Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 38

Thema: ⫸ St. Martin politisch unkorrekt - abgeschafft!

17.12.2017
  1. #21
    Moderator
    ..es geht immer weiter.. Avatar von Jannika
    Beiträge
    28.383
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: St. Martin politisch unkorrekt - abgeschafft!

    Rondriana, wir haben in der Tat schon Zuckerfest gefeiert und das war für alle echt schön und die islamischen Familien waren sehr stolz. So gehts doch auch!?


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: St. Martin politisch unkorrekt - abgeschafft!

    Der städtische Kindergarten, in den der Sohn meiner Nachbarin gegangen ist, hat tatsächlich noch nie St. Martin gefeiert. Frag mich nicht warum. Erst jetzt im evangelischen Hort hat das Kind zum ersten Mal eine Laterne mit den Erzieherinnen gebastelt, weil in den hiesigen christlichen Einrichtungen sehr wohl St. Martin gefeiert wird und das auch ziemlich groß.

  3. #23
    Moderator
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    12.123
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: St. Martin politisch unkorrekt - abgeschafft!

    Ich frag mich was daran so schwer ist gegenseitig Festtage zu respektieren? Die eigenen verleugnen geht für mich gaaaar nicht!

  4. #24
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Gerbera
    Beiträge
    5.721
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: St. Martin politisch unkorrekt - abgeschafft!

    Ich hab such schon Zuckerfest und das jüdische Versöhnungsfest (Jom Kippur) gefeiert. Warum auch nicht

  5. #25
    Senior Mitglied Avatar von softcake
    Ort
    immner noch NICHT in düsseldorf
    Alter
    42
    Beiträge
    2.185
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: St. Martin politisch unkorrekt - abgeschafft!

    sowas nervt.
    dann frage ich mich immer - haben wir sonst keine probleme?

    dieses land hat, wie andere länder auch, nunmal traditionen. und unsere sind nun mal christlich.

    ich bin ja nun auch atheist wie er im buche steht und ich hab eine natürliche abneigung gegen religion und gläubige.

    aber ich feiere sehr genrne unsere feste - wobei für mich keins davon einen religiösen anstrich hat. für mich ist das
    die tradition meines landes. das abzuschaffen heisst für mich dem land die wurzeln zu entziehen. völlig idiotisch.

    ich feier doch auch die anderen feste der anderen länder wenn ich da bin - grade haben wir ganz gross mitgefeiert als die Türkei 90
    geworden ist.
    halloween, thanksgiving, 4th of july, boxing day, zuckerfest - alles sachen die ich auch gerne mitfeier bzw auch hier begehe.
    ich finde es schön das man traditionen hat und auch das ein land traditionen hat. das gehört zum kulturellen gut und der nationalen
    identität dazu.


    soft

  6. #26
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Katinka
    Ort
    im grünen Herzen Deutschlands
    Alter
    42
    Beiträge
    4.392
    Feedback Punkte
    19 (100%)

    Standard ⫸ AW: St. Martin politisch unkorrekt - abgeschafft!

    Hier ist dies heute auch Thema in der Presse...Sogar die Muslimen (Erfurt hat eine recht große Gemeinde) haben sich gegen eine Abschaffung ausgesprochen, da ja die Tat und die Motive des heiligen Martin religionsübergreifend Gültigkeit haben (Menschlichkeit, Toleranz, Güte, Mitgefühl).

  7. #27
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: St. Martin politisch unkorrekt - abgeschafft!

    intolerant finde ich das.

  8. #28
    Vielschreiber Avatar von Andrea
    Beiträge
    3.918
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: St. Martin politisch unkorrekt - abgeschafft!

    Zitat Zitat von softcake Beitrag anzeigen
    sowas nervt.
    dann frage ich mich immer - haben wir sonst keine probleme?

    dieses land hat, wie andere länder auch, nunmal traditionen. und unsere sind nun mal christlich.

    ich bin ja nun auch atheist wie er im buche steht und ich hab eine natürliche abneigung gegen religion und gläubige.

    aber ich feiere sehr genrne unsere feste - wobei für mich keins davon einen religiösen anstrich hat. für mich ist das
    die tradition meines landes. das abzuschaffen heisst für mich dem land die wurzeln zu entziehen. völlig idiotisch.

    ich feier doch auch die anderen feste der anderen länder wenn ich da bin - grade haben wir ganz gross mitgefeiert als die Türkei 90
    geworden ist.
    halloween, thanksgiving, 4th of july, boxing day, zuckerfest - alles sachen die ich auch gerne mitfeier bzw auch hier begehe.
    ich finde es schön das man traditionen hat und auch das ein land traditionen hat. das gehört zum kulturellen gut und der nationalen
    identität dazu.


    soft
    ich unterschreibe hier einfach mal ganz faul in allen Punkten.

  9. #29
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: St. Martin politisch unkorrekt - abgeschafft!

    Ich schließe mich an. Finde es unbegreiflich und schlimm, die eigenen Traditionen abzuschaffen. Konsequenterweise dürfte man das Fest dann nämlich GAR NICHT mehr feiern, nicht unter "falschem Namen". Bei uns im KiGa gibt es schon seit Jahren bloß ein Lichterfest und keinen Martinsumzug, weil dieser von der anderen Kindertagesstätte und vom Gesangsverein organisiert wird.

  10. #30
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Tanja75KR
    Beiträge
    5.563
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: St. Martin politisch unkorrekt - abgeschafft!

    Das Schlimme an so einer Diskussion finde ich, dass viele Menschen glauben "die Ausländer" wollen uns unsere Traditionen verbieten. So ein Quatsch! Wie oben schon geschrieben, sind die meistens Muslime kein bischen dagegen und finden es gut, wenn ihre Kinder die Traditionen des Landes in dem sie aufwachsen miterleben können. Würde ich im Ausland leben, fände ich es toll wenn meine Kinder am Leben dort teilnehmen würden und auch Neues für sich mitnehmen könnten. Und so wird es bei der großen Mehrheit der Muslime auch sein.

    So eine Aktion ist doch hausgemachter Kinderkram und scheinheilig ohne Ende. Die angebliche Diskriminierung wird hier nur vorgeschoben....

Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Martin Luther&die Reformation
    Von papagena im Forum Beruf-Studium-Schule-Weiterbildung
    Antworten: 11
  2. DSDS - Was denkt ihr, wer gewinnt? Mark oder Martin?
    Von Jules im Forum TV: Filme & Serien; Kino; Musik
    Antworten: 50
  3. Bilder Standesamt Christine & Martin
    Von Krümelchen im Forum Hochzeitsberichte
    Antworten: 31
  4. Homepage von Christine und Martin
    Von Christine im Forum User Homepages
    Antworten: 3

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige