Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 8 von 9 ErsteErste ... 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 90

Thema: ⫸ Weltwirtschaftskrise - betrifft Sie Euch?

17.12.2017
  1. #71
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Weltwirtschaftskrise - betrifft Sie Euch?

    Spannendes Thema.
    Mich verunsichert das total, weil ich mich mit solchen dingen so richtig gar nicht auskenne.
    Zum Glück ist mein Mann da (gelernter Banker) versierter...

    Hätten wir nicht schon im Sommer unser Grundstück gekauft und den Bauvertrag für unser Haus abgeschlossen, wären wir jetzt wohl vorsichtiger.
    Ich selbst bin beruflich eher nicht betroffen. Obwohl sich gerade Gerüchte breit machen, dass unsere Firma ein bißchen auf der Welle der Finanzkrise mitschwimmen will und sich die zum Nutzen machen möchte, um Kündigungen zu rechtfertigen.....
    Andererseits bin ich in einer Abteilung, bei der die Stellenanzeigen über den Tisch gehen und das sind zur Zeit nicht so wenige.

    Mein Mann arbeitet bei einer relativ großen Baufirma im Controlling und da macht sich das jetzt schon bemerkbar. Es werden keine neuen Leute eingestellt (deshalb muß doppelte Arbeit geleistet werden), da man davon ausgeht, dass nächstes Jahr die Auftragslage eher mau ausfallen wird.

    Alles in allem bin ich jetzt mal gespannt, wie es weitergeht. Was die Politiker im Schilde führen usw.
    Mein Schwiegervater arbeitet bei einer Bank und sagt, ein gutes hat das ganze zur Zeit: die Kreditzinsen sind zum Teil so niedrig wie noch nie....

    LG, Katrin


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #72
    Experte Avatar von Suki
    Ort
    NRW
    Alter
    38
    Beiträge
    7.550
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Weltwirtschaftskrise - betrifft Sie Euch?

    Ich bin auch im Automobilsektor , auch für ein amerikanisches unternehmen und noch gehts. Wir sparen schon das ganze Jahr über an Personal und Reisekosten etc. und auch unsere obersten Herren stecken brav zurück. Es gab einen ConfCall zur derzeitigen Wirtschaftslage und unsere Firma steht relativ gut da, wir haben viele Reserven und vor allem Cash-Reserven.

    Allerdings ist jetzt einer unserer (ich arbeite in einer Tochterfirma) Hauptkunkden auch einer der Big Three die in Amerika ins Straucheln geraten, da bleibt abzuwarten inwiefern das uns auch betrifft. Für uns ist es erstmal wichtig, dass Autos auch weiterhin repariert werden müssen. Da aber hauptsächlich Neuwagen in Vertragswerkstätten gegeben werden, müssen dafür auch Neuwagen gekauft werden....
    Bis das bei uns ankommt wird es also noch einige Zeit dauern und ich hoffe, dass ich dann im Erziehungsurlaub bin oder so. Und bis dahin hoffe ich, gewinnen wir ein paar der Ausschreibungen, an denen wir teilnehmen.

    Privat bin ich schockiert, wie teuer Lebensmittel teilweise geworden sind, beim Bäcker könnte ich z.B. ein Vermögen lassen nur für ein paar Tage Brot. Neulich hab ich bei spiegel online einen Bericht gelesen, in dem Frauen in der ganzen Welt portraitiert wurden und wie die es anstellen, genug Essen für die Familie auf den Tisch zu bringen (China, Philippinen, Indien, Afrika, Südamerika...) das hat mich echt schwer erschüttert.
    Wir hatten kein Geld in Aktien (und jetzt bin ich froh) von daher haben wir da keine Einbußen bei unserem Ersparten. Und sowieso viel davon für ein neues Auto und die Hochzeit ausgegeben

    Trotz eines (halben) BWL Studiums verstehe ich nicht sehr viel von den wirtschaftlichen Zusammenhängen und ich bin mir auch sicher, dass selbst der allerweiseste Wirtschaftsweise keine 100%igen Szenarien konstruieren kann da so viele Faktoren zusammenspielen. Das macht mir Angst, denn irgendwie müssen wir auf die Schlauheit einiger weniger Köpfe vertrauen und hoffen, dass sie rechtzeitig die richtigen Maßnahmen ergreifen um zu verhindern, dass eine Katastrophe stattfindet.

  3. #73
    Experte Avatar von Sille
    Beiträge
    7.411
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Weltwirtschaftskrise - betrifft Sie Euch?

    Änderung in Bezug auf Banken meinte ich auch eher in Richtung Konsolidierung (commerzbank + Dresdner Bank, Postbank = Deutsche Bank ...). Ich kann mir nicht vorstellen, dass ne Bayern LB und West LB mit mehreren Milliarden Verlusten dauerhaft so bestehen bleiben können. Auch in Bezug auf Bankenaufsicht und Kundenaufklärungpflichten wird einiges passieren.

    Rendite werden die Herren A. & co weiterhin scheffeln wollen. Klar, irgendwo müssen ja auch die Millionen an Gehältern her kommen.
    Aber mal ehrlich, ICH warte auf den Tag wo Hr. Ackermann nach Hilfe ruft.

    Da wird noch einiges passieren.

    Wobei wir hier in Berlin eher weniger betroffen sein werden. Wir haben ja diesmal, dass Glück KEINE Automobilbranche zu haben. *lach* Ist doch mal ein Standortvorteil der anderen Seite. ;-)

    Sille

  4. #74
    aufsteigender Junior Avatar von elli
    Ort
    Ruhrgebiet
    Alter
    41
    Beiträge
    631
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Weltwirtschaftskrise - betrifft Sie Euch?

    Hi,
    ich arbeite um den Bereich Stahl herum und muss sagen, hier spürt man es ganz deutlich: Kurzarbeit, Werksstillstände, evtl. Entlassungen in Q1. Es wird gespart, wo geht, um Arbeitsplätze möglichst halten zu können. Die Prognosen sind bis ins Frühjahr hinein nicht rosig.

    Aber ein wichtiger Punkt: wir kommen aus einem Boom, der so lang und so hoch war, wie selten zuvor. Dass das nicht in alle Ewigkeit so weiter geht, war im Grunde auch klar. Und irgendwo haben wir alle mal gelernt: Volkswirtschaft ist etwas zyklisches und sieht in etwa so aus, wie eine Sinus-Kurve: irgendwann gehts wieder runter. Und selbst, wenn wir auf das Niveau von 2005 fallen ist das sicherlich erstmal Mist, und alle verdienen sich nicht 10 goldene Finger sondern vielleicht nur nen goldenen Daumen, aber es wäre nicht soooo schlimm. Das ist das, was ich mal hoffe.

    Was mich ein wenig wundert: wenn man zu Saturn oder ins Kaufhaus geht, kaufen die Leute, als obs kein Morgen gäbe. ich habe nicht den Eindruck, als würden sich Viele Gedanken machen.

    Auf der einen Seite beängstigend, auf der anderen Seite gut: denn wenn wir jetzt alle auf die Bremse treten, nichts mehr kaufen, das Geld unters Kissen statt zur Bank bringen etc. dann wird die Tragweite noch viel schlimmer. Daher habe ich für mich beschlossen: ich haue das Geld nicht in hohem Bogen hinaus, aber ich verhalte mich jetzt nicht anders, als im letzten Jahr auch.

    Insgesamt denke ich, dass auch vielviel Panikmache seitens der Medien zu dem ein oder anderen Crash beigetragen hat... viele kleinere Unternehmen in ganz unterschiedlichen Branchen könnte es treffen nächstes Jahr.- Immobilienpreise werden fallen, Autopreise sicher auch. Also heisst es abwarten - und hoffen, dass sich viele kluge Köpfe um uns herum ein ordentliches Konzept überlegen, wie wir den Wagen wieder auf die Spur bringen.

    Elli

  5. #75
    Sam
    Sam ist offline
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Sam
    Alter
    38
    Beiträge
    4.134
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Weltwirtschaftskrise - betrifft Sie Euch?

    Also mittlerweile nimmt dieses Thema immer größere Ausmaße an.
    Mein Arbeitgeber (Automobilzulieferindustrie) hat zum frühestmöglichen Termin alle Aufstockungsverträge zur Arbeitszeit gekündigt. Sprich, jeder hat zukünftig nur noch eine 35h-Woche. Ich hatte immer eine 38,5h-Woche, aber viele Kollegen hatten 40h-Verträge. Diese Kürzung wirkt sich natürlich auch finanziell aus.
    Nach der verlängerten Betriebsruhe über Weihnachten/ Neujahr soll dann im Januar eine 4-Tage-Woche kommen, damit alle Überstunden und Rest-Urlaubstage aus 2008 abgebaut werden. Ab Februar soll dann Kurzarbeit kommen.
    Ich bin jetzt mal gespannt wie mich das ganze finanziell trifft und wie alles weitergeht. Um meinen Arbeitsplatz mach ich mir aber (noch) keine Sorgen.

    LG, SAM

  6. #76
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Weltwirtschaftskrise - betrifft Sie Euch?

    *rumsenf*^^

    Ja, im Moment kann ich sagen, dass sie uns betrifft. Es gab neue Arbeitslosenzahlen und die fuer unseren Bundesstaat sind wieder gestiegen.

    In NC ist das Onlinesystem der Arbeitslosenagentur wegen der ganzen Neuantraege zweimal die letzte Woche gecrashed ist.

    Den beiden Carolina Staaten geht es recht bescheiden und wir haben noch Glueck, in South Carolina sieht es noch schlechter aus und ist derzeit am schlechtesten dran, was Arbeit usw. angeht.

    Hier drueben hofft man natuerlich, dass sich das jetzt alles ab Sommer, Herbst langsam mal erholt. Andere denken aber, dass es wohl erst 2010 soweit sein wird.

    Jobtechnisch sieht es insgesamt so aus >> US Could Lose 1 Million Jobs this Month: ING - Economy * Europe * News * Story - CNBC.com

    Wir sind gespannt...*seufz*

  7. #77
    aufsteigendes Mitglied Avatar von Penelope
    Beiträge
    1.098
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Weltwirtschaftskrise - betrifft Sie Euch?

    Jep, mich betrifft es nun auch. Bin seit diesem Monat offiziell in Kurzarbeit. Jeden Freitag daheim ist ja eigentlich nicht soo verkehrt aber natürlich wirkt es sich auch aufs Gehalt aus. Tja, Autobranche...

    LG, Penelope

  8. #78
    delicious
    Gast

    Standard ⫸ AW: Weltwirtschaftskrise - betrifft Sie Euch?

    Jap, seit heute wissen wir, dass wir ab Februar in Kurzarbeit gehen.... Mal sehen, wieviel weniger Geld das tatsächlich wird.... dabei brauch ich doch jeden gottverdammten Pfennig....

  9. #79
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von fluffi79
    Alter
    38
    Beiträge
    5.011
    Feedback Punkte
    17 (100%)

    Standard ⫸ AW: Weltwirtschaftskrise - betrifft Sie Euch?

    Wahnsinn, wie viele Firmen derzeit doch in Kurzarbeit gehen!! Bei uns ist es seit 1.1. auch soweit, 20% Kurzarbeit für alle.

  10. #80
    Junior Mitglied Avatar von Bubumaus
    Ort
    Wesseling
    Alter
    38
    Beiträge
    292
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Weltwirtschaftskrise - betrifft Sie Euch?

    Mein Mann hat heute auch erfahren, dass ab 01.02. Kurzarbeit losgeht. Und da werden schon Stellenbeschreibungen gemacht und die Leute gefragt, was sie so machen. Die ersten Kündigungen wird es wohl auch bald geben.:-( Bin mal gespannt wie sich die Kurzarbeit aufs Geld auswirkt.

    Wie ist das eigentlich, wenn man jetzt in Kurzarbeit ist, weniger Geld bekommt und anschließend arbeitslos wird? Wird das ALG dann von dem wegen der Kurzarbeit geminderten Betrag berechnet?

    LG Jeannette

Seite 8 von 9 ErsteErste ... 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wer hält bei Euch die Rede oder hat sie gehalten ?
    Von Kostbar im Forum Fragen nach der Hochzeit
    Antworten: 28
  2. Patentante, Patenonkel - Wie heißen sie bei Euch?
    Von Jules im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 53
  3. Brauche jetzt doch Sisaltüten von Euch!Wer verkauft sie?
    Von princess im Forum Suche noch ...
    Antworten: 2
  4. Hebamme-wie oft war sie bei Euch?
    Von Janine im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 9
  5. Was stört euch an der Politik? - Was soll sie "leisten"????
    Von Schmetterling im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 32

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige