Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 15 von 15 ErsteErste ... 5 11 12 13 14 15
Ergebnis 141 bis 147 von 147

Thema: ⫸ Vereinbarkeit von Kind und Beruf

13.12.2017
  1. #141
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von best02
    Ort
    Wachtberg-Liessem
    Alter
    41
    Beiträge
    4.875
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Vereinbarkeit von Kind und Beruf

    HUHU,

    so, ich habe jetzt mal alles durch gelesen und finde es ein wenig schade, das der ein oder andere doch persönlich wird.

    Wieso können wir nicht einfach nach dem Motto leben oder von mir aus auch antworten:

    LEBEN UND LEBEN LASSEN!

    Ich finde jeder sollte seine Meinung sagen können ohne das man dem jenigen dann einen Strick draus dreht.

    Jeder hat seine eigene Persönlichkeit und seine Meinung zu diesem Thema.
    Der eine finde das so gut, der andere so.
    Ist doch klasse. Wäre ja schlimm, wenn wir alle gleich wären.
    Wichtig ist doch, das man mit sich und seinem Leben zufrieden ist.
    Egal ob als Haufrau und Mutter oder als Businessfrau und Mutter oder, oder, oder.
    Jeder sollte sein Leben so führen wie er es für richtig hält.
    Und was ich auch wichtig finde:
    Jede Mutter liebt ihr Kind, egal für welchen Weg sie sich entscheidet!

    Ich bin keine Mama, wünsche mir Kinder und hoffe das ich meinen Job, in dem ich aufgehe, mit Kind kombinieren kann.
    Ob es möglich ist, kann ich jetzt nicht sagen. Ich hoffe es nur.
    Wir haben bei uns in der Firma einen Firmenkindergarten und ich denke, das es dann evlt. etwas einfacher ist. Wissen tue ich es jedoch nicht.
    Ich wünsche es mir. Es kann aber auch sein, das ich meine Meinung, sobald wir ein Kind haben, ändere. Wer weiß.

    Im Moment nenne ich mich auch "egoistisch", weil ich "im Moment", für ein Kind nicht verzichten möchte.
    Mein jetziger Lebensstandart ist mir wichtig bzw. ich geniesse ihn.
    Wenn wir jetzt ein Kind bekommen würden müsste ich zwar nicht so extrem verzichten, aber es ist ein Einschnitt im Leben, sagen wir:
    Ein schöner Einschnitt im Leben!,
    aber den ich mir im Moment nicht vorstellen kann.
    Ich hoffe ihr versteht was ich meine.

    Akzeptiere jede Entscheidung der einzelnen Personen hier im Thread.

    Eigentlich wollte ich gar nicht so viel schreiben.
    Hoffe das ich nicht total wirr geschrieben habe


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #142
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Vereinbarkeit von Kind und Beruf

    Hallo,

    ne kurze Frage...meint ihr den Artikel über Mutterliebe im Geo Mai?? Muss mal lesen, die hab ich irgendwo...

    @Emanzipation...für mich bedeutet es eben die Wahl zu haben. Ich denke das ist auch die wirkliche Errungenschaft, die Wahl zu haben, das zu machen, was einem entspricht.

    LG

    Amelie

  3. #143
    Cosima
    Gast

    Ausrufezeichen ⫸ GEO-Artikel!!!

    @ Amelie: Ich denke schon... Den hab ich gelesen! Der enthält wunderbare Argumentationen übers Tragen und Stillen. Köstlich! Ich habe Lachen müssen!
    Sinngemäß: ...fragt man eine Frau aus Dtl., warum sie still, holt sie zu einem mehrminütigem Fachvortrag aus. Frag man eine Frau aus Kamerun, sagt diese nichts oder nur: Es ist gesund.
    Außerdem haben die Kamerunfrauen ein Foto vorgelegt bekommen, wo eine dt. Frau mit ihrem auf dem Rücken liegenden Baby spricht, es aber kaum berührt. >Ob man Babys in Dtl. nicht auf den Arm nehmen darf?< haben die Kamerunfrauen gefragt. Sie tragen die Kinder fast ausschließlich, bis sie sicher laufen können, aber dann müssen sie in der Dorfgemeinschaft mit helfen. Diese Kinder haben kaum Spielzeug und die Mütter sprechen vergleichsweise wenig mit den Kindern, singen aber viel. Sie verstehen die Mütter in Dtl. nicht und haben schon überlegt, wen sie aus dem Dorf hierher schicken könnten, damit uns mal einer erklärt, wie man richtig mit Babys umgeht...

    Soviel dazu...!

    LG Cosima

  4. #144
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Vereinbarkeit von Kind und Beruf


  5. #145
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von best02
    Ort
    Wachtberg-Liessem
    Alter
    41
    Beiträge
    4.875
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: GEO-Artikel!!!

    Zitat Zitat von Cosima Beitrag anzeigen
    @ Amelie: Ich denke schon... Den hab ich gelesen! Der enthält wunderbare Argumentationen übers Tragen und Stillen. Köstlich! Ich habe Lachen müssen!
    Sinngemäß: ...fragt man eine Frau aus Dtl., warum sie still, holt sie zu einem mehrminütigem Fachvortrag aus. Frag man eine Frau aus Kamerun, sagt diese nichts oder nur: Es ist gesund.
    Außerdem haben die Kamerunfrauen ein Foto vorgelegt bekommen, wo eine dt. Frau mit ihrem auf dem Rücken liegenden Baby spricht, es aber kaum berührt. >Ob man Babys in Dtl. nicht auf den Arm nehmen darf?< haben die Kamerunfrauen gefragt. Sie tragen die Kinder fast ausschließlich, bis sie sicher laufen können, aber dann müssen sie in der Dorfgemeinschaft mit helfen. Diese Kinder haben kaum Spielzeug und die Mütter sprechen vergleichsweise wenig mit den Kindern, singen aber viel. Sie verstehen die Mütter in Dtl. nicht und haben schon überlegt, wen sie aus dem Dorf hierher schicken könnten, damit uns mal einer erklärt, wie man richtig mit Babys umgeht...

    Soviel dazu...!

    LG Cosima

    Zum schiessen!

  6. #146
    Cosima
    Gast

    Standard ⫸ AW: Vereinbarkeit von Kind und Beruf

    Nicht wahr!?! Also wer kann, unbedingt diesen Artikel nachlesen!!! Sehr empfehlenswert!!!

    LG Cosima

  7. #147
    aufsteigendes Mitglied
    Beiträge
    1.306
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Vereinbarkeit von Kind und Beruf

    Hab den Artikel gestern auch gelesen und fand ihn sehr amüsant und lesenswert.

    Besonders interessant fand ich, auch im Hinblick auf unsere Diskussion hier, dass man Erziehung immer nur im Kontext der jeweiligen Lebensumstände bewerten bzw. beurteilen kann. Das, was wir (in den westlichen Industrieländern) für die richtige Erziehung halten, erweckt in anderen Teilen der Erde nur Staunen bzw. Unverständnis.
    Wie man an dieser Diskussion sieht, müssen wir dafür nicht unbedingt in andere Länder schauen . Ist doch toll, wenn jeder seinen Weg findet.

    Ich persönlich habe übrigens drei Jahre Elternzeit beantragt, da Samuels Großeltern leider zu weit weg wohnen, um ihn einige Stunden am Tag betreuen zu lassen (was ich unabhängig vom Arbeiten auch ab un an mal ganz toll fände) und mein Mann sehr oft weg ist. Zur Tagesmutter oder in die Kita gebe ich Samuel eigentlich deshalb nicht, weil ich die Zeit als (fulltime) Mama wahnsinnig genieße und dieser Schritt für mich persönlich eben doch größer wäre, als ihn zu den Großeltern zu geben. Allerdings freue mich auch wieder unheimlich auf meinen Beruf und denke, dass sich Kind und Beruf durchaus vereinbaren lassen.

    Liebe Grüße,
    bloomy

Seite 15 von 15 ErsteErste ... 5 11 12 13 14 15

Ähnliche Themen

  1. mir reicht es langsam - Beruf und Kind
    Von Katinka im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 61
  2. Kinder und Karriere/Beruf als Mutter - Erfahrungen...
    Von Linea im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 11

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige