Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: ⫸ unterhalt bei neuer heirat???

16.12.2017
  1. #1
    becca
    Gast

    Ausrufezeichen ⫸ unterhalt bei neuer heirat???

    ich muss jetzt mal fragen viell. kennt sich ja bei euch jemand mit dem thema aus!
    hab grade mit meinem papa telefoniert, der im juli diese jahr nochmal geheiratet hat. die situation ist folgende...er und seine ex-frau haben zwei gemeinsame kinder eins lebt bei ihr und eins bei ihm, da sie angeblich am existenzminnimum lebt hat er bisher unterhaltskostenvorschuss vom JA bekommen, der ja nun durch die heirat weg fällt. war auch nicht so das problem bis er vor 7 wochen nen bandscheibenvofall hatte und seitdem krank geschrieben ist sprich einen ziemlichen verdiestausfall hat.
    seine neue frau arbeitet nur auf 165,-euro basis. wie verhält sich das denn jetzt mit dem unterhalt für das bei ihm lebende kind...ich mein der kleine hat doch schon noch n unterhaltsanspruch gegenüber seiner mutter oder? mein vater ist ja jetzt auch nicht der großverdiener um das alles allein bestreiten zu können. und wenn das so wäre das der unterhaltsanspruch nach wie vor besteht, wohin muss sich mein dad denn da jetzt wenden um den geltend zu machen?
    vielen dank für eure hilfe!


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Profi Avatar von indra
    Ort
    daheim
    Alter
    38
    Beiträge
    3.063
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: unterhalt bei neuer heirat???

    guten morgen,
    so wirklich kenn ich mich da nicht aus, aber ich meine, wenn es zwei gemeinsame kinder gibt, und die eltern je eins bei sich wohnen haben, wiegt sich das mit dem unterhaltsanspruch auf.
    zumindest kenn ich fälle wo das so war.

    wir haben doch welche vom juristischen fach hier? die wissen bestimmt was sicheres.

  3. #3
    Senior Mitglied Avatar von *chen
    Alter
    37
    Beiträge
    2.598
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: unterhalt bei neuer heirat???

    edit

  4. #4
    becca
    Gast

    Standard ⫸ AW: unterhalt bei neuer heirat???

    ja das mit dem gegenseitigen aufheben von untehaltsanspruch wäre meinem dad ja auch am liebsten zumal die beiden auch nur zwei jahre auseinander sind sprich laut tabelle eh fast das selbe bekommen. das problem ist nur eben das mein dad aufgrund dessen das er arbeitet immer den vollen untehalt hat zahlen müssen und das selbst tut wo er schon so lange krank geschrieben ist. naja und sie arbeitet eben nicht...hat sie auch noch nie...will sie glaub ich auch nicht wirklich...naja auch egal. jedenfalls bekommt er ja jetzt durch die heirat gar nix mehr, zahlt aber im gegenzug jeden monat den vollen satz...also ich finde das schon so bissl unfair.

  5. #5
    Senior Mitglied Avatar von *chen
    Alter
    37
    Beiträge
    2.598
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: unterhalt bei neuer heirat???

    Zitat Zitat von becca Beitrag anzeigen
    ja das mit dem gegenseitigen aufheben von untehaltsanspruch wäre meinem dad ja auch am liebsten zumal die beiden auch nur zwei jahre auseinander sind sprich laut tabelle eh fast das selbe bekommen. das problem ist nur eben das mein dad aufgrund dessen das er arbeitet immer den vollen untehalt hat zahlen müssen und das selbst tut wo er schon so lange krank geschrieben ist. naja und sie arbeitet eben nicht...hat sie auch noch nie...will sie glaub ich auch nicht wirklich...naja auch egal. jedenfalls bekommt er ja jetzt durch die heirat gar nix mehr, zahlt aber im gegenzug jeden monat den vollen satz...also ich finde das schon so bissl unfair.

    Ja, wie schon geschrieben, für die Prüfung von solchen komplexeren Fällen ist die Beistandschaft da! Da soll sich Dein Vater am besten mal beraten lassen - so als Empfehlung!

    LG

    *chen

  6. #6
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Butzemaus
    Ort
    65618
    Alter
    48
    Beiträge
    4.365
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: unterhalt bei neuer heirat???

    Hallo,

    Ich selber habe das ganze ja schon durchgemacht
    Erst bekam ich 3 Jahre Unterhaltsvorschuß vom Jugendamt für meine 3 Kinder .
    Dann habe ich neu geheiratet und die Zahlungen wurden eingestellt , daraufhin habe ich Beihilfe beantragt war aber auch gleichzeitig beim Anwalt wegen des alleinigen Sorgerechts und der Anwalt hat dann auch wegen Unterhalt .
    Das Jugendamt hat einen Titel gegen mein Ex-Mann in der Hand der sich auf 100% bezieht.

    Die von der Beihilfe haben dann Erkundigungen eingeholt , meinen Ex angeschrieben , er wollte einfach nicht zahlen sagte das mein jetziger Mann dafür zuständig sein .
    Er wurde dann Arbeitslos und das Arbeitsamt zwackte beim ihm etwas ab das waren genau 98 Euro für alle 3 Kinder im Monat un die Zahlung kam auch nur 2 x .
    Ich habe dann eine Klage (im Namen der Kinder )auf zahlung von Kinderunterhalt gestellt , im Juni 2006 war die Gerichtsverhandlung er muß jetzt dafür Sorgen das er regelmäßig Unterhalt bezahlt, wenn nicht muß er für 6 Monate hinter schwedische Gardinen .
    Er schuldet den Kinder insgesamt 12.000 Euro für Unterhalt.

    Jetzt bekommt er Hartz 4 und kann wieder nicht zahlen, geht aber nebenher Arbeiten .
    Also werden wir uns vor Gericht wieder sehen .


    wie *chen schon sagte es gibt beim Jugendamt den Beihilfeantrag .

    LG
    Manu

  7. #7
    Senior Mitglied Avatar von *chen
    Alter
    37
    Beiträge
    2.598
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: unterhalt bei neuer heirat???

    edit

  8. #8
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Butzemaus
    Ort
    65618
    Alter
    48
    Beiträge
    4.365
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: unterhalt bei neuer heirat???

    Zitat Zitat von *chen Beitrag anzeigen

    edit

    *chen
    *unterschreib *
    Du hast vollkommen recht *chen

  9. #9
    becca
    Gast

    Standard ⫸ AW: unterhalt bei neuer heirat???

    seh ich auch so @*chen nur das es bei uns nicht der vater ist. die ex von meinem dad lebt ja nun auch nicht allein und ihr neuer geht auch vollz. auf arbeit also kann ich mir kaum vorstellen das die sooo wenig haben.
    aber danke erst mal ihr lieben ich werd mal sehen wie ich weiter komm und meinem dad bescheid sagen eas jetzt zu tun ist.

Ähnliche Themen

  1. Keine E-Mailbenachrichtigung bei neuer PN
    Von showtime im Forum Fragen an die Admins und Moderatoren
    Antworten: 37
  2. NEUER 10€ Gutschein bei Ifcolor für ALLE Fotoprodukte (auch Abzüge)
    Von tauchmaus im Forum Beratung in Foto(buch) Angelegenheiten
    Antworten: 10
  3. 10 % Rabatt bei Fotobuch.de bei Nutzung neuer Software
    Von blackdoro im Forum Beratung in Foto(buch) Angelegenheiten
    Antworten: 29

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige