Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 22 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 211

Thema: ⫸ Wir waren Gastfamilie

18.12.2017
  1. #21
    Junior Newbie
    Ort
    England
    Alter
    39
    Beiträge
    87
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    @Kerstin
    Ich finde das ganz richtig, dass ihr keinen aufnehmt unter diesen Bedingungen. Ich war in meinen ersten drei Monaten in Norwegen auf einer kleinen Insel (Austevoll in Hordaland) und musste jeden Morgen mit der Faehre zur Schule. Bis zur naechsten Stadt (Bergen) waren es 45 min mit der Faehre und dann noch mal 45 min im Bus. Wenn ich mit der Familie super ausgekommen waere, waere das vielleicht noch gegangen, aber da gab's dann auch Probleme und ich hab schliesslich die Familie gewechselt.
    Liebe Gruesse,
    Anna


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    Kerstin i Norge
    Gast

    Standard

    @Anna

    ja, das ist eben ein Aspekt, den man berücksichtigen muss, wenn man so wohnt wie wir. Uns macht es nix aus. Aber hier sind schon Urlauber nach einer Nacht wieder abgereist, weil ihnen der Weg nach Grimstad (halbe Stunde Fahrt) zu lang war. Man sollte sich vielleicht informieren, bevor man in Urlaub fährt . Und wenn wir dann z.B. 1 Jahr die Verantwortung für einen Schüler haben, kann ich nicht sagen : sieh selbst zu, wie Du zu eventuellen Treffen etc kommst, wir haben keine Zeit.

    lg

    Kerstin

  3. #23
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Plitsch
    Alter
    38
    Beiträge
    5.728
    Feedback Punkte
    14 (100%)

    Standard

    Ich find die Idee auch total super :super: Cool, dass ihr von Iris so viele Tipps bekommen habt!

    Ich bin schon echt gespannt, wie es dann wird. Wahrscheinlich bekommt ihr in der Zeit ganz oft Besuch, weil jeder euren Austauschgast kennenlernen möchte ;-)

    LG
    Daniela

  4. #24
    Erfahrener Vielschreiber
    Alter
    41
    Beiträge
    5.546
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Liebe Tanja,

    das klingt ja super!! Ich will später auch mal unbedingt Austauschschüler aufnehmen, da ich andere Kulturen auch so spannend finde. Am liebsten ein Au Pair, das bei Kinderbetreuung/Haushalt mithilft.

    Eine Kollegin von mir, die mit 2 Kindern immer mind. zu 60-80% berufstätig war, hatte auch immer Au Pairs und mittlerweile hat sie sogar eine eigene Agentur. Ihre Erfahrungen waren eher gemischt, ich habe etwas länger als ein Jahr mit ihr zusammengearbeitet und sie hatte in der Zeit 3 verschiedene Mädels....... Sie kamen alle aus Osteuropa/GUS-Staaten und waren eigentlich nur auf Bräutigamschau in Deutschland und sprachen fast kein deutsch. Zum Schluss hat sie sich mit einer Freundin selbständig gemacht und nimmt die Bewerber nun selbst unter die Lupe.

    Ich wünsche Euch ganz tolle Erfahrungen!!

    LG,
    Doro

  5. #25
    riksu
    Gast

    Standard

    @kerstin: ihr könntet aber nen bauernhof-studenten aufnehmen, der dann für dich nachts rausmuss, aquira einfangen

  6. #26
    Probezeit bestanden Avatar von scathach
    Ort
    irgendwo in ... Mexico
    Alter
    47
    Beiträge
    238
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Tanja75KR
    @ Scatach: wo gibt's denn sowas? Hab ich noch nie von gehört?!?
    Guck mal hier: http://deutsch.hospitalityclub.org/indexdeu.htm

    Du musst wohlgemerkt nicht jeden bei dir in die Wohnung lassen !!
    Manche schreiben dich ewig vorher an und beim letzten Pärchen beispielsweise hat sich eine richtig schöne Freundschaft entwickelt. Möglicherweise treffen wir sie nächstes Jahr in Südamerika wieder... - sie sind jetzt mit den Fahrrädern gerade zur Weltreise gestartet. Brrr, bei der Kälte haben wir sie am nächsten Morgen noch ordentlich mit heißen Tee versorgt !!!

  7. #27
    Kerstin i Norge
    Gast

    Standard

    @riksu...Du bringst mich auf Ideen. Aber nen Bauernhofstudent muss ich auch jede Woche mind. 800 kr/ 100 Euro zahlen. Für den Lohn geh ich selbst raus und fange Aqui ein.

  8. #28
    Senior Mitglied Avatar von laluna75
    Alter
    42
    Beiträge
    1.653
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Juule
    Zitat Zitat von Tanja75KR
    Logo! Dann hab ich sicher viel zu schreiben! Allerdings ist es nicht wirklich ein AuPair, denn die sind uns viiiieeeel zu teuer! Abgesehen von Unterkunft und Verpflegung kommen 260,- EUR Taschengeld im Monat, Ticket für die Öffis, Versicherungen und eine Vermittlungsgebühr zusammen!!! HAMMER! Und einen Babysitter brauchen wir eigentlich nicht wirklich! Daher: lieber eine Schülerin die einfach nur bei uns wohnt, aber gerne auch mal hin und wieder ein Stündchen auf die Kleine gucken darf!

    LG
    Tanja
    Huhu,

    im Stern war letztens ein Special ueber Au-Pairs und da war ich schon ziemlich uebrrascht, als ich gelesen hab was die Maedels im Monat bekommen.
    Ich fand das naemlich ehrlich gesagt relativ guenstig.... Ich hatte so ueberschlagen, dass es sich dann so um 300- 350 Euro im Monat belaeuft, wenn man so ueberlegt, dass das Maedel einem ja auch ne Menge Arbeit mit den Kids abnimmt. Sollten wir mal Kinder haben waere das auf jeden Fall etwas worueber ich nachdenken wuerde.

    Ich finde das oeffnet die Kinder schon frueh fuer fremde Kuturen und Mentalitaeten, und ich finds toll wenn sie gleich damit aufwachsen. Es gibt ja z.B. auch die Moeglichkeit englischsprachige Au Pairs zu haben, die mit den Kindern nur Englisch sprechen, waer auch ne Sache ueber die man mal nachdenken muesste.

    LG,

    Juule
    Juule

    WIR WAREN AUCH IM STERN

    ich hab nämlich auch ein AuPair und ehrlich gesagt, ja, das ist sehr sehr günstig...

    lg

  9. #29
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Tanja75KR
    Beiträge
    5.563
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard

    @ Iris: natürlich haben wir gerne Dich als Betreuer! Wenn das geht...

    @ Happy: Fein! Da haben wir ja schon viiiieeeel zu quatschen!!!

    @ Scatach: DAS ist ja auch cool! Fällt dann aber für uns erstmal flach...

    @ Laluna: Und? Läufts gut? Erzähl mal...!

  10. #30
    Senior Mitglied Avatar von laluna75
    Alter
    42
    Beiträge
    1.653
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Unsere Geschichte war im Stern zu lesen, zumindest so halb.

    Ich bin seit fast 5 Jahren total zufrieden. Mit der einen und einzigen AuPair und das werd ich nicht ändern...

    was magste denn wissen?

    lg

Seite 3 von 22 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wir waren im HeidePark am 18.07.09
    Von Francesca im Forum Hobbys im Allgemeinen
    Antworten: 16
  2. Wir waren 3 Tage im Krankenhaus
    Von Kiki im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 14
  3. Wir waren...
    Von Jannika im Forum Hochzeitsberichte
    Antworten: 43
  4. wir waren im kh
    Von pucci im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 36
  5. Wir waren im Zoo
    Von Angelove im Forum Hobbys im Allgemeinen
    Antworten: 14

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige