der packt das sicher auch nicht morgens. Und sicher ist das viel besser verpackt und mit Kühlakkus, da hab ich schon viel schlechtere Biokisten (von nebenan...) bekommen, weil an heißen Sommertagen eben auch die Autos sehr aufheizen und die nicht mit Kühlakkus und guter Verpackung arbeiten.

    Ich hab da nämlich aus Interesse schon mehrere getestet und bestellt und ich kann da schon was zu sagen.

    Das gleiche gilt bei Milch...es hat doch nicht jeder Bio-Bauer, Gemüse, Obst und Milchvieh...und noch Schlachtvieh?? WIe soll das denn gehen? Die lassen sich das doch auch zuliefern und garantieren kann dir niemand was zur Kühlkette. Auch nicht Neukauf oder Aldi oder Lidl.

    Das man es nicht sehen kann, das stimmt schon. Käse mag ich übrigens nichtt sehen, ich weiß wie die meisten Sorten schmecken, die ich mag ;-) Fleisch schon eher. Wobei ich bezweifel das hier alle rumrennen und TK Packungen in Discountern aufreißen um es zuerst zu sehen ;-)
    hast du den schon mal da direkt bestellt, weil wenn ich sagen kann wann das kommen soll, wäre das ja ideal und warst du zufrieden mit den bestellten Waren?

  8. #28
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Alles Verarschung - Lebensmittelindustrie & Co.

    Ja klar, sonst würde ich den auch nicht so direkt empfehlen. Ich hatte dort schon Gemüse, Obst, Joghurt, Käse, Milch und Butter her. Alles war super in Ordnung und erstklassig verpackt!

    Wir hatten hier nämlich lange einen Hofladen und der hat vor zwei Monaten geschlossen. Nun müsste ich auch mindestens 25-30km fahren um in einen BioSupermarkt zu kommen, dazu dann langsam hochschwanger und mit zwei Jungs am Bein. Darauf hatte ich keinen Bock und hab da ein paar getestet.

  9. #29
    Koryphäe Avatar von Francesca
    Ort
    Horn-Bad Meinberg
    Alter
    32
    Beiträge
    5.885
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Alles Verarschung - Lebensmittelindustrie & Co.

    Zitat Zitat von Sonnenschnuckel Beitrag anzeigen
    Ja klar, sonst würde ich den auch nicht so direkt empfehlen. Ich hatte dort schon Gemüse, Obst, Joghurt, Käse, Milch und Butter her. Alles war super in Ordnung und erstklassig verpackt!

    Wir hatten hier nämlich lange einen Hofladen und der hat vor zwei Monaten geschlossen. Nun müsste ich auch mindestens 25-30km fahren um in einen BioSupermarkt zu kommen, dazu dann langsam hochschwanger und mit zwei Jungs am Bein. Darauf hatte ich keinen Bock und hab da ein paar getestet.
    Ah ok, das is natürlich blöd wenn der dann auf einmal dicht macht.

    Aber stimmt, das würde ich mir dann auch nicht antun. Das ist sicherlich arg anstrengend. Mein Mann zwingt mir gerade auf, die Getränke beim Getränkehändler zu bestellen, damit ich nich mehr so viel schleppen muss, klar ist das praktisch, aber so lange ich das noch kann, spare ich lieber das Geld, als es dann zu bestellen, aber ich denke das kommt auch noch.

    Wenn die Kugel noch wächst

  10. #30
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Gerbera
    Beiträge
    5.721
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Alles Verarschung - Lebensmittelindustrie & Co.

    Naja, mein Papa ist Lebensmittelkontrolleur von daher wusste ich das schon. Und vieles andere auch. Ich bin daher nicht davon überzeugt, dass die Erzeugnisse vom Hof/Biokiste etc. viel besser sind. Genauso wie ich mich immer wunder wie Leute Sushi essen gehen oder Döner. DA ist dann plötzlich egal wie es dort aussieht und was man isst
    Aber jedem das Seine. Wahrscheinlich ekelt es mich davor nur so, weil ich oft die Fotos von Kontrollen sehe...
    Nun ja...

Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Alles gute mir selber & Dir liebe Catotje
    Von Rene im Forum Glückwünsche
    Antworten: 27

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige