Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: ⫸ alles Essenswünsche unter einen Hut bringen? Wie macht ihr das?

17.12.2017
  1. #1
    Vielschreiber Avatar von Andrea
    Beiträge
    3.918
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ alles Essenswünsche unter einen Hut bringen? Wie macht ihr das?

    So, nun muss ich hier auch mal jammern.
    Ich weiß nämlich so langsam nicht mehr, was ich noch kochen soll.
    Folgende Probleme:
    Tochter: isst keine Nudeln, keinen Reis, keine Spätzle, am liebsten nur Kartoffeln
    Sohn: isst nicht gern Kartoffeln, dafür liebend gern Nudeln und Spätzle

    Mein Mann und ich essen alles.

    Nun hab ich ne Zeitlang versucht, es so abzuwechseln, dass halt an jedem Tag was anderes dran war, so dass für jeden mal was dabei war. Gestern z.B. gab es Nudelsalat mit Wiener oder wahlweise Bratwurst. Mein Mädchen hat also nur Wurst und Gemüseaufschnitt gegessen. Irgendwie ja auch einseitig.
    Oder wenn es z.B. Spagetti gibt, isst sie das partout nicht. Ich kann es aber nicht haben, dass sie dann ständig Extrawürste wie z.B. Jogurt bekommt.
    so ein Rumgemäkel am Essen finde ich nämlich unmmöglich und der Köchin gegenüber (ganz egal wer nun kocht) äußerst unhöflich.

    Mir gehen nun langsam die Ideen aus. Die Kinder müssen abends eig. auch nicht warm essen, da sie ja mittags im Kiga schon was warmes haben. Aber Männe und ich hätten halt schon gern abends mal warm, da wir mittags nur Brot/Salat/Jogurt essen. Auch da weiß ich nicht, wie man diese beiden Komponenten verbinden könnte.

    Vielleicht hat jemand ein ähnliches Problem und noch ein paar tolle Tipps parat.

    Danke


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Moderator
    Unterhaltungskünstler Avatar von Anni
    Beiträge
    12.331
    Feedback Punkte
    18 (100%)

    Standard ⫸ AW: alles Essenswünsche unter einen Hut bringen? Wie macht ihr das?

    ich habe zum glück eher unproblematische esser daheim ;-)
    jeder darf seine wünsche äußern und gemeinsam wird "besprochen" was gekocht wird, meistens entscheide jedoch ich (ich weiß was da ist und was weg muß....)
    wenn es maja mal nicht schmeckt bekommt sie ein brot mit was auch immer, extrawürste gibt es hier so gut wie nie!
    habe ich auch nie angefangen! mir geht es da wie dir: ich finde nichts nerviger und schlimmer als mäkelige esser, egal ob kinder oder erwachsene

    ach so, dann würde ich für deine kinder wohl generell brotzeit mit rohkost oder so einführen..... wenn sie von euch etwas wollen werden sie es schon sagen ;-)
    wir essen auch nur einmal am tag warm, das reicht doch !?

  3. #3
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von julla
    Ort
    Niedersachsen
    Alter
    42
    Beiträge
    4.544
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: alles Essenswünsche unter einen Hut bringen? Wie macht ihr das?

    Andrea, ich fühle mit Dir!!!
    Am Schlimmsten finde ich das Gejammer "das mag ich nicht" ohne zu wissen, was es gibt!
    Und um halb neun nach Mittagessen fragen - ich habe gerade den Frühstückstisch abgeräumt...

    Zu Deiner Frage: ich hab leider keine Tipps für Dich. Koche, wie Du es für richtig häst und schaff Dir ein dickes Fell an/ Ohren auf Durchzug. Das nehm ich mir zumindest vor, klappen tut es selten

  4. #4
    Senior Mitglied Avatar von Nadja
    Beiträge
    2.776
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: alles Essenswünsche unter einen Hut bringen? Wie macht ihr das?

    Andrea, ich fühle mit dir. Bei uns ist mein Mann der mäkelige Esser und mittlerweile ist mir auch die Lust am Kochen vergangen, weil er ständig irgendwas nicht mag. Wenn es nach ihm ginge, dürfte es abwechselnd Fleisch mit Pommes, Nudeln mit Tomaten- oder Bolognesesoße oder Pizza geben. An Gemüse gibt es nur zwei Sorten, die er auch isst. Obst überhaupt nicht. Fisch auch lieber nicht.

    Die Essenssituation bei uns ist sowieso blöd, weil mein Mann erst um 20 Uhr von der Arbeit nach Hause kommt und noch was warmes möchte. Ich habe mit dem Kurzen, der ja mittags in der Krippe warmes Essen bekommt, schon um 18:30 Uhr wenigstens ein Stück Brot gegessen. Aber was Warmes hätte ich abends auch schon noch gerne.

    Alles doof. Von daher bin ich mal gespannt, wie das die anderen so regeln.

  5. #5
    aufsteigender Junior
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    534
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: alles Essenswünsche unter einen Hut bringen? Wie macht ihr das?

    Ähm, Nadja, WAS kochst Du dann täglich?

  6. #6
    Senior Mitglied Avatar von Nadja
    Beiträge
    2.776
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: alles Essenswünsche unter einen Hut bringen? Wie macht ihr das?

    Lotte, in letzter Zeit koche ich gar nicht täglich sondern nur so 2 Mal die Woche. Ich esse dann meist mit dem Kurzen etwas ausführlicher zu Abend und mein Mann macht sich später dann ne TK-Pizza oder ne Dose auf

  7. #7
    Wuermelchen1976
    Gast

    Standard ⫸ AW: alles Essenswünsche unter einen Hut bringen? Wie macht ihr das?

    Zitat Zitat von julla Beitrag anzeigen
    Zu Deiner Frage: ich hab leider keine Tipps für Dich. Koche, wie Du es für richtig häst und schaff Dir ein dickes Fell an/ Ohren auf Durchzug. Das nehm ich mir zumindest vor, klappen tut es selten
    Hier gibt es defintiv keine Extrawürste, auch nicht in Form eines Brots.
    Die Kinder die WÜnsche äußern können, dürfen Vorschläge für den Wochenplan machen. Ich schaue zu, dass es sich die Waage hält, sprich für die Kinder was dabei ist, was sie mögen. Einmal Nudeln, evtl. eine Süßspeise, dass war jetzt aber lange gar nicht.
    Allerdings gibt es auch Tage an denen sie einiges nicht mögen. Tja.... so ist das eben.

    Mit Nr. 2 ist es am schlimmsten, wenn er es nicht mag, kann es schon mal zur Komplettverweigerung kommen. Er ist eben so willensstark und zieht das durch. Mittlerweile hilft es tatsächlich, ihn daran zu erinnern, dass er doch dann mit Bauchschmerzen am nächsten Tag aufwachen wird. Da isst er dann auch schonmal eine Gabel voll. Es ist also besser geworden, zu meinem damaligen eröffneten Thread...


    @Nadja:

    äußert sich dein Mann dann auch am Tisch über das Essen was er nicht mag?
    Wie war das als er Kind war? Hat er Extrawürste bekommen?

  8. #8
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: alles Essenswünsche unter einen Hut bringen? Wie macht ihr das?

    Hier noch mehr Mitgefühl, Andrea... Bei uns isses ähnlich. NOCH ißt Tilda zum Glück alles (wenn auch nur Mini-Mäuse-Posrtionen), aber Marika ist die größte Mäklerin unter dem Herrn....
    Bis vor kurzem hat sie mittags ja im Kindergarten gegessen, da war das nicht das Problem. Abends gabs dann wirklich immer Brot und Rohkost für sie. Wenn mein Mann und ich dann mal warm essen wollten, haben wir das unabhängig von ihr getan und nur für uns gekocht. Tilda ißt dann von allem ein bißchen mit und Marika ist glücklich mit ihrem Brot.
    Tja, aber jetzt sind Ferien und sie kommt dann in die Schule, was bedeutet: sie ißt mittags zuhause.... ich bekomme nach gut einer Woche hier schon die Vollkrise, da ich anscheinend mittags nur für mich und Tilda koche. Es sei denn es gibt Milchreis, Pfannkuchen oder Hühnerfrikasse....
    Und eine halbe Stunde nach dem Mittagessen hat sie dann natürlich wieder Hunger (weil sie sich nur Mini-Portionen rausgepickt hat, da alles so "bäh" war) und will das Süßigkeitenfach räumen...

  9. #9
    Senior Mitglied Avatar von Nadja
    Beiträge
    2.776
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: alles Essenswünsche unter einen Hut bringen? Wie macht ihr das?

    Zitat Zitat von Wuermelchen1976 Beitrag anzeigen
    @Nadja:

    äußert sich dein Mann dann auch am Tisch über das Essen was er nicht mag?
    Wie war das als er Kind war? Hat er Extrawürste bekommen?
    Er rümpft die Nase, wenn er sieht was es gibt. Meistens isst er dann ein paar Gabeln voll und lässt den Rest stehen. Oder er sortiert aus, was er nicht mag. Wenn es geht, mache ich ungeliebte Zutaten erst später für mich dazu.
    Wie das als Kind bei ihm war, weiß ich ehrlich gesagt gar nicht. Müsste mal seine Mutter interviewen.

  10. #10
    Wuermelchen1976
    Gast

    Standard ⫸ AW: alles Essenswünsche unter einen Hut bringen? Wie macht ihr das?

    @Nadja:

    Oha... da wäre für mich Dauerstreit mit meinem Mann beim Essen vorprogrammiert.

    Zumal er mittlerweile eine Vorbildfunktion hat. Holla.... lass das euren Kleinen mal spitzkriegen, dann hast du möglicherweise zwei solche Mäkler am Tisch sitzen.

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 19
  2. Tagsüber im Bettchen schlafen - wie macht ihr das?
    Von maja.77 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 23
  3. Gesunde Ernähung - Wie macht ihr das?
    Von Tine im Forum Abnehmwütige -Tipps zum Abnehmen
    Antworten: 14
  4. Putzhilfe - Wie macht Ihr das ?
    Von utah im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 10
  5. Musik von CD`s!!!Wie macht ihr das?
    Von MISSI1408 im Forum Musikangelegenheiten
    Antworten: 6

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige