Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 35

Thema: ⫸ versteckte Preiserhöhung!

14.12.2017
  1. #11
    Rose
    Gast

    Standard

    JAAAA genua DAS ist es!!!!
    weil ich es so absurd fand, die tatüs NACHZUZÄHLEN!
    das hat echt was von "hoffentlich merkts keiner und wenn behaupten wir einfach das ist schon immer so.."

    Das ist nälich das nächste was ich guck, obs draufsteht und wenn ja wie groß....


    *immernochrichtigsauerist*


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Wuermelchen1976
    Gast

    Standard

    Öhem... ich hab auch nur nachgezählt weil wir es im Fernsehen gesehen haben. Ansosten wären wir wohl auch nie auf die Idee gekommen. Wie denn auch.

    auffällig ist auch, dass da nichts mehr draufsteht, wieviele da drin sind...

    Lg Dany

  3. #13
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Happy_M
    Alter
    41
    Beiträge
    4.268
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Schön, dass ich mich nicht alleine aufrege. So etwas nervt mich auch an. So wird mein Shampoo seit Neuestem zwar zum alten Preis aber dafür nur mit 200ml statt ehemals 250 ml Inhalt verkauft = + 25%!!! :evil:

    Oder unser Mineralwasser hat früher 4,99€ gekostet. Nun ist der reguläre Preis 5,49 und wird als "Aktion" für 4,99 verkauft.

    Mehr dazu z.B.:
    http://www.vzhh.de/~upload/vz/VZText...gelpackung.htm

    Wütende Grüße von Happy_M

  4. #14
    aufsteigender Junior Avatar von Sydney
    Beiträge
    524
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Das ist mir auch schon aufgefallen.
    Und im Fernsehen wird öfter darüber berichtet.
    Wo ich es schon vor längerer Zeit gemerkt habe das war beim Eis.
    Die Kugeln beim Italiener sind nicht teurer geworden sondern viiiiel kleiner.
    Ich hasse diese Verarsche!!!! :evil:

    LG

    Syd

  5. #15
    Koryphäe Avatar von Francesca
    Ort
    Horn-Bad Meinberg
    Alter
    32
    Beiträge
    5.885
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    Also ich arbeite ja im Lebensmittelhandel und es geht schon länger so, z.b. momentan bei uns mit den Chips, die Packungen haben die selbe Größe nur zwischen 25g-75g weniger nur zum selben Preis, das ziehen die bestimmt mit allen dingen durch.

    Wobei ich sagen muss man sollte zwei Seiten sehen, immer hin trifft es ja auch den Handel mit der höheren MWST, den die bezieht sich ja z.b. auch auf mieten.

    Aber es ist ja nicht nur im Handel, achtet mal ab nächstes Jahr auf eure Restaurantbesuche, die wollen nämlich auch anziehen. Z.B. Bier, 2.50 auf 2.80, auf die Begründung hin, das ja 19% grade mal 7 cent ausmachen, meinte der Wirt, naja wir sind ja nicht kleinlich naja dann wären es aber imma noch 20 cent zu viel.

    Es wird halt wie beim Euro sein, jeder hat jetzt wieder einen grund den Preis anzuziehen, habe das damals ja gesehen, als wir die Preise umgestellt haben, das war zum Teil eins zu eins, oder damit es nicht so doll auffiel, gingen bei den alltäglichen Dingen, die Preise Woche für Woche, ein wenig höher, damals merkte man es ja nicht so, weil man ja mit Euros und DM zahlen konnten und man sich umstellen musste.

    Viele merken es momentan noch nicht, weil sie gar nicht damit rechen, erst eben ab nächsten Jahr.

  6. #16
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Bianca
    Alter
    44
    Beiträge
    4.666
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Zitat Zitat von claudi181
    Ja, haben wir auch schon mitbekommen.....somit koennen auch bestimmte Firmen sagen, dass sie die Mehrwertsteuer fuer die Verbraucher uebernehmen....wer's glaubt... :evil:

    Ja, das wollte ich auch gerade schreiben. Aufschlagen und jetzt sagen: Wir übernehmen die Mwst für sie!!! Das ich nicht lache.

    Der Euro hat uns ruiniert. Ich möchte gerne wieder die gute, alte DM zurück.

    LG
    von Bianca & Jolina

  7. #17
    Experte Avatar von ~Julchen~
    Beiträge
    8.590
    Feedback Punkte
    11 (100%)

    Standard

    Zitat Zitat von Francesca

    Wobei ich sagen muss man sollte zwei Seiten sehen, immer hin trifft es ja auch den Handel mit der höheren MWST, den die bezieht sich ja z.b. auch auf mieten.

    So darfst Du das aber nicht sehen. Die höhere MWSt, sei es bei der Miete oder sonstwo, ist für die Unternehmer nur ein durchlaufender Posten, d.h. sie können das alles voll abziehen. Die Dummen sind die Endverbraucher, weil jeder Zwischenhändler es wieder weiter obendrauf schlägt und der, der die Ware zum Schluss kauft, und nicht VSt-abzugsberechtigt ist (sprich kein Unternehmer) zahlt!

    LG Julia

  8. #18
    riksu
    Gast

    Standard

    na, das wird ja dann nicht so die mega-umstellung für uns, wenn wir zurückkommen .)

    hier ist alles eh schon so teuer, da wird's uns kaum auffallen ...

  9. #19
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Boah also dass die in der Gastrobranche auch nochmal anziehen wollen, finde ich schon sehr krass. Das ist doch eh schon ein Wahnsinn im Vergleich zu früher. Ich denk mir das vor allem immer wieder bei Pizza (Wer hätte denn früher 16 Mark für ne Pizza auch nur annähernd "normal" gefunden?? und auch bei FastFood (neulich 5,90 für ein Sparmenu gelatzt - HALLOOOOOO? Das waren früher doch immer knappe 7 Mark oder

    Wobei mir schon klar ist, dass die "Gute alte DM zurück" auch nicht die Lösung aller Probleme wäre. Die hätten auch mit DM früher oder später extrem anziehen müssen, das habe ich mittlerweile schon mehrfach gelesen. Trotzdem ärgert es mich immer wieder...

  10. #20
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Judith
    Boah also dass die in der Gastrobranche auch nochmal anziehen wollen, finde ich schon sehr krass. Das ist doch eh schon ein Wahnsinn im Vergleich zu früher. Ich denk mir das vor allem immer wieder bei Pizza (Wer hätte denn früher 16 Mark für ne Pizza auch nur annähernd "normal" gefunden?? und auch bei FastFood (neulich 5,90 für ein Sparmenu gelatzt - HALLOOOOOO? Das waren früher doch immer knappe 7 Mark oder
    Jaaa, ich mache das ja heute auch noch...Rechne um in DM, obwohl einige immer sagen, dass ich in Euro denken soll...Mir egal...jedenfalls weiss ich, dass ich frueher keine 4 DM fuer 'ne stinknormale Handwaschseife bezahlt habe...und ich seh' es jetzt bei der Babynahrung. Bei Kenny waren es 11, 12 DM pro Packung (was fand ich DAS teuer)...heute sind es 11 Euro...

    Ich koennte mich da stundenlang darueber aufregen...

Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Preiserhöhung bei Lebensmitteln
    Von linchen im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 59
  2. Versteckte Kamera
    Von digital-image im Forum zum Lachen und Rätseln
    Antworten: 2

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige