Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: ⫸ Wer hält den Antrag?

16.12.2017
  1. #1
    Frischling
    Beiträge
    14
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ Wer hält den Antrag?

    Hallo an Alle, mich würde mal interessieren, ob eine von Euch ihrem Freund einen Antrag gemacht hat? Meiner ist ein ganz schöner Muffel und hat eine ablehnende Haltung gegenüber der Ehe. Ich kann viele Gründe nachvollziehen (z.B. dass kein Mensch ein kirchliches/staatliches Stück Papier braucht um zu fühlen, dass er/sie jdm liebt). Allerdings finde ich so eine Heirat mit allem drum und dran auch schön :-). Leider braucht es immer zwei zum heiraten. Hat vielleicht jemand eine Idee?


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wer hält den Antrag?

    Hi,

    An deiner Stelle wuerde ich mir nicht wirklich Gedanken um den Antrag machen, sondern erstmal herausfinden, ob ihr beide das selbe Ziel vor Augen habt. Er moechte nicht heiraten und du kannst es dir vorstellen.
    Wer den Antrag macht, ist eigentlich egal, wenn beide es als wichtig empfinden die Ehe eingehen zu wollen. Da kommt es eigentlich nur darauf an, wie altmodisch (das ist nicht negativ gemeint) man als Paar veranlagt ist. Aber ihr solltet erstmal herausfinden, wie ihr euch als Paar die gemeinsame Zukunft vorstellt. Heirat und Ehe war schon bei vielen ein Trennungsgrund, weil man da nicht wirklich immer einen Kompromiss eingehen kann, wenn einer der Partner nichts davon haelt.

    LG

  3. #3
    Frischling
    Beiträge
    14
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wer hält den Antrag?

    Hallo Claudi, die Zukunft wollen wir unbedingt miteinander verbringen und gestalten sie auch aktiv, indem wir uns in wichtigen Entscheidungen abstimmen und sie gemeinsam beraten. Auf der Ebene funktioniert das alles ganz gut. Ich will mich jetzt auch nicht trennen, nur weil wir nicht heiraten. Aber ich fände es trotzdem schön, so mit Ring und Familie usw. usf. Daher dachte ich: Na gut, dann frag ich halt einfach mal! Weiß aber nicht genau wie ich das anstellen soll...

  4. #4
    Frischling
    Beiträge
    15
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wer hält den Antrag?

    Also es ist keine Schnade, heute als Frau den Antrag zu machen. Lass Dir etwas Schönes einfallen - eine Situation, in der er sich sehr wohl fühlt. Und dann machst Du ihm den Antrag.

  5. #5
    Experte Avatar von Sille
    Beiträge
    7.411
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wer hält den Antrag?

    Ich glaub hier gibt es einige Mädels, die ihre Männer gefragt haben.

    Wenn er allerdings so nix davon hält, musst Du eben auch mit einem nein rechnen :-/

    Aber wer nicht fragt ...

  6. #6
    Koryphäe Avatar von sweety1975
    Beiträge
    6.046
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wer hält den Antrag?

    Das kommt echt auf den Mann an...meiner hat immer gesagt, das ist für ihn Männersache. Also da hätte ich gar nicht damit kommen brauchen ;-)

    Lg Sweety

  7. #7
    Mitglied Avatar von chris
    Ort
    B
    Alter
    37
    Beiträge
    939
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wer hält den Antrag?

    Ich finde auch, dass es da keine Regel für gibt.
    Allerdings finde auch ich, dass es am wichtigsten ist, dass beide sich einig sind. Wenn einer mehr oder weniger widerwillig die Ehe eingeht, wäre das für mich nichts. Das heißt aber nicht zwangsläufig, dass das zur Trennung führen muss. Wie lange seid ihr denn schon zusammen? (Hoffe, das ist nicht zu indiskret) Vielleicht braucht dein Freund einfach noch ein wenig Zeit "ohne", die ein oder andere Hochzeit in Freundeskreis oder Familie, ... und dann besprecht ihr das Thema nochmal (also so in 1, 2, 3 Jahren).
    Alles Gute für euch und eure Entscheidung!

  8. #8
    Experte Avatar von utah
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    7.309
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wer hält den Antrag?

    Wir hatten eine ähnliche Situation, wir waren damals schon 8 Jahre zusammen, inzwischen konnte ich mir ganz gut vorstellen zu heiraten, aus ähnlichen Gründen wie Du. Ich brauchte es nicht wirklich, aber fand das ganze drum herum auch schön. Mein Mann fand das alles überflüssig.

    Ich habe hin und her überlegt, ob ich nun meinem Wunsch nachgebe und ihn zumindest frage, oder ob ich warte, bis er es irgendwann vielleicht mal von sich aus macht, was schon eher meinem Ideal entsprach.

    Naja, ich hatte dann einen Punkt, wo ich es wissen wollte und den Antrag gemacht habe. Naja, das überschwängliche "Ja" habe ich nicht erhalten, er fühlte sich überrumpelt usw. Nach ein paar Tagen war er dann aber einverstanden. Er meinte noch, er hätte nie gefragt, für ihn war alles gut, warum also.

    Ich kann daher auch nur sagen, wenn es Dein Herzenswunsch ist und Du Dir nicht sicher bist, dass er es komplett ablehnt, sondern einfach nur nicht für notwenig hält, würde ich ihn fragen. Nur musst Du wissen, wie du ggf. mit auch mit einer Ablehnung oder eine Ja, eigentlich scho, aber irgendwie nein-Version umgehst

  9. #9
    Frischling
    Alter
    33
    Beiträge
    10
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wer hält den Antrag?

    super, dass es hier so viele Gleichgesinnte gibt :-) Ich hab meinen Liebsten auch gefragt. Normalerweise werde ich komisch angeschaut, wenn ich das erzähle :-(

  10. #10
    Vielschreiber Avatar von Vela_Soderstrom
    Ort
    Root
    Alter
    39
    Beiträge
    3.675
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wer hält den Antrag?

    Ich habe meinen Mann auch gefragt, warum auch nicht?
    Wir leben in einer gleichberechtigten Partnerschaft und ich fände es befremdlich,
    wenn mein Mann nun plötzlich auf die Knie fallen würde und um meine Hand anhalten -- das ist nicht er.
    Und deshalb haben wir das so gemacht, wie es uns entsprach.

Ähnliche Themen

  1. Wer hält bei Euch die Rede oder hat sie gehalten ?
    Von Kostbar im Forum Fragen nach der Hochzeit
    Antworten: 28
  2. Halt doch einfach mal den Mund
    Von laluna75 im Forum zum Lachen und Rätseln
    Antworten: 4
  3. Mein Antrag den ich meinem Schatz gemacht habe...
    Von Ron im Forum Heiratsantrag
    Antworten: 20
  4. An die Bräute, die ihrem Schatz den Antrag gemacht haben!
    Von Schokoladenkuchen im Forum Heiratsantrag
    Antworten: 26
  5. Antrag über den Wolken...
    Von Cosima im Forum Heiratsantrag
    Antworten: 6

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige