Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 42

Thema: ⫸ Allergiker - Rezepte - Sammlung

18.12.2017
  1. #11
    Unterhaltungskünstler Avatar von Heike HM
    Alter
    43
    Beiträge
    9.246
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Allergiker - Rezepte - Sammlung

    ich benötige hilfe, denn nun habe ich es schwarz auf weiß:
    in der nächsten zeit ohne milch (ok, das geht ja noch) aber auch OHNE ZUCKER....

    habt ihr eine idee, was ich anstelle dessen nehmen könnte?


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Moderator
    ..es geht immer weiter.. Avatar von Jannika
    Beiträge
    28.383
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Allergiker - Rezepte - Sammlung

    Heike, nimm Honig oder Zuckerrübensirup, das geht prima!

    Habt ihr eine nachgewiesene Allergie?

  3. #13
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ AW: Allergiker - Rezepte - Sammlung

    Zitat Zitat von Heike HM Beitrag anzeigen
    ich benötige hilfe, denn nun habe ich es schwarz auf weiß:
    in der nächsten zeit ohne milch (ok, das geht ja noch) aber auch OHNE ZUCKER....

    habt ihr eine idee, was ich anstelle dessen nehmen könnte?
    Für Dich oder Richard? Für Dich hätt ich ja gesagt, Süßstoff, oder, sollte glaub ich für Euch beide gehen, Xylit.

  4. #14
    Unterhaltungskünstler Avatar von Heike HM
    Alter
    43
    Beiträge
    9.246
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Allergiker - Rezepte - Sammlung

    danke euch beiden. nachdem wir nun schon soooo lange herumdoktern und absolut nichts auf dauer anschlägt, habe ich nach 3 schlaflosen nächten für heute einen termin beim heilpraktiker vereinbart, denn der kleine kerl ist durch diese unbeschreiblichen hustenattacken wieder so dermassen geschwächt, dass ich mir nicht anders zu helfen wußte und es nun mal über diese schiene versuchen möchte.
    der heilpraktiker hat so eine kombinierte bioresonanzmethode angewendet. zunächst habe ich gedacht, er fängt jetzt mit einer wünschelrute an, um herauszufinden, was richard haben könnte. aber das ergebnis hat mich umgehauen, denn es deckt sich in ganz vielen punkten mit dem bluttest unserer kiä bzw ging noch viel mehr ins detail. das fand ich verblüffend und überzeugend - normalerweise bin ich eher skeptisch eingestellt und habe bisher sehr lange gezögert, diesen weg zu versuchen.
    aber jetzt, in den osterferien, hat unsere kiä keine sprechstunde. bis nach den ferien konnte ich in dieser akuten phase auf keinen fall warten. es musste eine alternative her:

    eventuell bzw höchstwahrscheinlich durch die vielen antibiotica, die wir im letzten jahr geben mussten, hat sich im darm ein pilz festgesetzt, den es zu bekämpfen gilt. gleichzeitig ist u.a. eine (therapierbare) milchallergie festgestellt worden, so dass wir jetzt über einen längeren zeitraum auf eine (möglichst) zucker- und milchfreie ernährung umstellen sollen. es gab kein ergebnis bei soja, so dass wir sojaprodukte nehmen dürfen.
    der termin dauerte fast 1,5h und ich habe mich dort sehr gut aufgehoben gefühlt. kein zeitdruck, kein einziger wartender patient im wartezimmer wegen offenbar sehr guter zeiteinteilung.
    leider war mein mann nicht dabei und jetzt, wo ein paar std vergangen sind, habe ich doch ein paar unklarheiten aufgetan.
    was heißt "keine milch" genau? er sprach von milch und joghurt und wenn ich es recht in erinnerung habe sagtre er: keine lactoseintoleranz, nur milch. ich bin mir aber nicht mehr so sicher.
    was ist mit käse und butter?
    und beim zucker: das gilt dann wohl nur für chemischen zucker? fruchtzucker etc müsste dann wohl ok sein?

    wir sollen möglichst auch weizenmehl weglassen - leider habe ich auch hier vergessen, warum. hach, so ein enormer fakteninput ist nach meinem schlafentzug der letzten tage und nach einem anstrengenden arbeitstag doch bissl viel, um alles zu behalten ....

    katrin, danke für deine tipps. damit wäre mir schon sehr geholfen, denn ich habe mich schon gefragt, wie es umzusetzen wäre, wenn man auf alle zuckerarten verzichten müsste....
    jess: süssstoff ist dann keine alternative, weil es eben nicht für mich ist. xylit muss ich mal ergooglen.

  5. #15
    Unterhaltungskünstler Avatar von Heike HM
    Alter
    43
    Beiträge
    9.246
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Allergiker - Rezepte - Sammlung

    ach noch etwas: katrin, kannst du mir aufschreiben, wie du das kokosmilcheis machst?
    daaaaaaaaaaaaaanke!

  6. #16
    Neuling
    Beiträge
    47
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Allergiker - Rezepte - Sammlung

    Hallo zusammen,
    meine Söhne,mein Enkel und ich haben auch Probleme mit Milch und Glutamat. Mein ältester Sohn sowie mein Enkelkind leiden seit ihrer Geburt an Neurodermitis.Ich kaufe keine Fertiggerichte . Milch gibt es nur laktosefrei und auch nur sehr wenig. Es gehen nur Käsesorten, die mindestens 6 Monate gereift sind. Butter fällt weg, obwohl es den in der Zwischenzeit auch zu kaufen gibt. Ich nehme dafür Alsan Bio. Ist eine Margarine aus dem Reformhaus und wird bei uns sehr gut vertragen. Suppenwürze mache ich selber. Ich kaufe getrocknetes Suppengrün, mahle es und gebe etwas davon in die Flüssigkeit. Ist zwar nicht so geschmacksintensiv wie fertige Suppenbrühe, aber ich habe den Vorteil dass keine Hefe,kein Glutamat ,kein Fett und keine sonstigen Zusätze darin sind. Würzen kann ich immer noch mit natürlichen Gewürzen und Kräutern.Beim Backen verwende ich nur Weinsteinbackpulver, Kuchen mit Nüssen jeglicher Art werden grundsätzlich durch Mandeln ersetzt. (Wird von uns allen vertragen.) Fleisch kaufe ich immer beim Metzger meines Vertrauens. Es ist zwar teurer, aber dafür gibt es halt nicht so oft Fleisch.
    Ich habe in all den Jahren gelernt meine Rezepte einfach nach unseren Bedürfnissen zu verändern, ohne dafür spezielle Rezepte zu haben.

    Liebe Grüsse

    Ingrid

  7. #17
    Moderator
    ..es geht immer weiter.. Avatar von Jannika
    Beiträge
    28.383
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Allergiker - Rezepte - Sammlung

    Heike, sorry, ich las das erst jetzt.
    Also das ist keine Kunst, ich pürriere das Obst ( am tollsten wirds mit Himbeeren, geht gut mit TK-Ware ), gieße die Kokosmilch zu ( bei Bedarf etwas süßen ), nochmals den Pürrierstab gut durchziehen und packe das in eine Dose, die in den Tiefkühler kann. Am nächsten Tag ist es gut durchgefroren, aber ist natürlich nicht so sämig wie Eisdielen-Eis.

    Ingrid-Maria, ja genau, ich wandele auch alles nach Bedarf ab, soweit ich es irgendwie kann.
    Naja, oder ich koche eben zwei Gerichte.

  8. #18
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ AW: Allergiker - Rezepte - Sammlung

    Katrin, danke das Kokosmilcheis werd ich auch mal machen. Ist ja einfach und klingt lecker.

    Hast Du vielleicht ganz zufällig ein Rezept für Kokosmilchreis?
    Ich hatte mal eines aus einer Babyzeitschrift ausgeschnitten und das war mega lecker, aber leider ist mir das irgendwie abhanden gekommen.

  9. #19
    Moderator
    Unterhaltungskünstler Avatar von Anni
    Beiträge
    12.331
    Feedback Punkte
    18 (100%)

    Standard ⫸ AW: Allergiker - Rezepte - Sammlung

    zuckerschnecke, schau mal hier, habs aber selber noch nicht ausprobiert ;-)
    (da ist aber normale milch drin
    http://liebesbotschaft.blogspot.com/...milchreis.html

  10. #20
    Moderator
    ..es geht immer weiter.. Avatar von Jannika
    Beiträge
    28.383
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Allergiker - Rezepte - Sammlung

    Zuckerschnecke, ich koche für Jan den Milchreis so wie normalen Milchreis auch, nur eben die Milch wird ersetzt:
    halb Kokosmilch, halb Wasser. Kannst auch die komplette Menge Kokosmilch benutzen, nur finde ich es dann sehr "schwer".

    Super geht das auch mit Sojamilch, da liebt er die Varianten Banane, Vanille und Schoko.

Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Waschmittel für Allergiker
    Von Streichelmaus im Forum Tipps & Tricks im Haushalt
    Antworten: 13
  2. Isa´s Sammlung ...
    Von Isa im Forum "Meine Sachen" für die Hochzeit
    Antworten: 24
  3. Müslis Sammlung
    Von Müsli im Forum "Meine Sachen" für die Hochzeit
    Antworten: 7

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige