Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 8 von 9 ErsteErste ... 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 87

Thema: ⫸ Sparpaket der Bundesregierung

12.12.2017
  1. #71
    Senior Mitglied
    Ort
    RLP
    Alter
    42
    Beiträge
    2.502
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Sparpaket der Bundesregierung

    Das Elterngeld ist in seiner Idee eine "Verdienst-Ausfall-Entschädigung" und deshalb ans Einkommen vor der Geburt gekoppelt. Und vor diesem Hintergrund so richtig wie es im Moment berechnet wird.

    Ich freue mich auf die 300 € Mindestbetrag (wenn er denn endlich kommt)

    Gruß, Sahra


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #72
    Unterhaltungskünstler Avatar von Linea
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    41
    Beiträge
    9.661
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Sparpaket der Bundesregierung

    Sahra und Jill: da haben wir einfach unterschiedliche Einstellungen zu. Ich denke, dass jeder mal auf ein bißchen hohen Lebensstandart verzichten kann. Man muss ja nicht jeden Tag essen gehen, 3x jährlich verreisen und auf dem Flohmarkt fürs Kind einkaufen ist doch auch möglich. Und im Übrigen hat das früher auch nicht die Besserverdienenden davon abgehalten, Kinder zu bekommen. Das Erziehungsgeld hat zumindest die Personen bevorteilt, die ein geringes Jahreseinkommen hatten.

    Jill: ich finde Deine Wortwahl sehr irritierend. Passt gar nicht zu Dir. Kannst Du das bitte mal erläutern? Was meinst Du mit Wurfprämien für Sozialschmarotzer? Meinst Du damit, dass Menschen mit kleinem Einkommen, Arbeitslosengeldempfänger, Grundsicherungs- und Frührentenbezieher sowie Hartz IV Bezieher nicht mehr als ein Kind bekommen sollen, weil sie sonst dem Staat auf der Tasche liegen? Der Zuschuß für Hartz IV Bezieher wurde doch eh schon gestrichen.

    Um mal ein anderes Bild auf Hartz IV Bezieher und deren Hintergründe zu werfen: Kein Elterngeld für Hartz-IV-Empfänger: Dann lieber abtreiben - Meinung - Tagesspiegel

  3. #73
    Moderator
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    12.123
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Sparpaket der Bundesregierung

    ich war sicher so mittelverdiener aber mir als alleinerziehender mama tut das weh, wenn das jetzt gekürzt wird. und ich spare wo ich kann. von essen gehen träum ich bestenfalls nachts. ansonsten bin ich da voll und ganz bei jill. elterngeld ist eine entgeltersatzleistung und wird genau deshalb an dem bemessen was man vorher verdient hat. weil mutter dann eben erstmal nicht mehr arbeiten kann und verdeinstausfall hat. besagte sozialschmarotzer haben keinen ausfall, weil sie vorher nichts erarbeitet haben. für die ist das on top (gewesen).

  4. #74
    Moderator
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    12.123
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Sparpaket der Bundesregierung

    @ Linea: wo ist man denn bitte mit > 1240€ netto besserverdiener? in welcher welt lebst du? da bleibt am monatsende mal. def. nichts über und ich lebe sicher nicht auf großem fuß

  5. #75
    Moderator
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    12.123
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Sparpaket der Bundesregierung

    Zitat Zitat von Linea Beitrag anzeigen

    Jill: ich finde Deine Wortwahl sehr irritierend. Passt gar nicht zu Dir. Kannst Du das bitte mal erläutern? Was meinst Du mit Wurfprämien für Sozialschmarotzer? Meinst Du damit, dass Menschen mit kleinem Einkommen, Arbeitslosengeldempfänger, Grundsicherungs- und Frührentenbezieher sowie Hartz IV Bezieher nicht mehr als ein Kind bekommen sollen, weil sie sonst dem Staat auf der Tasche liegen? Der Zuschuß für Hartz IV Bezieher wurde doch eh schon gestrichen.
    Bestes Beispiel leider meine Cousine: 4 Kidner von 3 Vätern, nie eine Ausbildung gemacht. lebt vom Amt. Kriegt alle 3 Jahre ein Kind, dann kann das Amt sich nicht zu einer Ausbildung oder dergleichen ranziehen. Die hat mit jedem Kind zuletzt "plus" gemacht. An den 300 €. Naja, abzüglich Windelkosten und ggfs. Nahrung. Die restliche Babyausstattung ist ja längst vorhanden. Insofern gehts der def. besser als vorher, während sich jemand der vorher gearbeitet hat, einschränken muss, hat sie effektiv mehr zur Verfügung. Den zusätzlichen Bedarfssattz fürs Kind und die 300 €. Insofern finde ich es "fair" dass diese gestrichen werden. Sie muss nämlich durch die Geburt ihres Kindes nicht auf ein Einkommen verzichten. Und das ist dann ne Art Sozialschmarotzertum, wenn es ausgenutzt wird.

  6. #76
    Unterhaltungskünstler Avatar von Linea
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    41
    Beiträge
    9.661
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Sparpaket der Bundesregierung

    Und wie haben die Frauen das bis 2007 kompensiert? Hey ich hatte obwohl ich 1600€ Elterngeld bekommen hätte nur 300 € Erziehungsgeld bekommen - und ja wir mussten uns natürlich einschränken!!! Aber das ist doch normal. Mit einem Kind wird man nie wieder so viel Geld haben wir ohne - das ist doch aber vorher klar! Frau arbeitet in der Regel ja auch nicht wieder Vollzeit und wenn doch, dann sind ja hohe Betreuungskosten zu bezahlen. Einschränkungen muss man auf jeden Fall mindestens für die nächsten 20 Jahre einberechnen. Irgendwann kann man ja wieder gut Vollzeit arbeiten, aber Kinder werden ja auch immer teurer.


    Das mit dem Besserverdiener muss natürlich in Relation gesetzt werden - als Beispiel 1200€ netto ist viel im Vergleich zu 600€ netto auf Lohnsteuerklasse 5 bei einer halben Stelle (und das ist für viele arbeitende Mütter doch realistisch!

  7. #77
    Unterhaltungskünstler Avatar von Linea
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    41
    Beiträge
    9.661
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Sparpaket der Bundesregierung

    Zitat Zitat von blackdoro Beitrag anzeigen
    ich war sicher so mittelverdiener aber mir als alleinerziehender mama tut das weh, wenn das jetzt gekürzt wird. und ich spare wo ich kann. von essen gehen träum ich bestenfalls nachts. ansonsten bin ich da voll und ganz bei jill. elterngeld ist eine entgeltersatzleistung und wird genau deshalb an dem bemessen was man vorher verdient hat. weil mutter dann eben erstmal nicht mehr arbeiten kann und verdeinstausfall hat. besagte sozialschmarotzer haben keinen ausfall, weil sie vorher nichts erarbeitet haben. für die ist das on top (gewesen).
    Kriegst Du denn keinen Kindesunterhalt?

  8. #78
    Moderator
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    12.123
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Sparpaket der Bundesregierung

    Elterngeld, Unterhaltsvorschuß, Kindergeld und derzeit Wohngeld. Das sagt denk ich alles...

  9. #79
    Unterhaltungskünstler Avatar von Linea
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    41
    Beiträge
    9.661
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Sparpaket der Bundesregierung

    Ja siehst Du Blackdoro, das ist doch genau das was ich meine. Das ist doch unfair. Warum bekommst Du denn nicht mehr Elterngeld, weil Du es doch viel nötiger hättest als AE im Vergleich zu Doppelverdienern, die 1 normales Gehalt und noch dazu 1500€ Elterngeld erhalten?

    Wo ist denn da die Logik? Du bräuchtest es zum normalen Leben (also gelegentlich mal essen gehen oder mal einen Babysitter für nen Kinoabend) und nicht zum Kompensieren (weiterin 3x wöchentlich essen gehen oder alle 2 Wochen Babysitter)! Das meine ich doch!

  10. #80
    Moderator
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    12.123
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Sparpaket der Bundesregierung

    naja, weil es eigentlich reichen würde meinen vorherigen standard zu halten. da kamen nur böse hohe rechnungen fürs auto dazwischen. aber das nennt man eben persönliches pech.

Seite 8 von 9 ErsteErste ... 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frisur - bitte helft mir bei der Auswahl der Curlies!
    Von pinkyi im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 11
  2. Antworten: 8

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige