Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

Thema: ⫸ Transrapid München

14.12.2017
  1. #1
    Unterhaltungskünstler Avatar von Mella-h
    Ort
    bei Bitburg
    Beiträge
    10.161
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Böse ⫸ Transrapid München

    Gestern habe ich im Radio einen Bericht zu dem geplanten Transrapid in München gehört.

    Ich meine, ich finde es ja ganz toll das der Flughafen an die City angebunden werden soll, aber das der Bund dafür 925 Millionen Euro (!!!!!) beisteuert - für eine einzige Maßnahme in einer Stadt, wo das Geld an anderen Stellen (siehe z.B. Catjotje's Thread bezgl. Kinderbertreuung) fehlt bzw. gekürzt wird wo es m.M.n. viel sinnvoller eingesetzt wäre, finde ich echt einen Hammer (und das ist noch untertrieben).

    Was haltet ihr von solchen Prestigeprojekten?

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,504958,00.html


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Senior Mitglied Avatar von softcake
    Ort
    immner noch NICHT in düsseldorf
    Alter
    42
    Beiträge
    2.185
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Transrapid München

    naja, ich find grade auch solche prestige vorhaben wichtig, sofern sie in die richtige richtung abzielen.
    und die seh ich da durchaus gegeben.
    man hat ja schon sehr viel geld in die forschung gesteckt und ausserdem finde ich das man weiterentwicklungen auch leben muss.
    von daher ist grade das ein projekt hinter dem ich auch stehe.


    soft

  3. #3
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Transrapid München

    Ich finde, daß der Transrapid für diese kurze Strecke völliger Schwachsinn ist, eine S-Bahn, die auf der Strecke nicht hält, ähnlich schnell und viel billiger wäre.

  4. #4
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Transrapid München

    Für München finde ich den Transrapid absolut schwachsinnig und rausgeschmissenes Geld. Eine schnellere S-Bahn zum Flughafen täte es genauso. Außerdem braucht man weder in der Stadt noch auf dem Weg zum Flughafen so eine Monstertrasse in der Landschaft. Wir haben da schon öfter mit meinem Schwager drüber diskutiert, der hier in München Verkehrsplaner ist und ebenfalls ziemlich entsetzt ist über die Pläne.

    Grundsätzlich finde ich es schon gut, wenn mit solchen Projekten Technologien vorangebracht werden. Und irgendwann musste man ja auch in der Vergangenheit mal so richtig riesige Projekte wie den U-Bahn-Bau einer Stadt beginnen. Im Fall Transrapid in München besteht der Nutzen in einer kleinen Zeitersparnis für Fluggäste (von denen sehr viele auf dem Weg in den Urlaub sind und ja wohl auch 20 Minuten mehr erübrigen können) und steht in keinem Verhältnis zum Aufwand. Für andere Gegenden kann ich mir den Transrapid sehr gut vorstellen.

  5. #5
    Wuermelchen1976
    Gast

    Standard ⫸ AW: Transrapid München

    Ist das jetzt durch?

    Sven sagte mir nur neulich, dass Stoiber das noch vor seinem Abgang durchboxen will, egal wie.
    Schon heftig.


    Lg Dany

  6. #6
    Vielschreiber Avatar von Tanja
    Ort
    München
    Beiträge
    3.902
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Transrapid München

    Ich bin gespalten. Ich finde neue Projekte und Technologien toll und fände es super, wenn wir den Transrapid in München hätten. Eine Flughafen-S-Bahn wäre allerdings bestimmt sinnvoller.
    Denn selbst wenn er gebaut wird, der wird bestimmt sowas von teuer, dass eine mehrköpfige Familie sicherlich nie damit zum Flughafen fahren wird. Ich wahrscheinlich auch nicht. Die S-Bahn kostet ja schon fast 10 Euro pro Person.

    Allerdings hatte ich das Glück, letztes Jahr in Shanghai mit dem Transrapid zu fahren. Auch noch zum 'Schnäppchenpreis' von nur 5 Euro! Das reicht mir persönlich jetzt fürs Leben, jetzt brauche ich den nicht unbedingt auch noch in München.

    Mit dem Geld sollen sie lieber *ausaktuellemanlass* ein paar neue Krippenplätze finanzieren

  7. #7
    Junior Mitglied Avatar von Corsica
    Ort
    Erding (wiedermal)
    Alter
    35
    Beiträge
    446
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Transrapid München

    Hallo Ihr,

    auch wenn der Thread schon etwas eingeschlafen ist:
    Aber im Großen und Ganzen bin ich eine Transrapid-Befürworterin.

    Durch den Bau des Transrapid werden ca 5500 temporäre Arbeitsplätze entstehen. Danach bleiben es fix noch ca 900 Vollzeitjobs, die dauerhaft besetzt bleiben müssen.

    Der Bund zahlt prinzipiell nur einen Bruchteil, der nun da die Industrie immer mehr Kosten übernimmt, sogar noch sinkt.

    Gleichzeitig werden in der Industrie durch die Förderung des Transrapids weitere Arbeitsplätze gesichert - speziell bei ThyssenKrupp, durch die der TraRa gebaut werden soll.

    Prestige... ja, zugegebenermaßen auch das. Haut mich nicht, aber ich finde, eine herausragende Entwicklung, die in Deutschland gemacht wurde, sollte auch endlich einmal in München gebaut werden.

    Desweiteren soll der TraRa auch eine Unterstützung des Bahnnetzes in und um München darstellen. Gehen wir von einem Anreisenden zum München Flughafen aus, der bereits ein oder zwei Stunden Zugfahrt auf sich nehmen muss, und durch 10 Minuten TraRa statt 40 Minuten S-Bahn doch ein Stück entlastet wird. Für ihn wird der Flughafen München mit Umweg durch München wesentlich reizvoller. Andersrum würde die Infrastruktur München von Durch- oder Anreisenden profitieren, die vom Flughafen nur 10 Minuten in die Münchener Innenstadt brauchen.

    Eine weitere S-Bahn zum Flughafen würde die ohnedies völlig überlastete Stammstrecke sprengen. Ein Ausbau der Stammstrecke ist reine Sache der Stadt München und wird weder von Bund noch Industrie gefördert. Die Kosten des beliefen sich nur um einige Hundertausend Euro geringer als der TraRa.
    Desweiteren würde eine S-Bahn eine höhere Belastung der Umwelt und der Anwohner bedeuten, da die S-Bahn nicht nur xmal lauter, sondern auch wesentlich Energie-reissender würde; aber dennoch nicht die Geschwindigkeit und Effizienz des TraRas aufbrächte.

    Leider haben Studien ergeben, dass ein Ausbau der Strecke bis Regensburg unwirtschaftlich wären; ein Ausbau bis nach Regensburg hätte den Vorteil gehabt auch diese Stadt zu fördern und die Infrastruktur dort zu stärken und an München anzubinden. Aber das steht bedauerlicherweise mittlerweile nicht mehr zur Debatte....

    Kinderkrippen etc. sind immer wieder ein Argument, das gegengehalten wird. Natürlich gebe ich meinen Vorrednerinnen recht, dass es an allen Ecken und Enden dringender nach Mitteln bedarf. Aber um bei dem Beispiel Kinderkrippen zu bleiben, muss ich sagen, dass die Industrie, die der Hauptfinanzier des TraRas ist, wohl kaum dorthin investieren würde, da dies nach wie vor Angelegenheit der Kommunen ist.

    So weit zu meiner persönlichen Meinung ;o)

    Viele liebe Grüße
    Sunny.

  8. #8
    Senior Mitglied Avatar von Anna13
    Ort
    Nähe Stuttgart
    Alter
    43
    Beiträge
    2.274
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Transrapid München

    Zitat Zitat von tauchmaus Beitrag anzeigen
    Ich finde, daß der Transrapid für diese kurze Strecke völliger Schwachsinn ist, eine S-Bahn, die auf der Strecke nicht hält, ähnlich schnell und viel billiger wäre.

    Danke, Ute, Du bringst es auf den Punkt.

    LG von der Ex-Münchnerin

    Anja

  9. #9
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Transrapid München

    Die Münchner können übrigens gegen den Transrapid unterschreiben, da soll es ein Bürgerbegehren (öh, glaube ich) geben, das es dem Staat Bayern verbieten soll, sich finanziell zu beteiligen - damit wäre das Projekt gestorben. Man kann zum Beispiel auf dem Tollwood unterschreiben!

    @Corsica: Meines Wissens zahlen Bund und Land 75 Prozent der Baukosten!!! Wenn das alles von der Industrie käme, wäre ich auch nicht so dagegen. Sein privates Geld kann meinetwegen jeder rauswerfen, meins nicht.

    LG Ellen

  10. #10
    Junior Mitglied Avatar von Corsica
    Ort
    Erding (wiedermal)
    Alter
    35
    Beiträge
    446
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Transrapid München

    Im Ernst?
    Dachte das Bürgerbegehren sei mittlerweile abgeschlossen.
    Die Süddeutsche und der Münchner Merkur schrieben bereits, dass das voll-beschlossene Sache ist.

    Aber dann bleibt es weiterhin spannend ;o)

    Gestern wurde das neue Modell im StMWIVT aufgestellt. Keine Sorge: Nicht von Steuergeldern finanziert sondern allein von ThyssenKrupp


    Edit:
    @Ellen: Leider habe ich die Zahlen nicht im Kopf. Aber 75% sind es auf gar keinen Fall! Ich kann mit Sicherheit sagen, dass der Hauptfinanzier der Sache die Industrie und die Deutsche Bahn sind. Einen gewissen Teil zahlen auch Bund und Land, ja. Aber Ziffern kann ich momentan leider nicht benennen.

    Edit II:
    Ich wollte grad online nachblättern. Aber da tue ich mir grad auch sehr schwer, da sich verschiedene Blätter gerne widersprechen bzw. die Ziffern variieren.
    Es ist momentan auch so, dass jede einzelne Partei mit anderen Zahlen arbeitet - und welche davon nun wirklich wahr sind oder nicht, können wohl auch nur jene wissen, die auch die Lottozahlen vorhersagen können....
    Schade eigentlich.

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche: Fotograf in München
    Von Shallymar im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 3
  2. Hoteltipp München
    Von Sybille im Forum Tipps rund um den Urlaub
    Antworten: 3
  3. Wohnung in München
    Von Paigie im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 7

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige